Mietpreise sinken wieder – besonders in der Zentralschweiz

Der April 2020 sorgt für einen Rückgang bei den Mietpreisen. Wohnungssuchende profitieren aktuell von rückläufigen Angebotsmieten. Nach einem mehrmonatigen leichten Aufwärtstrend zeigen die Mietpreise im April erstmals wieder ein Minus von 0.09 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahresmonat steigen die Mieten jedoch um 0.70 Prozent. Auffallend ist die Entwicklung im Kanton Zug mit einem Rückgang von 1.43 Prozent. Dies zeigen die aktuellen Zahlen des homegate.ch-Mietpreisindexes.

Nach oben