Zürich

>Zürich

Neue Wege im Spitalbau

Das Universitätsspital Zürich (USZ) steht vor einer ambitionierten Erweiterung. Sie bringt auch neue Heilungs- und Behandlungsmethoden. In einem Studienauftrag fand man dazu die passende Architektur. Sie versteht sich als Stadtquartier, die mit der Umgebung im Austausch steht. Das Universitätsspital Zürich wurde einst ausserhalb vor der Stadt, in den grünen Hängen [...]

2019-01-11T11:37:13+00:00 Kategorien: Zürich|Tags: , , |

Eröffnung der NEST-Unit SolAce

Am 24. September 2018 wurde im Forschungs- und Innovationsgebäude NEST auf dem Campus von Empa und Eawag in Dübendorf die neueste Unit eröffnet: «SolAce». Getreu dem Namen stellt die Unit das Sonnenlicht ins Zentrum – zum einen als Energielieferanten und zum anderen als wichtigen Komfort- und Gesundheitsfaktor.

2018-09-25T11:45:44+00:00 Kategorien: Zürich|Tags: , , |

Das Komitee «Linke Flügel» sagt Ja zum Wohn- und Stadionprojekt «Ensemble» am 25. November 2018

Politikerinnen und Politiker aus allen linken Parteien sowie weitere engagierte Personen aus den Bereichen Politik und Kultur haben das Komitee «Linke Flügel» gegründet. Sie stehen gemeinsam für das Wohn- und Stadionprojekt in Zürich ein und zeigen, dass das breit abgestützte Projekt auch aus linker Sicht zahlreiche Argumente für ein Ja liefert.

2018-09-13T11:00:57+00:00 Kategorien: Zürich|Tags: , , |

Beteiligung der Migros Bank an der CSL Immobilien schafft einzigartige Dienstleistungspalette

Die Migros Bank hat Ende August 2018 eine Mehrheitsbeteiligung an der CSL Immobilien erworben. Dies ermöglicht der operativ selbstständig bleibenden Immobiliendienstleisterin, sich landesweit weiter zu entwickeln.

2018-09-11T13:05:03+00:00 Kategorien: Zürich|Tags: , , |

Ein Fussballstadion ohne Steuergelder – „Ensemble“ ist für Zürich eine faire Lösung

Die Partner des Projekts Ensemble zur Überbauung des Hardturm-Areals bedauern, dass die Stadtzürcher SP so kurz vor der geplanten Volksabstimmung eine eigene Initiative zum Bau eines Fussballstadions lanciert. Sie erachten die Aussagen der SP über die Kosten von "Ensemble" als irreführend und nicht nachvollziehbar. "Ensemble" ist vollumfänglich privat finanziert. Bau und Betrieb des Stadion kostet die Steuerzahler nichts.

2018-08-29T13:58:39+00:00 Kategorien: Zürich|Tags: , , |