Die neue und faszinierende Art zu grillieren aus dem Appenzellerland.

Neu ist der Sandring, der die Feuerstelle umgibt und so Kinder vor Verbrennungen schützt. Er dient auch als Halterung für die Bambusstäbe beim Grillen von der Seite. Die durchdachte Konstruktion ermöglicht es, mit einfachen Handgriffen den Grill auch als Backofen, Kochstelle oder Feuerschale zu benützen. Die vielen Vorteile und Anwendungsmöglichkeiten dieses neuen Grills faszinieren sowohl den Anfänger wie den Profi.

Zubehör

Die Standartausstattung umfasst Grill, Joch und Grilleinsatz aus Gusseisen, Bambusspiesse, Sand, Rezeptbüchlein sowie eine Abdeckung. Das Gewicht von rund 140 kg verspricht Stabilität. Die Wärmedämmung des Sandrings verhindert eine starke Erhitzung der Aussenhülle. Dadurch besteht keine Verbrennungsgefahr und dem Familienspass steht nichts im Wege!

Als Extras können eine Topfhalterung, der Pizzastein aus Schamott, eine Backhaube, der Kochaufbau sowie eine grosse Paella-Pfanne bezogen werden. Für mediterrane Grillatmosphäre sorgt getrocknetes Olivenholz, das in Säcken zu ca. 20 kg oder in Bigbag-Säcken à ca. 480 kg bezogen werden kann.

Kontakt: info@garten-kulinarium.ch
Webseite: https://www.garten-kulinarium.ch