Baunews-Archiv

>>Baunews-Archiv

Lämpli-Lämpe-Licht als elektromagnetische Strahlung

Die leuchtenden Rentiere stehen in den Vorgärten und von manchem Dach winkt der Samichlaus aus seinem blinkenden Schlitten. Weihnachtsbeleuchtung gehört in die Adventszeit wie Mailänderli und volle Einkaufszentren. Es ist aber nicht alles erlaubt was gefällt - Im Streitfall muss überprüft werden, ob die Beleuchtung zu hell und grossflächig ist.

Swiss Skills 2018-Lehrberufen im Wettbewerb gemessen

An den diesjährigen Swiss Skills haben sich junge Berufsleute in 135 verschiedenen Lehrberufen im Wettbewerb gemessen. 115'000 Besucher und Besucherinnen haben sich im Rahmen der Swiss Skills über die vielseitigen und zahlreichen Lehrberufe informiert und den jungen Berufsleuten über die Schulter geschaut.

Erfolg für Wohnungsbau-Wohnbaugenossenschaften Schweiz

Wohnbaugenossenschaften Schweiz ist erfreut, dass sich der Nationalrat für einen neuen Rahmenkredit für den Fonds de Roulement ausgesprochen hat. Er anerkennt damit den Handlungsbedarf im Wohnungsmarkt und die Bedeutung des gemeinnützigen Wohnungsbaus für die Wohnraumversorgung. Nun muss auch der Ständerat einer Aufstockung dieses bewährten Förderinstruments für gemeinnützige Bauträger zustimmen.

Nicht noch mehr Steuergelder- HEV Schweiz

Der HEV Schweiz bedauert, dass der Nationalrat der Aufstockung des Fonds de Roulement keine klare Absage erteilt hat. Der Bundesrat hat die Aufstockung als indirek-ten Gegenvorschlag zur Volksinitiative „Mehr bezahlbare Wohnungen“ ins Spiel gebracht. Bund, Kantone und Gemeinden sind in der Förderung des gemeinnützigen Wohnungsbaus aber bereits heute sehr aktiv. Der HEV Schweiz lehnt sowohl den Gegenvorschlag wie auch die Volksinitiative ab.

Der Schweizerische Gemeindeverband sagt Nein

Die Zersiedelungsinitiative, die am 10. Februar 2019 zur Abstimmung kommt, ist ein unnötiger und zentralstaatlicher Eingriff in den raumplanerischen Handlungsspielraum der Gemeinden. Sie schadet nicht nur den Gemeinden, sondern auch der Bevölkerung und der Wirtschaft. Der Vorstand des Schweizerischen Gemeindeverbandes (SGV) empfiehlt die Volksinitiative deshalb zur Ablehnung.

Sie sind momentan offline.