Auf der Plakette des Minergie-Gebäudes wird per 1.1.2022 der Stempel «Null CO2 im Betrieb» aufgedruckt. Fossile Heizungen sind in Minergie-Gebäuden nicht erlaubt. Sie sind deshalb CO2-frei im Betrieb. Mehr zu Netto-Null und Bilanzierung der CO2-Emissionen eines Gebäudes, erfahren Sie auf unserer Website sowie in einem Referat.

Plakette wird mit «Null CO2 im Betrieb» ergänzt
Auf der Plakette des Minergie-Gebäudes wird per 1.1.2022 der Stempel «Null CO2 im Betrieb» aufgedruckt. Ein kleiner Anteil (2%) der Minergie-Bauten decken an kalten Wintertagen ihre Spitzenlast mit fossiler Energie und erhalten entsprechend diesen Stempel nicht.

Klimafreundlich wohnen und arbeiten mit Minergie
Vom Menschen verursachte CO2-Emissionen sind schlecht fürs Klima. Gebäude können viel bewirken für den Klimaschutz. Wer sein Haus gut dämmt, braucht wenig Energie. Wer diese Energie dann noch aus erneuerbaren Quellen bezieht und ohne fossile Brennstoffe heizt, wohnt quasi CO2-frei. Das bietet Minergie. Gleichzeitig schützen Minergie-Gebäude vor zunehmender Sommerhitze und sorgen rund um die Uhr für frische Luft. Mehr erfahren

Das Netto-Null Gebäude
Netto-Null bezieht sich auf die Bilanzierung der CO2-Emissionen. Dabei werden die verursachten CO2-Emissionen mit sogenannten Negativemissionen verrechnet. Negativemissionen entstehen dann, wenn der Atmosphäre durch bestimmte Prozesse oder Technologien CO2 entzogen und eingelagert wird (z.B. Aufforstung von Wäldern oder Carbon Capture Storage, CCS). Im Zusammenhang mit den Klimazielen gewinnen der Begriff Netto-Null und CO2-reduzierende Technologien an Bedeutung. Weitere Informationen

Referat: Bauen für Netto-Null – wie rasch, wie radikal
Ob Sanierung oder Neubau: Der Bau und Betrieb von Gebäuden verursacht CO2. In einem 30-minütigen Referat am EnergieTreff SG zeigt Sabine von Stockar, Leiterin Entwicklung und Bildung bei Minergie Schweiz die verschiedenen Ansätze, Hebel und Massnahmen auf dem Weg zum Netto-Null-Gebäude auf.
Zur Videoaufzeichnung

Kontakt: info@minergie.ch
Webseite: https://www.minergie.ch