Gartenmöbel in winterlicher Stimmung

>>Gartenmöbel in winterlicher Stimmung

Gartenmöbel in winterlicher Stimmung

Wenn die Blätter von den Bäumen fallen und die Tage wieder kürzer werden, bereiten wir unseren Garten und die Terrasse auf die kalte Jahreszeit vor. Dabei sollte man nicht nur an die Pflanzenwelt denken, sondern kann mit ein paar wenigen Vorkehrungen auch seine Gartenmöbel vor der kalten Witterung zusätzlich schützen. Gartenmöbel aus Aluminium, Chromstahl, Polyrattan, Stahl, Textilen und Kunststoff sind absolut wetterfest und halten problemlos die unterschiedlichsten Witterungsverhältnise aus. Dennoch kann man mit wenigen kleine Vorkehrungen die Lebensdauer der Gartenmöbel verlängern, so dass sie im nächsten Frühling sofort wieder einsatzbereit sind.

Die kühlen Tage machen bei Hunn Gartenmöbel aber auch den Auftakt in eine vorweihnachtlich dekorierte Ausstellung. Unser Dekorationsteam überrascht Sie wie jedes Jahr mit auserwählten Deko-Gegenständen und floristischen Kreationen.

Gartenmöbel winterfest machen

Tische schrägstellen
Können Gartenmöbel nicht unter einem Dach gelagert werden: Tische hochklappen. So bleibt kein Schmutz liegen, er wird immer wieder vom Regen weggespült. Sind die Tische nicht klappbar, funktioniert das gleiche Prinzip, wenn man eine Tischseite durch Unterlegen eines Holzstücks erhöht.

Holzmöbel pflegen
Holz-Gartenmöbel pflegt man am besten im Herbst. Müssen sie geölt werden, hat das Öl so den ganzen Winter über Zeit, einzuziehen und sich mit dem Holz zu verbinden. Die Wirkung deshalb viel besser als im Frühling. Nach dem Ölen die Gartenmöbel trocken lagern.

Metallmöbel pflegen
Auch Gartenmöbel aus Metall pflegt man am besten im Herbst – zum Beispiel mit einer transparenten Autopolitur. So kann über den Winter weniger Schmutz einziehen und die Reinigung im Frühling ist einfacher.

Aufgepasst beim Zudecken!
Deckt man Gartenmöbel mit einer Blache oder ähnlich ab, ist darauf zu achten, dass trotzdem Luft zirkulieren kann. Sonst besteht die Gefahr, dass sich Schimmel, Grünspan, Moos oder Algen bilden. Die Abdeckung sollte also nicht bis ganz an den Boden reichen und auch nicht unmittelbar auf der Möbeloberfläche liegen.

Gartenmöbel Schutzhüllen

Unsere Gartenmöbel sind von höchster Qualität und für den Einsatz im Freien optimal ausgerüstet, da wir ausschliesslich hochwertige Materialen verwenden. Dennoch hinterlässt die Natur mit den Jahren Ihre Spuren auf Ihren Gartenmöbeln, um diese natürliche Abnutzung zu verhindern, können Sie Ihre Möbel mit einer passenden Schutzhülle ausrüsten. Natürliche Verwitterungserscheinungen können somit gemindert oder zumindest hinausgezögert werden und Sie haben länger Freude an Ihren Terrassenmöbeln.

Achten Sie aber stets darauf, dass die Luft zwischen Gartenmöbel und Schutzhülle zirkulieren kann, sonst wirkt eine Schutzhülle kontraproduktiv.

Wärmende Lammfelle

Bereichern Sie Ihre Gartensessel für die kühleren Tage mit einem Lammfell für viel Gemütlichkeit und Wohlbefinden. Lammfelle sind von Natur aus temperaturregulierend und können dadurch zu jeder Jahreszeit benutzt werden. Im Winter verleihen Sie behagliche Wärme. Unsere Lammfelle sind hochwertig und auf Wunsch mit einem schwarzen Elast für eine optimale Befestigung ausgestattet.

Webseite: https://www.hunn.ch/inspiration/winter-im-garten/

Kontakt: info@hunn.ch

2018-01-30T16:21:12+00:00 Kategorien: Garten|Tags: , , |