Metamorphose – Glas in faszinierender Optik und Haptik

>>>Metamorphose – Glas in faszinierender Optik und Haptik

Metamorphose – Glas in faszinierender Optik und Haptik

Die Inszenierung zum 16. Designers‘ Saturday am Glas Trösch Werkstandort in Bützberg verbindet Geschichte, Faszination und Zukunftsdenken rund um das Material Glas auf beeindruckende Weise. Einer liegenden Pyramide nachempfunden führt ein 14 Meter langer Tunnel aus bedruckten und verspiegelten Glasscheiben in die Designwelt von Glas Trösch. Auf dem Weg durch den sich von vier Meter Höhe auf 2,70 Meter verjüngenden Raum begibt sich der Besucher auf eine Zeitreise und wird mittels Virtual-Reality-Brille Teil einer neuen Dimension, in der reale Wahrnehmung und virtuelle Interaktion verschmelzen.

Metamorphose und Verwandlung thematisiert auch das phantasievolle, scheinbar endlos ineinander übergehende Dekor „Vom Fisch zum Vogel“ des Glas Trösch Designteams um die Textildesignerin Marina Batschelet auf der faszinierenden optischen und haptischen Raumkomposition. Unterschiedliche Veredelungstechniken – von der Verspiegelung über HD-Druck und Siebdruck bis zu Sandstrahlen und Satinieren – und die Vielfalt des konstruktiven Glasbaus zeigen: Kaum ein anderer Werkstoff neben Glas besitzt so viele verschiedenartige Gesichter, vermag den Charakter eines Raumes so individuell und atmosphärisch zu prägen. Für die 3D-Visualisierungen zeichnet die Agentur DesignRaum aus Winterthur verantwortlich, die auch Partner der Glas Trösch Ausstellung ist.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.glastroesch.ch

 

2018-03-06T11:12:58+00:00 Kategorien: Videos-Innenausbau|Tags: , , |