Molekulare Küche by Rolf Caviezel

>>Molekulare Küche by Rolf Caviezel

Molekulare Küche by Rolf Caviezel

 

Molekulare Küche by Rolf Caviezel

Rolf Caviezel, ein leidenschaftlicher Akteur der Gastroszene, suchte nach einer Weiterentwicklung der traditionellen Küche und wurde fündig. Die Molekulare Küche verbindet für ihn zwei wichtige Elemente: das Kochen als Kunst und die Freude am Experimentieren.

Er stellte seine Kochkünste schon in diversen namhaften Gastrobetrieben unter Beweis wie etwa im Quellenhof in Bad Ragaz, im Zürcher Grand Hotel Dolder, im Suvretta House in St. Moritz und als Privatkoch in Kanada. Daneben absolvierte er seine Grundausbildung im praktischen Teil mit der Note 6.0. Mit diversen Aus- und Weiterbildungen vergrösserte Rolf Caviezel sein fachliches Repertoire, unter anderem in der Hotelfachschule Belvoirpark (Zürich) und als Gastronomiekoch Spital & Heim. Seine Bücher wurden mehrfach mit Gold und Silber ausgezeichnet, zwei Bücher erhielten den Gourmand Adward, bestes in der Schweiz, und in Deutschland,dazu gehören
momentan 13 Fachwerke. Er wurde mit dem Bierorden ausgezeichnet AD Gloriam Cerevisiae
gehört zur Vereinigung Disciples D Escoffier international an.Sein Restaurant Station 1
erscheint im Guide bleu und wurde mehrfach mit den Best of Swiss Gastro Adward ausgezeichnet

Die Molekulare Küche ist für uns die Ausgangslage der modernen Küchenphilosophie. Wir machen uns die Techniken, die wissenschaftlichen Erkenntnisse, die Texturen und Geräte zu nutzen. Mit der Zeit bemerkten wir, dass wir neue Geschmackserlebnisse, Formen, Farben und Düfte entwickeln, natürlich immer im Austausch mit der Wissenschaft. Das Grenzenlose hielt Einzug in unserem Küchenalltag. Dadurch entstand unser eigener Kochstil, mit dem wir einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung der Schweizer Küche liefern. Es ist Zeit für einen Umbruch. Einen neue Epoche des Denkens, der Zubereitung der Speisen und Geräten hält Einzug, um die schweizer Küche weiterzuentwickeln.

Folgende Punke stehen bei unserer Küche im Zentrum

  • Mit allen 5 Sinnen kochen/essen
  • Die Welt der Parfüms Aromen/Düfte/Kontraste/Harmonie
  • Foodpairing
  • Neue Wege in der Art der Zubereitung verfolgen (Forschung)
  • Moderne, innovative Küchengeräte
  • Austausch mit der Wissenschaft/Industrie

Was wollen wir bewirken

  • Innovation in der Gastronomie/Wirtschaft/Industrie
  • Steigerung des Standorts Schweiz/Tourismus
  • Moderne Kochtechniken vermitteln/entwickeln
  • Wichtige Beiträge in der Altersernährung liefern
  • Schweizer Küche/Nachwuchs fördern

Begriffe wie: Regionalität, Saison, Vegi, Vegan, Nachhaltigkeit, erwähnen wir nicht. Wir TUN es einfach.
Wir zelebrieren die pure Schweizer Elementeküche.

Weitere Infos unter: http://www.freestylecooking.ch

 

Sie sind momentan offline.