Reine Luft: Die richtige Entscheidung für Ihre Gesundheit

>>Reine Luft: Die richtige Entscheidung für Ihre Gesundheit

Reine Luft: Die richtige Entscheidung für Ihre Gesundheit

Frische und vor allem saubere Luft in Ihrem Zuhause steht für uns bei Zehnder im Fokus.

Die immer stärkere Feinstaubbelastung sowie das daraus resultierende Entstehen von Allergien stehen neben energieeffizientem Bauen bei der Entwicklung unserer Lösungen für ein gesundes Raumklima im Zentrum.
Egal ob Feinstaub, Pollen, Sporen oder Russpartikel – Original-Luftfilter von Zehnder filtern bereits heute die kleinsten Partikel aus der Luft, was jetzt auch durch die neue Norm ISO 16890 gemessen wird. Die neue Norm wird dem wachsenden Bedürfnis nach einem gesunden Raumklima gerecht, da sie verlässliche Angaben zur Wirksamkeit von Luftfilter gibt.

Was sich für Sie durch die neue Luftfilternorm ISO 16890 verändert

Saubere Luft fördert Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden, ermöglicht einen gesünderen Schlaf und steigert Ihre Konzentrations- und Leistungsfähigkeit.Erfahren Sie, wie Sie von der neuen Luftfilternorm ISO 16890 profitieren und was sich für Sie ändert.

Nachhaltig, hygienisch, energieeffizient: Original-Luftfilter von Zehnder

Wir sorgen stets dafür, dass unsere Lösungen den höchsten Gesundheitsstandards entsprechen. Deshalb erfüllen unsere Original-Luftfilter alle Voraussetzungen, die die neue Luftfilternorm mit sich bringt und gewährleisten ein auf Ihre Bedürfnisse angepasstes Raumklima.

Profitieren Sie mit Original-Luftfiltern von Zehnder von einem gesunden Raumklima, bei dem Sie den Luftfilter länger verwenden können als herkömmliche. Original-Luftfilter von Zehnder sind zudem nicht nur wesentlich geräuschärmer, sondern auch energieeffizienter: Ihr Lüftungsgerät verbraucht mit Original-Luftfiltern weniger Strom – wodurch Sie bares Geld sparen.

Die neue Luftfilternorm ISO 16890: Mit Zehnder garantiert saubere Luft

Seit Januar 2017 ergänzt die Luftfilternorm ISO 16890 zur Filterbewertung und -klassifizierung den bisherigen Standard EN 779 und gilt ab 1. Juli 2018 vollumfänglich. Gemäss der alten Norm EN 779 wurden die Filtereigenschaften nur für die Partikelgröße 0,4 μm gemessen. Die neue Prüfnorm hingegen unterscheidet in vier Filterklassen und sorgt dafür, dass unterschiedliche Partikelgrössen bei der Messung berücksichtigt werden. Konkret bedeutet das: Die Leistung der Luftfilter wird genau deklariert und Sie können besser entscheiden, welcher Luftfilter für Sie der Richtige ist.

 

Weitere Informationen: www.zehnder-systems.ch

E-mail: info@zehnder-systems.ch

Tel. +41 62 855 11 11

2018-09-05T15:28:46+00:00 Kategorien: Haustechnik|Tags: , , |