Schluss mit lästigem Schimmel

Startseite>Renovation>Schluss mit lästigem Schimmel

Schluss mit lästigem Schimmel

Schon beim Renovieren kann man der Schimmelbildung vorbeugen

(djd). Feuchtes Klima, schwankende Temperaturen, kein durchgehender Heizbetrieb – im Herbst ist die Schimmelgefahr in der Wohnung besonders groß. Wer jetzt ein paar Regeln beachtet, kann es den schädlichen Sporen erheblich schwerer machen:

– Fenster nicht dauerhaft gekippt lassen, sondern mehrmals täglich zehn Minuten stoßlüften.
– Nach dem Aufstehen das Schlafzimmer gründlich lüften und dann Fenster und Tür schließen.
– Das Badezimmer vor dem Duschen auf 20 Grad aufheizen und feuchte Luft nach dem Duschen bei geöffnetem Fenster und abgeschalteter Heizung nach außen weglüften.
– Kühle Räume wie das Schlafzimmer nicht über die Nebenräume mitheizen, da sich sonst Feuchtigkeit an den Wänden niederschlägt.
– Bei Schränken und anderen großflächigen Einrichtungsgegenständen vor Außenwänden einige Zentimeter Abstand lassen, damit die Raumluft dort zirkulieren kann.

Lang anhaltend gegen Schimmelbildung

Wer renoviert, kann schon beim Tapezieren und Streichen etwas gegen Schimmel tun. Die Lösung kann beispielsweise ein pilzhemmendes Mittel wie der “Anti-Schimmel-Zusatz” von Mellerud sein. Es wird einfach in Wandfarbe, Tapetenkleister oder andere wasserverdünnbare Renovierungsmaterialien eingerührt und wirkt sofort und lang anhaltend gegen Schimmelbildung. Das lohnt sich vor allem in Räumen mit höherer Luftfeuchtigkeit und bei Problemzonen, etwa Außenwandflächen hinter Schränken oder Wandverkleidungen. Der Zusatz ist in Bau- und Heimwerkermärkten erhältlich. Nützliche Tipps und Beratung zum Thema Schimmel gibt es auch unter www.spezialisten-schimmel.de.

Bei Schimmel sofort handeln

Ist schon Schimmel entstanden, sollte man auf jeden Fall sofort handeln. Mit dem “Schimmel-Vernichter” desselben Herstellers etwa lässt sich auch hartnäckiger Schimmel auf Fliesen, Fugen oder Wänden nachhaltig entfernen. Das chlorhaltige Produkt vernichtet nicht nur die Schimmelsporen, sondern wirkt zusätzlich bleichend. Für Küche, Schlaf- oder Kinderzimmer gibt es alternativ einen chlorfreien und geruchsneutralen Schimmel-Entferner. Er vernichtet ebenfalls Schimmelpilze und Sporen, die Rückstände bleiben aber sichtbar und müssen hinterher mit Bürste oder Schwamm beseitigt werden.

Bildquelle: Mellerud Chemie GmbH

2017-10-13T14:41:20+00:00 Categories: Renovation|Tags: , , , |