Energie sparen

Energie sparen

Energie sparen dank Einzelraumregelung

Bei energieeffizienten Gebäuden bestehen gewisse Freiräume zur Systemwahl der Temperaturregelung. Eine durch EnergieSchweiz beauftragte Untersuchung legt nun dar, dass die Einzelraumregelung bezüglich Komfort und Energieverbrauch die beste Wahl ist. Das Institut für Solartechnik (SPF) der Hochschule für Technik Rapperswil führte im Auftrag von EnergieSchweiz eine Studie zur Energieeffizienz von Gebäuden durch Einzelraumtemperaturregelung durch. Das SPF untersuchte dabei drei verschiedene Systeme zur Regelung der Raumtemperatur:

  • Gebäude ohne Temperaturregelung
  • Referenzraumregelung
  • Einzelraumregelung

Die Varianten wurden hinsichtlich dem Energiebedarf, dem Wohnkomfort und der Wirtschaftlichkeit ausgewertet. Aus den Ergebnissen geht hervor, dass mit einer Einzelraumregelung massiv an Energie eingespart werden kann: gegenüber keiner Regelung über 40 Prozent und im Vergleich zur Referenzraumregelung nahezu 15 Prozent. Auch der Wohnkomfort wird bei der Einzelraumregelung am höchsten bewertet, da das gewünschte Temperaturprofil am besten eingehalten wird.Die Einschätzungen zur Wirtschaftlichkeit zeigen für das System der Einzelraumregelung eine relativ lange Amortisationsdauer von 23 Jahren (Referenzraumregelung 8 Jahre).

www.energieschweiz.ch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2019-04-17T14:46:48+02:00 Kategorien: Baunews|Tags: , , , |