Förderkontingente für Photovoltaik erhöht

>>>Förderkontingente für Photovoltaik erhöht

Förderkontingente für Photovoltaik erhöht

Im laufenden Jahr konnten insgesamt rund 8500 Anlagen zur Stromproduktion aus erneuerbaren Energien neu gefördert werden. Dank steigender Strompreise und der ausreichenden Liquidität des Netzzuschlagsfonds stehen für das nächste Jahr mehr Mittel zur Verfügung, meldet das Bundesamt für Energie (BFE).

Bei der Einmalvergütung für grosse Photovoltaikanlagen (GREIV) ab 100 kW Leistung meldet das BFE, dass bis Ende 2019 voraussichtlich alle Anlagenbetreiber eine GREIV-Zusicherung erhalten, die ihr Gesuch bis 30. September 2013 eingereicht hatten. Das betrifft rund 605 realisierte Anlagen mit einer Leistung von etwa 172 MW und 1073 nicht realisierte Anlagen mit einer Leistung von etwa 330 MW. Swissolar freut sich über diese «Deblockierung».

Weitere Infos finden Sie unter: https://www.energie-cluster.ch/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2018-11-22T09:18:14+00:00 Kategorien: Baunews|Tags: , , , |