Mit dem Sortiment «AK+85» bietet die Alpnach Küchen AG ein breites Spektrum an Unterbaumöbel an. Das neue Produkteportfolio bietet viele Vorteile in der Planung und beim Einbau, hauptsächlich aber im Gebrauch der Küche.

Das Plus an Stauraum
Der Wohlfühlbereich Küche sollte ergonomisch gut geplant und praktisch sein. Mit dem Sortiment «AK+85» deckt die Alpnach Küchen AG ausserhalb der Küchennorm eine grosse Nachfrage ab. Die Höhe der Arbeitsfläche beträgt neu 95 cm ab Boden. Dank verringerter Sockelhöhe wirkt die Küche optisch wohnlicher und erhöht zudem den Stauraum um bis zu zwölf Prozent. Für grossgewachsene Menschen bietet die vergrösserte Möbelhöhe weitere Vorteile. Die Abstellfläche kann auf die Personengrösse angepasst werden, ohne dass der Sockel optisch übermässig hoch wird. Für eine ergonomische Arbeitsflächenhöhe sollte die Distanz zwischen angewinkeltem Arm und der Oberkante der Abstellfläche zwischen 10 und 15 cm betragen.

Das Sortiment «AK+85» wurde ungeachtet der Küchennorm entwickelt. Die Frontenaufteilung befindet sich ausserhalb eines Rasters, aber dennoch in einer optisch ansprechenden Höheneinteilung. Dadurch können die Platzmöglichkeiten im Möbel so optimal wie möglich gestaltet werden. Durch diese effektive Höheneinteilung der Schubladen finden in der unteren Schublade grosse Flaschen oder andere hohe Küchenutensilien Platz. In der obersten Schublade, ausgeführt mit einer Blum Legrabox K-Zarge, können beispielsweise Gewürzdosen (stehend) oder Kaffeetassen platziert werden. Diese Einteilung der Schubladen bewirkt zudem grosszügige Platzverhältnisse unterhalb des Kochfeldes. Ein Verstärkungssteg für dünne Arbeitsplatten kann damit problemlos im Möbel integriert werden. Niedrige Schubladenzargen gehören somit der Vergangenheit an.

Das Möbelsortiment «AK+85» wird, wie das Basissortiment der Alpnach Küchen AG, in drei Möbeltiefen (700 mm, 574 mm, 461 mm) angeboten. Je nach Möbelausführung lässt sich sogar eine weitere Schublade oder ein weiteres Tablar im Möbel unterbringen. Die neue Möbelhöhe kann ungehindert mit dem bestehenden Sortiment an Hochschränken, Apparatemöbel und Oberbaumöbel kombiniert werden.

Kontakt: info@alpnachkuechen.ch
Webseite: https://www.alpnachkuechen.ch/