Die EKZ-Strompreise bleiben auch 2019 günstig

>>Die EKZ-Strompreise bleiben auch 2019 günstig

Die EKZ-Strompreise bleiben auch 2019 günstig

Im kommenden Jahr verändern sich die EKZ-Strompreise minimal. Die gestiegenen Marktpreise für Energie kompensiert EKZ grösstenteils durch tiefere Netznutzungstarife. Damit bleibt EKZ einer der günstigsten Energieversorger der Schweiz.

Kunden im EKZ-Gebiet können auch 2019 auf die günstigen Strompreise von EKZ zählen. Dank Effizienzmassnahmen und tieferen Swissgrid-Tarifen ist es EKZ gelungen, die Netzkosten um durchschnittlich 6 Prozent zu senken. Damit kann der Anstieg der Energiepreise am Grosshandelsmarkt von rund 12 Prozent je nach Kundensegment teilweise oder ganz kompensiert werden. Die EKZ-Stromtarife verändern sich darum nur minimal.

Ein Vierpersonenhaushalt mit einem Verbrauch von 4500 kWh pro Jahr wird 2019 nur 8 Franken mehr zahlen, was einem Anstieg von einem Prozent entspricht. Für einen Ein- bis Zweipersonenhaushalt mit einem Verbrauch von 1600 kWh pro Jahr steigen die jährlichen Ausgaben um 3 Franken oder ein Prozent. Für Klein- und Mittelbetriebe mit einem Verbrauch von 8000 kWh pro Jahr bleiben die Ausgaben gleich.

Die Stromprodukte der EKZ sind im Internet unter www.ekz.ch/stromprodukte zu finden. Die Regulierungsbehörde ElCom bietet zudem detaillierte Preisvergleiche an (www.strompreis.elcom.admin.ch).

Im Strompreis enthalten ist auch der Kundenbonus der EKZ von 8 Prozent für Kunden auf der Niederspannung und von 4 Prozent für Mittelspannungskunden. Der Kundenbonus ist im Sinne des gemeinwirtschaftlichen Modells der EKZ eine Gewinnbeteiligung.

EKZ bleibt damit einer der günstigsten Energieversorger der Schweiz mit Strompreisen unter dem Schweizer Durchschnitt.

Webseite: https://www.ekz.ch/

 

 

 

 

 

 

 

2018-08-31T10:29:51+00:00 Kategorien: Zürich|Tags: , , |