Das Komitee «Linke Flügel» sagt Ja zum Wohn- und Stadionprojekt «Ensemble» am 25. November 2018

>>Das Komitee «Linke Flügel» sagt Ja zum Wohn- und Stadionprojekt «Ensemble» am 25. November 2018

Das Komitee «Linke Flügel» sagt Ja zum Wohn- und Stadionprojekt «Ensemble» am 25. November 2018

Zürich (ots) – Politikerinnen und Politiker aus allen linken Parteien sowie weitere engagierte Personen aus den Bereichen Politik und Kultur haben das Komitee «Linke Flügel» gegründet. Sie stehen gemeinsam für das Wohn- und Stadionprojekt in Zürich ein und zeigen, dass das breit abgestützte Projekt auch aus linker Sicht zahlreiche Argumente für ein Ja liefert.

Das Komitee wird angeführt von Balthasar Glättli (Nationalrat, Grüne Stadt Zürich), Esther Guyer (Kantonsrätin, Grüne Stadt Zürich), Andreas Kirstein (Gemeinderat, Alternative Liste), Benedikt Gschwind (Kantonsrat, SP Stadt Zürich), Markus Bischoff (Kantonsrat, Alternative Liste) sowie Dominique Jaussi (Vorstand Kreis 7/8, SP Stadt Zürich). Zahlreiche weitere Mitglieder aus Politik- und Kulturkreisen ergänzen das Komitee.

Das Ziel des Komitees ist es, den Nutzen und den Mehrwert des Wohn- und Stadionprojekts «Ensemble» aufzuzeigen, denn der breit abgestützte Kompromiss überzeugt auch aus linker Sicht. Als Hauptargumente gelten hierbei die integrative Arbeit des Fussballs als Volkssport schlechthin, der Bau von Wohnungen für 1’500 Personen aus allen sozialen Schichten sowie die damit einhergehende Durchmischung und Belebung von Zürich-West.

Der Sprecher des Komitees, der Grüne Zürcher Gemeinderat Marcel Bührig, ist überzeugt, dass alle Stadtzürcherinnen und Stadtzürcher vom geplanten Projekt profitieren: «Dank dem vorliegenden Projekt erhält die Stadt Zürich nicht nur ein Stadion, sondern auch dringend benötigten Wohnraum für Menschen aus allen sozialen Schichten. Es geht nun darum, den Ball für dieses überzeugende Projekt ins Rollen zu bringen». Die Komiteemitglieder agieren deshalb selbst als SpielerInnen auf dem Spielfeld und wollen als linke Flügel der Vorlage mit verschiedenen Aktionen zum Erfolg verhelfen.

Auf der Website www.linkeflügel.ch sind sämtliche Komiteemitglieder sowie die Argumente für ein linkes Ja am 25. November 2018 aufgeführt.

Kontakt:

Marcel Bührig
Gemeinderat Grüne Stadt Zürich
marcel@buehrig.me
079 554 50 44

 

 

 

 

 

 

2018-09-13T11:00:57+00:00 Kategorien: Zürich|Tags: , , |