Swissbau Innovation Lab 2020

>>>Swissbau Innovation Lab 2020

Swissbau Innovation Lab 2020

Swissbau Innovation Lab 2020 – der Startschuss ist gefallen

Mit dem  Preview-Anlass zum Swissbau Innovation Lab 2020 ist der Startschuss für die erfolgreiche Sonderschau für digitale Transformation an der Swissbau 2020 gefallen. Besucher des Anlasses im Zürcher Kosmos hatten die einmalige Möglichkeit, Einblicke in das weiterentwickelte Konzept zu erhaschen. Etwas hat sich nicht verändert: Auch die nächste Swissbau vom 14. bis 18. Januar 2020 bleibt der Branchentreffpunkt der Schweizer Bau- und Immobilienwirtschaft.

Der Morgen stand ganz unter dem Stern des Swissbau Innovation Labs 2020. Über 100 Fachleute aus der Baubranche fanden sich zum exklusiven Preview-Anlass zur Sonderschau für digitale Transformation im Zürcher Kosmos ein. Sie erhielten Einblick in die Highlights der Swissbau 2020, das erweiterte Konzept des Swissbau Innovation Labs sowie mögliche Beteiligungsformen und Partnerpakete. «Mit Innosuisse und Bauen digital Schweiz konnten wir unsere Main Partner wieder mit ins Boot holen. Neu ist auch der SIA als Main Partner Transformation mit dabei. Alle werden sich an der Weiterentwicklung und Ausgestaltung des Konzepts massgebend beteiligen. Durch die geplanten Erweiterungen gewinnt unser Angebot für die Partner des Swissbau Innovation Labs 2020 zusätzlich an Attraktivität», so Swissbau Messeleiter Rudolf Pfander.

Erlebbare Digitalisierung im iRoom

Auch 2020 sorgt der iRoom dafür, dass das digitale Planen, Bauen, Nutzen und Betreiben für die Besucher erlebbar wird. Er ist das zentrale Element des Swissbau Innovation Labs und ein wichtiger Begegnungsraum für Partner und Besucher. Neu wird im kommenden Jahr erstmals ein konkretes Projekt im Zentrum des iRooms stehen; für dieses Projekt wird ein realer Besteller die Aufgabe stellen. Bereits vor der Messe werden dazu in Partnerworkshops mehrere Projektentwürfe erarbeitet. Diese werden an der Swissbau im iRoom interaktiv präsentiert. Welcher Projektentwurf schliesslich das Rennen macht, werden die Besucher des iRooms als Jury entscheiden. Täglich finden insgesamt 10 Showblöcke statt, zu welchen sich Messebesucher bereits im Vorfeld ihres Besuchs anmelden können.

Verknüpfung von Messe und Sonderschau

Im Swissbau Innovation Lab 2020 werden im Innovation Village die Produkte und Lösungen führender Brands erneut anschaulich und interaktiv inszeniert. Das Village wird bei seiner Neuauflage zusätzlich um einen Startup Hub erweitert, welcher ideenreichen Jungunternehmen eine ideale Plattform bietet. Zudem können sich Aussteller neu mit ihren Innovationen oder F&E-Projekten als Satellite Partner bewerben. Die ausgewählten Aussteller sind mit einem Infopoint direkt am eigenen Messestand als Partner des Swissbau Innovation Labs dabei. Mit dem Speakers-Corner mitten im Innovation Village können die Partner ihren Digital Use Case live präsentieren. Während der Messewoche finden täglich Networking-Anlässe der Partner statt – ein bewährtes Instrument für die Kundenpflege.

Von Mensch zu Mensch

Die Swissbau 2020 orientiert sich am Puls der Zeit und macht erneut einen grossen Schritt in Richtung Digitalisierung. Als führende Leitmesse der Bau- und Immobilienwirtschaft in der Schweiz stellt sie sich gemeinsam mit führenden Organisationen und Unternehmen den aktuellen Herausforderungen. Ziel ist es, die Vernetzung aller Marktteilnehmer zu fördern und all diejenigen zusammenzubringen, die am Bauprozess beteiligt sind. Dies erleichtert den Dialog und stärkt die Innovationskraft wie auch die Wettbewerbsfähigkeit. Das Swissbau Innovation Lab wird gemeinsam mit rund 70 Herstellern und Partnern aus Forschung, Planung, Bau und Betrieb entwickelt und umgesetzt.

Weitere Informationen zum Swissbau Innovation Lab: www.swissbau.ch/innovationlab
Bilder und Videos der Swissbau: www.swissbau.ch/bilder
Die Swissbau auf einen Blick: www.swissbau.ch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2019-02-08T08:53:40+02:00 Kategorien: Baunews|Tags: , , , |

Sie sind momentan offline.