Lade Veranstaltungen

Jetzt die neuen Schulungen von energie-cluster.ch besuchen und Impulsberater/in werden!

Der energie-cluster.ch bietet diese halbtägige Weiterbildung für die Haustechnikbranche und Energieberatende online an. Als Fachperson werden Sie im Rahmen des Programms «erneuerbar heizen» von EnergieSchweiz zu Impulsberatenden weitergebildet. Als Impulsberater/in beraten Sie Gebäudeeigentümerinnen und -eigentümer betreffend erneuerbare Wärmeerzeugungssysteme und unterstützen Sie beim Wechsel. Sie fördern damit das Ziel des Programms «erneuerbar heizen», den Umstieg von fossilen auf erneuerbare Energien bei der Wärmeerzeugung zu beschleunigen.

Kursinhalte
• Grundlageninformationen zum Programm «erneuerbar heizen»
• Gesetzliche Rahmenbedingungen und Förderprogramme
• Inhalte, Ablauf und Hilfsmittel für die Impulsberatung
• Analyse bestehendes Wärmeerzeugungssystem, Berechnung Energiekennzahl, Erstellung Konzept für zukünftiges erneuerbares Wärmeerzeugungssystem
• Anwendung Berechnungstool und Checkliste/Beratungsbericht
• Zulassung für Beraterliste und Förderung der Impulsberatung
• Zusätzlich im Kurs IPB gMFH: Eigenheiten der Zielgruppen

Kursziele
• Sie kennen das Programm «erneuerbar heizen» von EnergieSchweiz.
• Sie können bei Ihren Kunden eine Impulsberatung korrekt abwickeln.
• Sie kennen die Hilfsmittel für die Impulsberatung «erneuerbar heizen».
• Sie werden auf die nationale Impulsberater-Liste aufgenommen.

Teilnahmebedingungen
Für die Zulassung als Impulsberaterin oder -berater ist ein entsprechender Fachausweis erforderlich. Informationen finden Sie hier.

Es gibt zwei separate Kurse: für EFH und kleine MFH bis zu 6 Wohneinheiten (IPB EFH) / für StWEG und MFH mit mehr als 6 Wohneinheiten (IPB gMFH).

Detailinformationen
Anmeldung