Minergie Systemerneuerung – Modernisierungen vereinfachen 

>>>Minergie Systemerneuerung – Modernisierungen vereinfachen 

Minergie Systemerneuerung – Modernisierungen vereinfachen 

Per 2018 führt Minergie die Systemerneuerung ein –  ein neuer, vereinfachter Zertifizierungsweg für die Modernisierung von Wohnbauten.

Zur Auswahl stehen fünf Systemlösungen für Altbauten, jüngere, teilrenovierte oder im Stadtraum stehende Gebäude. Die Systemerneuerung führt zu zielgerichteten Investitionen von energetischer Modernisierung in Minergie-Qualität. Der Vorteil: Die fünf Systeme führen zu einem Minergie-Zertifikat ohne rechnerischen Nachweis.

In Etappen sanieren
Seit Anfang 2016 testet Minergie fünf Systemlösungen für einfache, aber hochwertige energetische Gebäudeerneuerungen.

Die fünf Systemlösungen kombinieren Massnahmen an der Gebäudehülle, der Wärmeerzeugung und der steuerbaren Lufterneuerung. Durch sinnvolle Kombinationen können unterschiedliche Mindestanforderungen gestellt werden. Je tiefer die U-Werte der Gebäudehülle, desto offener ist man in der Wahl der Wärmeerzeugung. Eine effiziente Wärmeerzeugung eröffnet im Gegenzug Freiheitsgrade, so z.B. dass eine bestehende Fassade nicht gedämmt werden muss.

Die einzelnen Lösungen nehmen Rücksicht auf den individuellen Gebäudebestand und bereits vorgenommene Erneuerungen. Ihre Vorteile:

  • Aufeinander abgestimmte Massnahmen an Gebäudehülle und Haustechnik
  • Die Investitionen erfolgen zielgerichtet
  • Eine etappierte Realisation über max. fünf Jahre ist möglich
  • Hohe Qualität dank Minergie-Zertifizierung
  • Möchten Sie mit Ihrem Pilotprojekt von unserer umfassenden Beratung und Betreuung profitieren?

Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme: systemerneuerung@minergie.ch

Mehr Informationen bietet der Flyer zur Minergie-Erneuerung mit Systemlösungen:

https://www.minergie.ch/media/20171114_flyer_minergie_systemerneuerungen_d_rgb_2.pdf

 

Webseite: https://www.minergie.ch

2018-03-07T14:38:41+00:00 Kategorien: Minergie|Tags: , , |