Holzenergie

>Schlagwort:Holzenergie

Holzenergie – wärmt Heim und Herz, kühlt Klima

Die schlimmsten Hitzetage des Sommers 2018 sind gottlob vorbei, die nächste Hitzewelle wird jedoch so sicher kommen wie jeweils das Amen in der Kirche. Der Klimawandel hat uns fest im Griff, und der vergangene Sommer war bloss ein Vorgeschmack auf zukünftige Juli-Temperaturen.

2018-08-21T12:51:24+00:00 Kategorien: Baunews|Tags: , |

Im Wald wächst saubere Energie

Am 1. Juni 2018 trat die verschärfte Luftreinhalte-Verordnung LRV in Kraft. Die Verschärfung bedeutet einerseits zusätzlichen Aufwand, andererseits ist für die Holzenergie eine Gelegenheit, ihre Leistungsfähigkeit bezüglich Umweltverträglichkeit unter Beweis zu stellen.

Nur keine Bildung ist teurer als Bildung

250‘000 Waldbesitzer als Brennstofflieferanten, 575‘000 Betreiber von Holzfeuerungen, eine Zunahme der Energieholznutzung seit 1990 um mehr als 50% - die Holzenergieszene unseres Landes zeichnet sich einerseits durch eine ausserordentliche Vielfalt, andererseits durch starke Veränderungen aus.

Gesteigerte Holzenergienutzung federt Ernterückgang ab

Die Holzerntemenge aus Schweizer Wäldern befindet sich auf einem Rekordtief. Mit insgesamt 4,46 Millionen Kubikmetern wurde letztes Jahr 2 Prozent weniger Holz geerntet als 2015. Dagegen ist die Absatzmenge beim Energieholz leicht angestiegen und fängt den Sinkflug wieder auf.

2018-03-12T14:39:23+00:00 Kategorien: Baunews-Archiv|Tags: , , , , |

Holzenergie: Schallmauer von 5 Mio. m³ durchbrochen

Der vom Bundesamt für Energie BFE soeben veröffentlichte Vorabzug der Schweizerischen Holzenergiestatistik 2016 zeigt, dass die in der Schweiz genutzte Energieholzmenge im vergangenen Jahr erstmals seit Beginn der statistischen Erfassung 1990 bei mehr als 5 Mio. Kubikmetern lag.

2018-03-12T13:48:15+00:00 Kategorien: Baunews-Archiv|Tags: , , , |

Bestärkt in die Energiezukunft

Die Holzenergiebranche zeigt sich erfreut über das deutliche Volks-Ja zum neuem Energiegesetz. Zu diesem Erfolg beigetragen haben nicht zuletzt auch die rund 600‘000 Holzheizungsbetreiber und 250‘000 Waldeigentümer, die bereits heute die einheimische und nachwachsende „Wärme aus dem Wald“ nutzen. Bestärkt im tagtäglichen Tun, ist das Abstimmungsresultat für Holzenergie Schweiz eine Verpflichtung, sich auch in Zukunft weiterhin und noch verstärkt auf allen Ebenen für die Holzenergie einzusetzen, um deren substanzielle Bedeutung am Wärmemerkt von heute über 10% weiter auszubauen.

2018-03-12T12:19:41+00:00 Kategorien: Baunews-Archiv|Tags: , |