Fensterdeko – So wird Ihr Fenster zum Blickfang

>>Fensterdeko – So wird Ihr Fenster zum Blickfang

Fensterdeko – So wird Ihr Fenster zum Blickfang

Ramona Serio

Was gibt es Schöneres, als nach einem stressigen Tag im Büro nach Hause in die eigenen vier Wände zu kommen. Noch mehr genießen können Mieter und Eigentümer ihr ganz persönliches Reich natürlich, wenn Wohnung oder Haus liebevoll geschmückt sind. Das geht übrigens ganz einfach: Mit denkbar geringem Aufwand lässt sich eine stilvolle Fensterdekoration für jede Jahreszeit basteln, die das Fenster zum absoluten Hingucker macht. Und das Beste: Das Basteln der Fensterdekoration ist ein Spaß für die ganze Familie, bei dem auch die Kleinsten ihre Ideen und Kreativität einbringen können. Und natürlich kann der Schmuck auch jederzeit ausgewechselt werden, sodass das Fenster passend zu jeder Jahreszeit bunt geschmückt ist.

Basteln im Frühling: wenn die Natur erblüht
Was liegt nach einem langen und tristen Winter näher, als im Frühling etwas Farbe an die Fenster zu bringen. Die ideale Deko für diese Jahreszeit sind bunte Wiesenblumen, aber auch Ostereier und vielleicht das eine oder andere Tier. Zum Basteln wird nicht mehr benötigt, als buntes Papier, verschiedenfarbige Bögen Filz, ein Bleistift und eine Schere.

Blumen, Tiere und andere frühlingshafte Motive werden mit dem Bleistift auf das Papier oder den Filz aufgezeichnet und anschließend ausgeschnitten. Selbstverständlich können die Motive in eine strahlend grüne Wiese eingebettet werden. Die Gräser müssen dafür nicht einmal einzeln ausgeschnitten werden. Ein grüner Bogen Papier oder Filz, in das die Konturen der Wiese eingeschnitten wurden, reicht dafür völlig aus. Fixiert werden die kleinen Kunstwerke anschließend mit farblosem Klebstoff oder Klebeband.

So kommt der Sommer ans Fenster
Schmetterlinge werden oft auch als fliegende Blumen bezeichnet. Was liegt also näher, als im Sommer das Fenster mit vielen bunten Schmetterlingen zu verzieren? Benötigt werden dafür lediglich Schmetterling-Vorlagen, buntes Tonpapier, eine Schere, eine Schneideunterlage, ein Cuttermesser sowie Büroklammern. Die Vorlagen werden nun direkt auf das Tonpapier gedruckt, anschließend wird das bedruckte Tonpapier auf einen zweiten Bogen geklebt. Beide Bögen werden mit Büroklammern zusammengehalten. Zunächst werden mit dem Cuttermesser die inneren Formen des Schmetterlings ausgeschnitten, anschließend der Schmetterling selbst. Sobald das geschehen ist, können die Schmetterlinge auch schon am Fenster aufgehängt werden.

Bastelideen für den Herbst
Der Herbst ist wohl die farbenprächtigste Jahreszeit. Schließlich färben sich die Blätter in zahlreichen warmen Farbtönen von Gelb bis hin zu strahlenden Rottönen. Was liegt also näher, als die bunten Blätter zu sammeln und mit diesen – vielleicht noch mit Kastanien und Zweigen garniert – das Fenster in eine bunte Herbstlandschaft zu verwandeln.

Wer keinen Wald mit vielen unterschiedlichen Laubbäumen in der Nähe hat, braucht auf die herbstliche Fensterdekoration aber trotzdem nicht zu verzichten. Die bunten Blätter können nämlich aus Filz oder aus buntem Papier auch problemlos mit einer Schere ausgeschnitten werden. Die kreativen Bastler sollten allerdings darauf achten, dass sie eine oder mehrere Schablonen bereitliegen haben, mit deren Hilfe sie die Konturen der Blätter auf die Unterlage bringen. Dann bekommen die Blätter nämlich dieselbe Form und zeigen am Fenster ein besonders harmonisches Bild. Befestigt werden können die bunten Blätter am Fenster mit durchsichtigem Klebstoff oder einem Klebeband.

Eine stimmungsvolle Dekoration für den Winter
Es müssen nicht immer Schneemänner oder Nikoläuse sein, denn mit ein wenig Fantasie lässt sich die stimmungsvolle Winter-Dekoration mit Materialien aus der Natur selber basteln. Beispielsweise können Familien den gemeinsamen Ausflug mit den Kindern nutzen, um im Wald einige Lärchenzweige zu sammeln, die mit Zapfen besetzt sind.

Zu Hause werden die Zweige anschließend an den Enden mit Basteldraht aneinander gebunden, sodass eine Girlande entsteht. An den Enden der Girlanden können anschließend Schlaufen angebracht werden, die aus Basteldraht oder einer Schnur angefertigt werden. Nun gilt es nur noch, Anhänger anzufertigen, die an den Schlaufen befestigt werden. Diese können ganz einfach mit einer Schere aus buntem Papier ausgeschnitten werden. Natürlich kann dabei jedes Familienmitglied seine Lieblingsmotive umsetzen. Rund um die Weihnachtszeit bietet es sich an, die Anhänger mit Glitzerstaub zu verzieren. Sobald diese Deko fertig ist, wird sie einfach am Fenster befestigt.

Webseite: https://blog.homegate.ch/de/fensterdeko-so-wird-ihr-fenster-zum-blickfang/

 

2018-02-12T16:55:49+00:00 Kategorien: Inneneinrichtung|Tags: , |