7 Badezimmerartikel, die Sie sofort wegschmeissen sollten

Startseite>Bad>7 Badezimmerartikel, die Sie sofort wegschmeissen sollten

7 Badezimmerartikel, die Sie sofort wegschmeissen sollten

Ramona Serio

Badezimmer neigen schnell dazu, zu kleinen Lagern zu werden und uns fällt dabei gar nicht auf, wie unübersichtlich sie werden können. Wenn auch Sie täglich die gleichen vier bis fünf Produkte verwenden, aber Schränke voller geheimen Fläschchen und Döschen haben, ist es an der Zeit, auszumisten. Hier sind einige Badezimmerartikel, die Sie sofort wegschmeissen sollten.

1. Abgelaufene Produkte
Bestimmt liegen auch in Ihrem Badezimmer Beauty-Artikel, welche das Ablaufdatum schon lange erreicht haben. Da diese abgelaufenen Produkte Ihrer Haut schaden können, sollten Sie diese umgehend wegwerfen. Machen Sie bei den übrigen Produkten den See-und-Riech-Test, um auch wirklich sicher zu gehen, dass nur noch die Produkte im Badezimmer stehen bleiben, die Sie noch bedenkenlos nutzen können.

2. Uralte Handtücher
Ein Griff zu den Handtüchern: „Oh nein, nicht dieses“, und schon landet es wieder zurück im Schränkchen. Kennen Sie das? Dann ist es an der Zeit, diese unbeliebten Handtücher, die eh keiner mag, auszusortieren. Hierbei können Sie sogar noch etwas Gutes tun und die aussortierten Handtücher dem Tierheim spenden.

3. Das Gadget, das Sie kauften, aber nie benutzen
Wir alle kauften schon Produkte, die wir einmal benutzt haben und die seither unberührt in irgendeiner Schublade ruhen. Dazu gehören: Lockenwickler, Glätteisen, elektrische Rasierer, Epilierer, Massengeräte oder Gesichtsreinigungs-Bürsten. Auch wenn sie  teuer waren, das Rumliegen bringt das ausgegebene Geld auch nicht wieder zurück. Also weg damit!

4. Die überteuerte Gesichtscreme
Nicht alle kosmetischen Produkte sind für jeden Käufer geeignet. Auch hier bringt das reine Betrachten des Döschens nicht mehr viel. Geben Sie sich einen Ruck und schmeissen Sie sie weg oder geben Sie sie an Bekannte weiter, damit die Investition nicht ganz umsonst war.

5. Toiletten-Bürste
Toiletten-Bürsten sind nicht dafür gemacht sie ewig benutzen zu können und sollten aus Hygienegründen alle Jahre mal wieder ausgetauscht werden. Wenn Ihre Bürste schon einmal besser ausgesehen hat, ist es womöglich an der Zeit, sie zu ersetzten.

6. Die krustige Seife
Sicher sah die bunte Seife auf den Seifenhalter einmal ganz hübsch und dekorativ aus, aber wenn nur noch ein krustiges Etwas davon übrig geblieben ist oder einfach nur Staub daran klebt, ist es Zeit sie loszulassen.

7. Nutzlose Gegenstände
Es ist schön, wenn Sie eine grosse Auswahl an Duschgels oder Shampoos haben, nur leider völlig unnötig. Niemand braucht fünf Duschgels oder sechs verschiedene Shampooarten. Wählen Sie eines aus jeder Gruppe aus. Bei dieser  Gelegenheit können Sie gleich noch die herumliegenden Rasierer in Angriff nehmen und auf einen pro Person reduzieren.

Webseite: https://blog.homegate.ch/de/7-badezimmerartikel-die-sie-sofort-wegschmeissen-sollten/

2017-06-08T13:50:23+00:00 Categories: Bad|Tags: , |