Unschlagbarer Pelletspreis

>>Unschlagbarer Pelletspreis

Unschlagbarer Pelletspreis

Heizen mit den einheimischen Holzstäbchen lohnt sich! Anfangs Jahr sind Holzpellets verglichen mit anderen Energieträgern äusserst günstig.

Im Februar 2018 haben gemäss Bundesamt für Statistik 6t Pellets im Durchschnitt 2230 Franken gekostet. Das sind rund 370 Franken pro Tonne. Verglichen mit fossilen Energieträgern wie Heizöl oder Gas, war das Heizen mit Holzpellets somit um bis zu 16% günstiger. So kostete Erdgas 9.23 Rp./kWh, Öl 8.61 Rp./kWh und Pellets 7.75 Rp./kWh.
Pellets waren in den letzten Jahren immer sehr preisstabil und haben, abhängig von der Jahreszeit, immer zwischen 7-9 Rp./kWh gekostet. Die Jahreszeit ist denn auch der wichtigste Faktor, welcher den Pelletpreis beeinflusst. Deshalb wird beim Einkauf der Pellets immer empfohlen, auf Frühlingsaktionen zu warten. Bei fossilen Energieträgern ist der Preis weit weniger stabil und schwankt teilweise unvorhersehbar in einem viel grösseren Bereich. Wer bei der Heizung also zuverlässig rechnen will, rechnet besser mit den erneuerbaren und einheimischen Pellets.

Kontakt: info@propellets.ch
Informationen rund um das Heizen mit Pellets finden Sie unter www.propellets.ch

2018-06-19T15:59:21+00:00 Kategorien: Haustechnik|Tags: , , , |