erneuerbare Energien

>Schlagwort:erneuerbare Energien

60 Prozent des Stroms aus Steckdosen

Bern, 12.05.2017 - Der Strom aus Schweizer Steckdosen stammt zu 58% aus erneuerbaren Energien: zu 53% aus Grosswasserkraft und zu rund 5% aus Photovoltaik, Wind, Kleinwasserkraft und Biomasse. 21% stammen aus Kernenergie und knapp 2% aus Abfällen und fossilen Energieträgern. Für 19% des gelieferten Stroms sind Herkunft und Zusammensetzung nicht überprüfbar. Dies zeigen die Daten zur Stromkennzeichnung im Jahr 2015.

2018-03-12T12:03:46+00:00 Kategorien: Baunews-Archiv|Tags: |

Energie 360° erhöht den Biogas-Absatz um 75%

Umweltfreundliche und dennoch wirtschaftliche Energielösungen sind keine Randerscheinung mehr, das beweist Energie 360° im Geschäftsjahr 2016. Wärmeverbünde mit erneuerbaren Energien spielen dabei eine immer grössere Rolle, aber auch Gas wird durch die standardmässige Beimischung von Biogas immer mehr erneuerbar.

2018-03-12T10:58:19+00:00 Kategorien: Baunews-Archiv|Tags: , , |

Das Gebäudeprogramm neu organisiert

Ab 2017 wird das Gebäudeprogramm von Bund und Kantonen neu organisiert. Seit sieben Jahren fördert es erfolgreich energetische Sanierungen in einem nationalen Teil und in einem kantonalen Teil den Einsatz erneuerbarer Energien, die Abwärmenutzung und die Optimierung der Gebäudetechnik.