Lade Veranstaltungen

2021 finden in der Stadt Zürich zum zweiten Mal die design tage zürich statt. Verschiedene namhafte Partner öffnen ihre Showrooms und laden designaffine Gäste «zu sich nach Hause» ein. In jedem Showroom ist neben dem Gastgeber mindestens ein weiterer Aussteller präsent. Zudem wird an jedem Standort ein Handwerk aus unterschiedlichen Branchen vorgestellt.

Die design tage zürich machen Design erlebbar. Sie bieten Unternehmen eine ideale Plattform, ihre Produkte und Erzeugnisse im Rahmen eines abwechslungsreichen Rundgangs zu zeigen. Alle Interessierten erhalten die Möglichkeit, sich einen Überblick über Designthemen, insbesondere in den Bereichen Living und Lifestyle, zu verschaffen und das vorhandene Netzwerk zu pflegen und zu erweitern.

Bereits heute bereiten sich namhafte Hauptpartner auf die design tage zürich vor. So z.B. Poggenpohl Group (Schweiz) AG, Orea AG und Electrolux AG, Colombo la famiglia AG, Rüegg Nägeli AG und Emil Frey Altstetten. Weitere Hauptpartner stehen kurz vor Vertragsunterzeichnung.

Im Unterschied zu einer Messe gewinnen Gäste Einblicke in die Entwicklung und Entstehung von zeitgemässem Design, neuen Trends und nie alternden Stilikonen direkt bei den Ausstellern in deren Showrooms. Dabei können sie sich nicht nur mit den Herstellern und Verkäufer*innen austauschen, sondern auch mit weiteren In-House-Ausstellern (Subpartnern) sowie mit den vor Ort produzierenden Handwerker*innen. Jeder Standort bietet kulinarische Highlights für ihre Gäste. Eine entspannte Atmosphäre, unkomplizierte Netzwerkpflege sowie die Möglichkeit Neues zu entdecken – das sind die design tage zürich.

Die Showrooms laden am Freitag, 12. November, ab 12 bis 20 Uhr zu den design tagen zürich ein. Am Samstag, 13. November, heissen sie alle Designhungrigen von 9 Uhr bis um 17 Uhr bei sich willkommen.

Weitere Informationen: https://www.design-tage-zuerich.ch/