In die digitale Transformation eintauchen

>>>In die digitale Transformation eintauchen

In die digitale Transformation eintauchen

CRB folgt dem Motto der Swissbau «Collaboration – alle zusammen oder jeder für sich?» und beleuchtet das Thema von verschiedenen Seiten.

«Daten und Informationen müssen in integrierten, digital unterstützten Prozessen eindeutig ausgetauscht werden können – Standardisierung ist deshalb von zentraler Bedeutung», betont CRB-Direktor Michel Bohren. In der gemeinsam mit werk, bauen + wohnen organisierten Veranstaltung «Zusammenarbeit setzt Standards» vom 18. Januar 2018 setzen sich Experten aus den Bereichen Architektur, Ingenieurwesen, Baurecht und Bausoftware mit der Frage auseinander, wie viele Standards, Normen und Vorschriften für die Zusammenarbeit beim Bauen förderlich sind und wo dabei noch Platz für Innovation ist. Die Diskussion gibt den Besuchern wertvolle Denkanstösse und Leitlinien, die ihnen helfen, sich auf die Digitalisierung einzustellen. Am 17. Januar 2018 organisiert CRB einen Workshop mit dem Titel «Effizienz bei der Kostenplanung im Hoch- und Tiefbau – der eBKP im Einsatz bei Bestellern und Planern». Akteure in unterschiedlichen Rollen geben einen Einblick in ihren Baualltag: Sie zeigen an Praxisbeispielen auf, wie der Standard optimal eingesetzt werden kann, sodass sich die Effizienz bei der Bestellung von Bauleistungen erhöht oder ein ideales Management der Kosten und Investitionen über den gesamten Projektverlauf möglich wird. Bis heute wurden Produktinformationen vor allem firmenspezifisch – mit unterschiedlichen Inhalten, ohne einheitliche Struktur und in verschiedenen Datenformaten – angeboten. Damit sie in integrierten Prozessen genutzt, verglichen und ausgetauscht werden können, müssen sie aber inhaltlich und formal einheitlich strukturiert sein. In Zusammenarbeit mit Marktteilnehmern und Experten hat CRB begonnen, den dafür notwendigen Erarbeitungsprozess zu standardisieren. Im Workshop «Produktdaten und kostenrelevante Elementeigenschaften im BIM-Modell», der am 19. Januar 2018 stattfindet, wird der aktuelle Entwicklungsstand erstmals präsentiert.

Detaillierte Informationen zu den Veranstaltungen und Live-Präsentationen sowie Anmeldung unter:

CRB
www.crb.ch/swissbau
Halle 1.0 | Stand F25

Text + Bild: Fachzeitschrift intelligent bauen

 

 

2018-03-16T12:15:11+00:00 Kategorien: Baunews|Tags: , , |