Prima Klima dank der Sonne

  Mit einer solaren Lüftung für Wärme und regelmäßigen Luftaustausch sorgen (djd). Nicht nur Menschen brauchen Luft zum Leben. Auch Gebäude sind auf eine regelmäßige Frischluftzufuhr angewiesen, sonst können sie buchstäblich krank werden - bis zu einem Schimmelbefall oder Schäden an der Bausubstanz. Gerade bei Objekten, die nur zeitweise genutzt und [...]

Frische Luft, aber ästhetisch!

  Moderne Komfort-Lüftungssysteme punkten mit Design und Technik (djd). Auf die frische Luft kommt es an: Dieses Motto gilt aus vielerlei Gründen besonders in Innenräumen, in denen wir uns Tag für Tag die meiste Zeit aufhalten. Die Wohnraumlüftung wird daher nicht erst seit der Pandemie immer mehr zur Haustechnik der Stunde. [...]

Lüften und Energie sparen!

  Moderne Lüftungsgeräte reduzieren die Heizkosten um bis zu 60 Prozent (djd). In Zeiten von unsicheren Versorgungssituationen und explosionsartig steigenden Energiekosten sind private Maßnahmen zur Energieeinsparung wichtiger denn je. Verbraucherinnen und Verbraucher können aktiv Einfluss auf die Höhe ihrer Nebenkosten nehmen, dabei zahlt es sich auch aus, die Haustechnik zu modernisieren [...]

Frei atmen, gesund wohnen

  Wohnungslüftung sorgt für einen stetigen und energiesparenden Luftaustausch (djd). Frische Luft ist eines unserer wichtigsten Lebensmittel und essenziell für unsere Gesundheit.  Dies belegt auch eine aktuelle Studie, auf die die Fachleute des Lungeninformationsdienstes im Helmholtz Zentrum München verweisen. Dabei haben australische Forscher den Einfluss der Innenraumluft auf die Lungengesundheit von [...]

Ist die Komfortlüftung schuld, wenn es im Sommer zu warm im Haus wird?

  Nein. An heissen Sommertagen gelangt viel Wärme in die Häuser, am meisten davon dringt via Fenster und Oblichter ein. Fensterscheiben isolieren trotz 3-fach Verglasung schlechter als gut gedämmte Hauswände oder das Dach. Sind zudem grosse Fensterfronten, Panoramascheiben nicht, oder nur schlecht beschattet, heizen die eindringenden Sonnenstrahlen die Räume übermässig auf. [...]

Nach oben