Innovationen für mehr Komfort im Haus

Innovida Swiss Technology SA

Wer sind wir
Innovida Swiss Technology SA wurde im Jahr 2016 gegründet, mit dem Ziel, Produkte zu erschaffen, die erneuerbare Energiequellen nutzen, insbesondere die Solarenergie.
Das Unternehmen, dass im Tessin aktiv ist , hat sich in der Entwicklung von Wärmepumpen spezialisiert. Dies sind technische Produkte, mit denen Energie aus natürlichen Quellen (wie Luft und Wasser) an den Endverbraucher weitergeleitet wird.

Es ist die Fähigkeit zur Innovation, dass einen Marktführer ausmacht
Innovida Swiss Technology SA hat die Leidenschaft für Innovationen. Das wachsende Bedürfnis nach Komfort, sei es in privaten wie in öffentlichen Lebensbereichen, schafft eine kontinuierliche Nachfrage nach neuen Lösungen, um die Bedürfnisse der Verbraucher zu befriedigen. Unser Unternehmen bietet neue Ideen und innovative Technologien, um Produkte zu schaffen, um die Nachfragen der Konsumenten bestmöglich zufrieden zu stellen, allen voran die Umweltfreundlichkeit. Die moderne Technik und das innovative Konzept der Innovida Swiss Technology SA garantiert leistungsstarke Produkte zu niedrigen Kosten.
Innovida Swiss Technology SA: immer im Dienste seiner Kunden, seine Ressourcen und Stärken nutzend.
Das Unternehmen bietet ein Service-Paket , inclusive Produktion und Vermarktung seiner Produkte, die Poolbesitzer ein Heizsystem zu niedrigen Kosten und mit geringen Umweltauswirkungen gewährleistet.
Um dieses Ziel zu erreichen, setzt das Unternehmen auf Partnerschaften mit Architekten, Installateure und Hotelanlagen. Das Unternehmen richtet sich an diese potenziellen Kunden, um kontinuierlich das eigene Vertriebsnetz weiterzuentwickeln.

Ziele
Forschung und Entwicklung innovativer Verfahren und Lösungen, die von einem Expertenteam auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien und Engineering verwaltet werden , hat es uns ermöglicht, Produkte mit einem "Swiss Made" Label zu entwickeln, welches das Image des Unternehmens charakterisiert . Um diese hohen Ziele zu erreichen werden die besten Komponenten in Bezug auf Effizienz , Robustheit, Zuverlässigkeit und Qualität konzipiert und ausgewählt.

Forschung und Entwicklung
Die Produktplanung neuer Produkte von Innovida Swiss Technology SA folgt einer "systemischen" Methodik . Die technischen Fähigkeiten, die Erfahrung und die Kreativität sind am bestmöglichen Ergebnis ausgerichtet und werden dank ihrer Kombination untereinander unserer Unternehmensphilosophie angenähert, die lautet: vom Arbeitsunternehmen hin zu menschlichen Beziehungen.

Gospa
- Wärmepumpe mit hohe Effizienz der Wärme Ihres Pools zu genießen
- GOSPA IST EIN EINGETRAGENES WARENZEICHEN IN GANZ EUROPA
- GOSPA IST EIN KONZEPT einer WÄRMEPUMPE PATENTIERT IN EUROPA FüR VERSCHIEDENE ANWENDUNGSBEREICHE


Gospa ist eine High-Performance-Split-Wärmepumpe, mit einem sehr hohen COP-Wert, sehr leise und in kompakter Größe, die jede Art von Installation mit wenig oder gar keine Auswirkungen auf die Umwelt ermöglicht. Um diese Architektur der Maschine zu realisieren wurde ein spezifisches und erweitertes Know-How in verschiedenen Bereichen des Engineering eingesetzt:
Mechanik , Thermodynamik, Akustik , Elektronik und Technologie von Materialien.

Das Unternehmen entwickelt Lösungen, um Schwimmbäder zu heizen, verbunden mit hoher Leistung und Design. Der Service ist einzigartig in der Schweiz. Innovida Swiss Technology SA verbindet ausgezeichnete Produkte mit einem exzellenten Service.

Gospa: der effizienteste Weg, um Ihren Pool zu heizen. Die Wärmepumpe ist in vier Modellen verfügbar und für jede erdenkliche Situation entwickelt. Die Zusammenfassung der wesentlichen technischen Daten in Bezug auf die COP, Heizleistung und Stromverbrauch bietet einen Überblick der Leistungseffizienz der Produktpalette der Innovida Swiss Technology SA .

GOSPA 7 S
Wärmepumpe für Schwimmbecken bis zu 60 m³ Wasserinhalt - Saisonarbeitsbereich mit Umgebungstemperatur über 7 ° C

GOSPA 11 S
Wärmepumpe für Schwimmbecken bis zu 100 m³ Wasserinhalt - Saisonarbeitsbereich mit Umgebungstemperatur über 7 ° C

GOSPA 7 A
Wärmepumpe für Schwimmbecken bis zu 40 m³ Wasserinhalt - Jahresarbeitsbereich mit Umgebungstemperatur über 20 ° C

GOSPA 11 A
Wärmepumpe für Schwimmbecken bis zu 70 m³ Wasserinhalt - Jahresarbeitsbereich mit Umgebungstemperatur über 20 ° C
Das sind die Stärken der Wärmepumpe Lady, die Qualität und Zuverlässigkeit mit einem Auge auf Design verbinden. Sicherheit spielt auch eine entscheidende Rolle, was den Wert des Produkts erhöht.

EFFIZIENZ (die Höchste auf dem Markt)
UMWELTFREUNDLICH (die geräuschärmste auf dem Markt)
SICHERHEIT (die Sicherste auf dem Markt)
ORIGINALITÄT (die Maschine mit den meisten Patenten )
SICHERHEIT - CE-Kennzeichnung
EFFIZIENZ - Leistungs- und Lärmzertifizierung WPZ
Zuverlässigkeit - gesichert und zertifiziert
QUALITÄT - "Swiss made" Label
ENERGIESPAREN - Mehr Energie für alle

Webseite: www.innovida-swiss.com
Kontakt: info@innovida-swiss.com

>>mehr

Vita Bad setzt Träume um

Seit über 34 Jahren sind wir mit viel Herzblut am Werk.

1983 gründen Silvia und Anton Achermann die Vita Bad AG. In den Anfängen stellt Vita Bad jährlich rund 10 bis 15 Gartenschwimmbad-Anlagen her. Im Verlaufe der Zeit ist der Familienbetrieb gewachsen. Die beiden Kinder, Ueli Achermann seit 1997 und Gabi Hecht-Achermann seit 2006 im Geschäft, sind beide mit dem Schwimmbadbau aufgewachsen und haben die Leitung der Vita Bad AG per anfangs 2008 übernommen.

Heute ist die Vita Bad AG in der Deutschschweiz und im Tessin im privaten Schwimmbadbereich führender Anbieter von qualitativ hochstehenden Schwimmbad-Anlagen inklusive der kompletten Schwimmbadtechnik. Wir verbauen im Jahr über 80 Gartenschwimmbad-Anlagen in die Schweizer Privat-Gärten.

rasch - kompetent - freundlich
Freundliche, frische und fachmännische Top Qualität, professionelle Kundenberatung und umfassender Service zeichnen unsere Firma aus. Offerten, Pläne und Baugesuche stammen aus der Feder unserer qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

ein viertel Jahrhundert Garantie
Herzstück unseres breitgefächerten Angebotes ist das VitaPool Classic Gartenschwimmbad. Eine Eigenkreation im Schwimmbadbau. Das umweltfreundliche und sehr langlebige Gartenschwimmbad wird nach Mass angefertigt. Dieser Poolbau ist einzigartig: die Konstruktion ist selbsttragend und es braucht keinen Beton zur Verstärkung des Pools. Das ist gut fürs Budget und schont die Natur.
Jedes VitaPool Classic Gartenschwimmbad wird nach Mass gebaut. Verschiedenste Form- und Farbvarianten stehen Ihnen dabei zur Verfügung. Produziert wird mit Holz, Stahl und wo immer sinnvoll mit Materialien aus der Region. Das Holz schützen wir mit einer umweltfreundlichen Imprägnierung (Lignum-Gütesiegel / ISO Zertifikate (Imprägnierwerke Willisau). So hält die komplette Schwimmbad-Konstruktion über Jahrzehnte. Das Garantieren wir.
Wir überzeugen unsere Kunden mit einer Spezial-Vollisolation. Diese sorgt für geringeren Energieverbrauch bei der Beheizung und verlängert die Badesaison um Wochen. Schwimmen und plantschen bei 25-30°C, ganz ohne Zusatzheizung.
Dazu bieten wir Ihnen verschiedenste Ausstattungsvarianten:
Gegenstromanlage mit dem beliebten Vita-Bodensprudel
Luftsprudel-Bodendüsen mit Whirlpool-Wirkung
Nackenschwall-Duschen, für gross und klein ein Genuss
Wandmassage-Düsen zur punktuellen Massage
Massage-Liegen, Unterwasser-Musik, Unterwasser-Beleuchtung und vieles mehr
Qualitäts - Schwimmbäder aus dem Hause Vita Bad AG sind bereits ab Fr. 35'000.- (exkl. 8% MwSt.) erhältlich inkl. Filtertechnik, Beleuchtung und Lieferung & Montage.

Webseite: www.vitabad.ch
Kontakt: info@vitabad.ch

>>mehr

Saunaspezialist baut jetzt Dampfbäder

Küng AG Saunabau

Die Verwandtschaft von Sauna und Dampfbad liegt auf der Hand: Beide Wellness-Formen bieten Entspannung durch Wärme und Feuchtigkeit. Und beide werden bei Küng AG Saunabau schon seit Jahren unter anderem im Modell Insieme geschickt kombiniert. Was bisher mit Unterstützung von starken Partnern erbracht wurde, deckt Küng mit Dampfbadspezialist Thomas Rödler und seinem erfahrenen Team ab sofort hausintern ab.

Dampfbäder im Küng-Design

Mit der Stärkung dieses Standbeins darf die anspruchsvolle Bauherrschaft auch von Dampfkabinen das typische Küng-Design, die exklusive Materialisierung und technische Perfektion erwarten, für die der Saunabauer seit über 40 Jahren bekannt ist. Nebst der fast ausschliesslichen Fertigung von Unikaten auf Kundenwunsch ist Küng darauf spezialisiert, seine Wellness-Lösungen an praktisch jede bauliche Situation anzupassen. Wenn nur wenig Platz zur Verfügung steht, ist gerade die Dampfdusche ein idealer Ersatz für die herkömmliche Brause und eine gute Alternative zur Sauna. Aroma- und andere Therapieoptionen, stimmungsvolle Beleuchtungskonzepte und musikalische Beschallung sorgen auch im Dampfbad für maximale Entspannung. Die individuellen Dampfbäder und Dampfduschen von Küng Sauna vereinen anspruchsvolles Design mit modernster Technik. Im Bezug auf Grundriss und Oberflächengestaltung sind keine Grenzen gesetzt. Keramik, Feinsteinzeug oder Naturstein bieten die Qual der Wahl und ob man sich für eine klappbare Sitzbank aus Corian oder elektrisch beheizte Sitzflächen entscheidet, für höchsten Komfort ist gesorgt.

Das Nonplusultra ist schliesslich die Verschmelzung von Sauna und Dampfbad, wobei die beiden Anwendungsbereiche nur durch eine Glaswand getrennt sind. Sie verschmelzen zu einer harmonischen Einheit, optisch wie auch funktionell. In ihrer Schlichtheit vermitteln die Modelle Insieme und Insieme Due Kraft, Ruhe und Entspannung und machen aus den Kombi-Anlagen einen architektonischen Blickfang. Ob Sauna, Dampfdusche oder anspruchsvolle Wellnessanlage: Küng schafft Unikate der Spitzenklasse, die genau den individuellen Kundenwünschen entsprechen.

Webseite: www.kuengsauna.ch
Kontakt: info@kuengsauna.ch

>>mehr

Mit Sicht in die Unendlichkeit

Infinity Pools ("Endlosschwimmbecken") sind im Wohnungsbau, in Hotels und überhaupt in der Architektur gross im Kommen. Einige Referenzen dienen als fantastische Inszenierung und gelten als Luxus pur. Aber wo und wie lässt sich dieser Traum vom eigenen Schwimmbad bzw. Infinity Pool verwirklichen?

In der internationalen Architekturszene sind es im Moment vor allem Pooldesigner, die für Aufsehen sorgen: En vogue sind auf der ganzen Welt so genannte Infinity Pools. Dabei hat man den Eindruck, dass die Wasseroberfläche nahtlos mit dem Himmel, dem Meer im Hintergrund oder mit einem Blickwinkel in die Unendlichkeit verschmilzt. Ein Infinity Pool bietet Spektakel und stellt eine unglaubliche Inszenierung dar. Es ist, als ob die Menschen dem Himmel etwas näher rücken wollten. Hier einige Beispiele: Da ist etwa der Pool einer schönen Villa in Peru, der eine 180-Grad-Sicht direkt auf den Pazifik bietet. Oder diejenige Variante, wo der Infinity Pool direkt an einen Regenwald grenzt.

Infinity Pool: Marina Bay Sands

Besonders populär ist der Infinity Pool des Hotels Marina Bay Sands in Singapur. Der Pool befindet sich zuoberst auf einer Plattform, die von drei grossen Hoteltürmen getragen ist. Der Blick schweift hier über die Skyline der benachbarten Metropole. Dass die Pooldesigner und Architekten keinen Aufwand scheuen, um noch verrücktere Inszenierungen zu erschaffen, zeigen ein Beispiel in London und eine Villa in den USA: Pools aus massivem Glas überspannen den leeren Raum oder verbinden zwei nebeneinander stehende Gebäude.

Was macht den Reiz eines Infinity Pools aus? - Was scheinbar grenzenlos ist, verschlägt uns den Atem. Die Perspektive in die Weite, kombiniert mit dem Wasser, ist fesselnd und faszinierend zugleich. Genau dieses Erlebnis wollen Architekten im Wohnungsbau der Topklasse oder in edlen Hotels bieten: Man schwimmt oder planscht im Wasser, der Blick schweift dabei über die Oberfläche und findet keine Grenze. Das Wasser am Rand plätschert übergangslos ins Leere, oder es wirkt, als ob sich die spiegelglatte Oberfläche direkt mit dem Meer vereint.

Infinity Pool: Definition

Ein Infinity Pool («Endlosschwimmbecken») bietet genau einen solchen Blick: Ein oder zwei Seiten des Pools sind so abgesenkt, dass man den Eindruck hat, die Wasseroberfläche würde in der Endlosigkeit oder im Nichts verschwinden. (Englisch «Infinity» heisst Unendlichkeit). Besonders stark wirkt dieser Effekt, wenn vom Pool aus der Blick über einen See oder das Meer reicht. Wer sich im Pool aufhält, fühlt sich wie in einer einmaligen Landschaftsszene, umgeben von einer schier unendlichen Wasserfläche.

Kurt Frey vom Branchenverband Aqua Suisse beschreibt das Konzept mit folgenden Worten: «Von einem Infinity Pool spricht man, wenn das Becken auf ein oder zwei Seiten mit einem Überlauf versehen ist und das Wasser dort wie bei einem Wasserfall in eine tiefer gelegte Rinne herunterplätschert.» Im Gegensatz dazu führt der Überlauf eines konventionellen Pools meist einfach in eine Überlaufrinne, die auf gleicher Höhe wie die Wasseroberfläche liegt. Solche Pools – damals allerdings noch nicht unter dem Namen Infinity Pool – habe er schon vor über 30 Jahren am Luganer See gesehen. «Die Idee ist an sich nicht neu», so Frey, der Experte für Schwimmbadtechnik. Ist zum Beispiel eine Villa am Hang oder mit direktem Seeanstoss mit einem solchen Schwimmbecken ausgestattet, gewinnt der Schwimmer den Eindruck, er schwimme im See.

Um dieses Gefühl eines nahtlosen Übergangs zu einem anderen Gewässer zu erzeugen, muss natürlich die Topografie stimmen. Ideal ist eine Lage an einem Hang mit See- oder Meersicht, oder eine Lage unmittelbar am Gewässer. In der Bau- und Architektenszene hat das Thema derzeit starke Resonanz, sodass sich auch andere Varianten finden.

In vielen Hotels gilt ein Infinity Pool als Inbegriff von Luxus und höchstem Ausbaustandard. «Der Pool ist Teil des Renomees und des Marketings», sagt Kurt Frey. Weil sich dieser Traum von Schwimmbad nur unter besonderen Voraussetzungen und nur mit erhöhtem Aufwand verwirklichen lässt, gilt der Infinity Pool als besonders edle Variante.

Infinity Pool: Wie bauen?

Doch grundsätzlich kann sich jeder private Eigentümer so etwas zu sich nachhause holen und von einem Architekten oder Schwimmbadbauer realisieren lassen. Wichtig ist es, dass die Topografie bzw. der Garten wirklich geeignet sind. Genauso essenziell ist eine gute Planung des Projekts. Man muss sich - wie bei jedem Poolbau - Überlegungen machen, wo und wie die nötige Technik installiert, wie die Reinigung etc. realisiert wird. Bei einem Infinity Pool ist die Integration ins Garten- und Umgebungskonzept besonders wichtig:

- Wie lassen sich Infinity Pool und Garten ideal aufeinander abstimmen?
- Wie soll der Garten nach dem Bau des Pools gestaltet werden?
- Welche weiteren Accessoires, Möbel, Gestaltungselemente, Beleuchtung etc. sind dem Auftraggeber wichtig?
- Mit welchen Gesamtkosten ist zu rechnen?
- Welche Partner müssen involviert werden (Schwimmbadbauer, Architekt, Gartenarchitekt)?

Bevor es weitergeht, muss das Gelände exakt vermessen werden. In der Regel braucht es für ein Projekt dieser Grössenordnung eine Baubewilligung.

Was ein Infinity Pool kostet, lässt sich kaum allgemein beantworten. Das kommt sehr auf die Grösse des Pools an, auf die Voraussetzungen oder je nach dem Schwierigkeiten auf dem Baugrund, speziell bei Hanglagen, auf die gewünschte Qualität der Ausstattung (automatische Wasseraufbereitung etc.). Wer sich diesen Luxus gönnen will, sollte seine Pläne und individuellen Wünsche gründlich besprechen und von seinen Partnern detaillierte Planungen, einen klaren Leistungsbeschrieb und Kostenvoranschlag verlangen.

Laut Kurt Frey erfreut sich das Thema nach wie vor grosser Beliebtheit. «Es gibt eine stets wachsende Zahl von eindrücklichen Referenzprojekten, und wie oft bei solchen Trends finden sich in der Architekturszene viele, die diese übertreffen oder nachahmen wollen», sagt Kurt Frey.

Form und Funktion

Wie bei jedem Trend muss man sich damit auseinandersetzen, wie und mit welchen Zielen sich ein Infinity Pool sinnvoll verwirklichen lässt. Experten jedenfalls wundern sich, dass das eine oder andere Beispiel zwar im ersten Moment optisch stark wirkt, aber der konkrete Nutzen und der Gewinn an Genuss und Qualität doch begrenzt bleibt: Wenn man zum Beispiel beim Bezug des Hotelzimmers überrascht feststellt, direkt auf der Terrasse einen kleinen Infinity Pool vorzufinden. Misst die Wasseroberfläche aber nur vier auf fünf Meter, wird man vielleicht doch lieber woanders baden und planschen wollen.

Webseite: blog.homegate.ch/de/infinity-pool

>>mehr

Realitätsnahe - Designstudie

Noch ist es eine - allerdings schon sehr realitätsnahe - Designstudie: In wenigen Monaten wird KLAFS mit der Infrarotkabine S1 ein zweites Produkt vorstellen, das auf dem revolutionären, raumsparenden Konzept der Sauna S1 basiert. Dann wird es also auch eine Infrarotkabine geben, die sich auf Knopfdruck ganz klein macht - so wie das Zoom-Objektiv einer Kamera.
Baar, im April 2016. Die revolutionäre, raumsparende Sauna S1 hat einen fulminanten Start hingelegt: Nach den großen Erfolgen der Sauna der Zukunft beim renommierten "Plus X Award"
- hier hatte die Jury die Weltneuheit von KLAFS schon kurz nach ihrer Markteinführung im Sommer 2015 gleich in fünf Kategorien für ihren deutlichen Mehrwert
ausgezeichnet und ihr darüber hinaus den Titel "Bestes Produkt 2015/2016" in ihrer
Produktgattung verliehen - hat die S1 beim German Design Award 2016 die Auszeichnung
"Special Mention" gewonnen. Darüber hinaus ist die Sauna S1 der Sieger in der Disziplin
"Produkt", Kategorie "Badezimmer" des iF DESIGN AWARD 2016 und der Kategorie
"Produktdesign" des red dot design award 2016. Seit einigen Wochen darf die S1 außerdem das begehrte Umweltzeichen "Der Blaue Engel" tragen.
Dieser durchschlagende Erfolg hat KLAFS dazu ermutigt, sofort an weiteren Ideen rund um das Thema raumsparende Lösungen zu arbeiten. Mit einer Designstudie gibt der Marktführer im Bereich Sauna, Pool und Spa bereits jetzt einen sehr realitätsnahen Ausblick auf den nächsten Paukenschlag: Ab September, so viel steht schon jetzt fest, startet die Auslieferung der neuen Infrarotkabine S1.
Wie bei der Sauna S1 ist der entscheidende Clou an der Infrarotkabine S1 ihr nochmals
geringerer Platzbedarf. Im komplett eingefahrenen Zustand wird sie sogar nur 45 Zentimeter (Sauna S1: 60 Zentimeter) tief sein, also noch schmaler als ein herkömmlicher Schrank. Dennoch wird sie eine richtig schicke, bis ins Detail hochwertig gestaltete Infrarotkabine mit - je nach Modell - viel Platz für eine oder zwei Personen werden.

Weitere Informationen:

Webseite: www.klafs.ch

>>mehr

Infrarot für die Dusche

Erfolgreicher kann eine Markteinführung nicht sein: Erst im Juni wurde die nachrüstbare Infrarotdusche INTENSE SMART auf den Markt gebracht. Nun erhielt das Unternehmen Physiotherm für die Entwicklung des Moduls nach dem Tiroler Cluster Award 2015, dem Design- und Erfinder-Award auch den Tiroler Innovationspreis.



Es gibt viele Menschen, die eine Infrarot-Kabine möchten, aber zu wenig Platz dafür haben, erklärt Josef Gunsch, Geschäftsführer von Physiotherm und Neher, die Idee für die Entwicklung der nachrüstbaren Infrarotdusche. Eine Dusche hat aber jeder zu Hause. Mit dem nachrüstbaren Infrarotdusch-Modul INTENSE SMART wird das Badezimmer kostengünstig zu einer praktischen Infrarotkabine nachgerüstet.



Die Auszeichnungen zeigen, dass Physiotherm mit der Entwicklung, der Technologie und dem Design den Nerv der Zeit trifft. Wir sind natürlich sehr stolz, dass wir mit unserer INTENSE SMART so über-zeugen konnten. Das bestätigt die innovative Arbeit und zeigt das Niveau unserer hausinternen Forschungs-, Entwicklungs- und Design-Abteilung, freut sich Josef Gunsch. Wir wollen Infrarotwärme für jeden zugänglich machen das ist die Idee hinter der INTENSE Linie. Das Wärmeerlebnis mit unseren Produkten schafft eine persönliche Auszeit vom stressigen Alltag in den eigenen vier Wänden.



Revolution im Badezimmer



Physiotherm, seit 20 Jahren Marktführer im Bereich Infrarotkabinen, vereint mit der Markteinführung der Infrarotduschen-Linie INTENSE die beiden Wohlfühlelemente Wärme und Wasser und entwickelt damit eine komplett neue Produktkategorie.



Die Infrarotdusche schafft zusätzliche Wärme während der morgendlichen Dusche und gezielte Entspannung im Nacken- und Rückenbereich bei der lokalen Wärmeanwendung. Damit wandelt sich das Badezimmer platzsparend vom Funktionsraum zur Wohlfühlzone und erlebt einen radikalen Imagewechsel. Egal ob Großstadtwohnung, Landhaus oder Gästezimmer das Raumkonzept verändert sich mit den Bedürfnissen der Menschen und verlangt immer mehr nach intelligenten Lösungen.



Flexible Lösungen zum Wohlfühlen



Die innovative Nachrüstlösung INTENSE SMART ist das erste nachträglich integrierbare Infrarot-Element, das sich flexibel in bestehende Dusch-Systeme einbauen lässt. Die Fixierung der raumunabhängigen Paneele erfolgt mit wenig Aufwand und macht die simple Dusche zur energieeffizienten Infrarotdu-sche mit hochwertiger Technologie. Mit der INTENSE-Linie ist es gelungen, die gesundheitlichen Vorteile einer Wärmeanwendung mit einem Duschsystem zu kombinieren und somit beides zu vereinen: gesund schwitzen und schön duschen. Interessierte haben die Möglichkeit in den Physiotherm Infrarot-Beratungscentern oder bei über 150 Part-ner-Installateuren alles über die Produkte der INTENSE-Linie zu erfahren.



Auszeichnungen INTENSE SMART



Tiroler Cluster Award 2015 für die Entwicklung der nachrüstbaren Infrarotdusche

Design- und Erfinder-Award in der Kategorie "Industrial Design"

Tiroler Innovationspreis 2015 in der Kategorie "Technische Innovation"



Über Physiotherm



Physiotherm ist Marktführer im Bereich Österreichisches Unternehmen Physiotherm erfindet Badezimmer neu

Infrarotkabinen und seit nunmehr 20 Jahren auf die Herstellung einer besonderen Infrarottechnologie spezialisiert. Das Tiroler Unternehmen bietet eine einmalige, auf die Bedürfnisse des menschlichen Organismus abgestimmte Kombination aus Niedertemperatur-Infrarottechnik und patentierter Lavasand-Technologie an. Mit dieser idealen Wärmeanwendung können das Immunsystem gestärkt, der Stoffwechsel er-höht und Verspannungen gelöst werden.



Über 50.000 private Haushalte, 7.000 Hotels, Thermen und Wellnessanlagen, Therapie- und Kurzentren sowie Kli-niken setzen bereits auf die positive Wirkung dieser besonderen Tiefenwärme. Physiotherm ist mit 62 eigenen Infrarot-Beratungscentern und 260 Mitarbeitern in Österreich, Deutschland, Südtirol, der Schweiz und Großbritannien vertreten. Über kompetente Vertriebspartner sind die Physiotherm Infrarotkabinen aktuell auf fünf Kontinenten erhältlich.

Webseite: www.physiotherm.com

>>mehr

Ganz neu und schon preisgekrönt-Sauna S1

Die Sauna S1 von KLAFS überzeugt beim Plus X Award auf der ganzen Linie

Baar, im September 2015. Nicht nur die Kunden und die Presse, sondern auch die Fachwelt ist begeistert von der Sauna der Zukunft: Die Jury des renommierten "Plus X Award", der in Expertenkreisen als weltweit größter Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle gilt, hat die Weltneuheit von KLAFS gleich in fünf Kategorien für ihren deutlichen Mehrwert ausgezeichnet: Innovation, High Quality, Design, Bedienkomfort und Funktionalität. Darüber hinaus hat die Jury der S1 den Titel "Bestes Produkt 2015/2016" in ihrer Produktgattung verliehen.

KLAFS, der Marktführer im Bereich Sauna, Pool und Spa, untermauert damit einmal mehr seinen Ruf, der Innovationstreiber der Branche zu sein, der immer wieder neue Trends im Bereich Sauna und Wellness setzt. Die revolutionäre, raumsparende Sauna S1 ist dafür das beste Beispiel: Sie ist die weltweit erste Sauna, die sich auf Knopfdruck ganz klein macht - so wie das Zoom-Objektiv einer Kamera. Im komplett eingefahrenen Zustand ist die S1 gerade einmal 60 Zentimeter tief, so wie ein herkömmlicher Schrank. Dennoch ist die S1 eine richtig schicke, bis ins Detail hochwertig gestaltete Sauna mit Platz für die ganze Familie.

Per Knopfdruck auf die neuen, besonders kompakten und flachen Steuerungen in der Front entfaltet sich die S1 in nur 20 Sekunden zu einer funktionsbereiten und annähernd drei Mal so tiefen Sauna. Denn sie besteht aus drei Elementen, die sich vollständig ineinander fahren lassen. Und das, dank der zum Patent angemeldeten eMove Technology, nahezu lautlos und synchron. Die flexible Verbindungstechnik zwischen den einzelnen Elementen sorgt zudem dafür, dass die S1 auch kleine Bodenunebenheiten locker überwindet und deshalb bei verschiedensten Bodenbelägen ihr einzigartiges Können unter Beweis stellen kann.

Die neue KLAFS S1 ist zudem als komplett geschlossenes, mobiles System konzipiert. So kann der Standort der Sauna das bleiben, was er bisher war - also zum Beispiel Gäste-, Arbeits- oder Wohnzimmer. Und die Sauna kann, wie ein Schrank, bei einem Wohnungswechsel mit umziehen.
Beim Thema Gestaltungsvielfalt steht die Sauna der Zukunft ganz in der Tradition von KLAFS. Denn es gibt die S1 in drei Größen (Small, Medium und Large), mit fünf verschiedenen Außenverkleidungen (White, White Satin, Zirbelkiefer, Nussbaum und Eiche) und vier unterschiedlichen Fronten (Vollverglast mit Sicherheitsglas Klarglas, Sicherheitsglas Bronze oder Sicherheitsglas Spiegel; Geschlossen mit einem Seitenfenster). Bei der Innenverkleidung stehen natürlich gewachsenes, astfreies Hemlockholz oder auf Wunsch auch gewachstes Nussbaumholz sowie das Holz der lebhaft gezeichneten Zirbelkiefer, auch Arve oder Zirbe genannt, zur Wahl.

Mit einer internationalen und unabhängigen Fachjury aus 27 Branchen, 23 kompetenten strategischen Partnern und mehr als 600 teilnehmenden, internationalen Marken ist der 2015 zum
12. Mal vergebene "Plus X Award" nach Angaben der Ausrichter heute der weltgrößte Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle. Ausschlaggebende Kriterien für eine Auszeichnung sind neu entwickelte und innovative Technologien, außergewöhnliche Designs sowie intelligente und einfache Bedienkonzepte. Auch Kriterien wie gute ergonomische und ökologische Produkteigenschaften, ein umfassender Funktionsumfang sowie die Verwendung qualitativ hochwertiger Materialien und deren Verarbeitung führen zu einem nachhaltigen Erzeugnis mit langer Lebensdauer und sind somit ebenfalls auszeichnungswürdig.


Bildquelle: Klafs AG

Webseite: www.klafs.ch

>>mehr

Vorhang auf für die Sauna der Zukunft

Die Sauna der Zukunft passt einfach überall - Die neue Sauna S1 von KLAFS:
Vergessen Sie alles, was Sie bisher über Saunas wussten - bis auf das entspannende Erlebnis. Denn jetzt gibt es die neue S1 von KLAFS. Die weltweit erste Sauna, die sich auf Knopfdruck ganz klein macht - so wie das Zoom-Objektiv einer Kamera.
Wer sich den Traum von einer privaten Sauna erfüllen wollte, der brauchte bisher dafür den entsprechenden Platz. Und dieser Platz ließ sich nach dem Einbau der Sauna auch nicht mehr für andere Zwecke nutzen.
Bis jetzt. Denn die Entwickler von KLAFS, dem Marktführer im Bereich Sauna, Pool und Spa und Innovationstreiber der Branche, haben ein ganz neues, radikal anderes Saunakonzept entwickelt: die S1, die Sauna der Zukunft. Der entscheidende Clou an dieser Sauna ist ihr minimaler Platzbedarf. Im komplett eingefahrenen Zustand ist die S1 gerade einmal 60 Zentimeter tief, so wie ein herkömmlicher Schrank. Dennoch ist die S1 eine richtig schicke, bis ins Detail hochwertig gestaltete Sauna mit Platz für die ganze Familie.
Per Knopfdruck auf die neuen, besonders kompakten und flachen Steuerungen in der Front entfaltet sich die S1 in nur 20 Sekunden zu einer funktionsbereiten und annähernd drei Mal so tiefen Sauna. Denn sie besteht aus drei Elementen, die sich vollständig ineinander fahren lassen. Und das, dank der zum Patent angemeldeten eMove Technology, nahezu lautlos und synchron.

Webseite: www.klafs.ch

>>mehr

Für Ihre Oase der Sinnlichkeit

poolhouse steht für die perfekte Fusion modernster Whirlpool-Technik mit herausragender Innenarchitektur, Garten- und Terrassengestaltung und stilvollem Design. Träumen Sie Ihren schönsten Wohntraum - wir machen ihn wahr.

Beratung, Planung und Realisierung

Beratung. Bei uns kaufen Sie nicht nur einen Whirlpool - unser Ziel ist es, gemeinsam mit Ihnen Ihre individuelle Wellness-Oase zu schaffen. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, nehmen wir uns viel Zeit, um Ihre Wünsche und Vorstellungen mit Ihnen zu besprechen und um die örtlichen Rahmenbedingungen zu analysieren.

Auf dieser Basis können wir Sie in jeder Hinsicht kompetent beraten: von der Wahl des optimalen Whirlpool-Modells über die architektonische Innen- und Aussengestaltung bis hin zur Lichtführung, zur Begrünung, zur stilvollen Möblierung und zu den passenden Raumaccessoires.

Planung und Realisierung. poolhouse verfügt über ein erfahrenes und kompetentes Planungsteam. Wir stellen sicher, dass Ihre Wünsche optimal umgesetzt werden und dass die Realisierung reibungslos und in kürzester Zeit durchgeführt werden kann. » Visualisierungen

Unsere bestens ausgewiesenen Baufachleute meistern jede Herausforderung - ganz egal, ob Sie sich für eine Innen- oder Aussenlösung entscheiden, ob es sich «nur» um die Realisierung einer Whirlpool-Verkleidung oder um den kompletten Neubau einer Terrasse handelt. Am Besten nutzen Sie unser breites Know-how, wenn Sie uns schon ab der ersten Ideenskizze bis zur «schlüsselfertigen» Umsetzung beiziehen. Selbstverständlich arbeiten wir in jeder Phase auch gerne mit Ihrer Architektin oder Ihrem Architekten zusammen.


Webseite: www.poolhouse.ch
Kontakt: jung@poolhouse.ch

>>mehr

Matteo Thun Edition-Sauna

Plus X Award: Matteo Thun Edition-Sauna von KLAFS ist "Bestes Produkt 2015/2016"

Ein echter Siegertyp: Die Matteo Thun Edition-Sauna, die KLAFS zusammen mit dem international bekannten Stararchitekten Matteo Thun und seinem kongenialen Mitstreiter Antonio Rodriguez entwickelt hat, ist schon wieder Bester bei einem wichtigen Wettbewerb geworden.

Die Jury des renommierten "Plus X Award", der in Expertenkreisen als weltweit größter Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle gilt, hat dieser extravaganten Saunakreationen den Titel "Bestes Produkt des Jahres 2015/2016" in seiner Produktgattung verliehen. Zuvor hatte die Plus X-Jury diese Design-Sauna bereits in den drei Kategorien High Quality, Design und Bedienkomfort für seinen deutlichen Mehrwert ausgezeichnet. KLAFS, der Marktführer im Bereich Sauna, Pool und Spa, untermauert damit einmal mehr seinen Ruf, der Innovationstreiber der Branche zu sein, der immer wieder neue Trends im Bereich Sauna und Wellness setzt.

Viel Holz, viel Glas und viel Privatsphäre kennzeichnen die großzügig inszenierte Saunakabine von Matteo Thun und Antonio Rodriguez. Die vorderen Seitenwände und die Front sind aus deckenhohem Glas und öffnen die Sauna, die so vom einfallenden Licht durchflutet wird. Der Lichtgestaltung wurde besonders viel Aufmerksamkeit geschenkt: Die Lichtquellen sind indirekt und in die Kanten der einladend großen Sitzstufen integriert - für den Betrachter verborgen.

Das markante Äußere der Sauna besticht durch ein einzigartiges Wechselspiel von Holzleisten und Fugen. So ist der Blick von außen nach innen nahezu unmöglich. Gewählt werden kann zwischen Hemlock, Eiche oder Nussbaum. Die Unsichtbarkeit von Technik ist bei Matteo Thun und Antonio Rodriguez Prinzip, daher ist der Ofen dezent unter der Sitzbank platziert. Nichts stört den Blick, der Badende badet in Licht und Wärme, so kann sich das Gefühl der Entspannung besonders gut entfalten.

Mit einer internationalen und unabhängigen Fachjury aus 27 Branchen, 23 kompetenten strategischen Partnern und mehr als 600 teilnehmenden, internationalen Marken ist der 2015 zum 12. Mal vergebene "Plus X Award" nach Angaben der Ausrichter heute der weltgrößte Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle. Ausschlaggebende Kriterien für eine Auszeichnung sind neu entwickelte und innovative Technologien, außergewöhnliche Designs sowie intelligente und einfache Bedienkonzepte. Auch Kriterien wie gute ergonomische und ökologische Produkteigenschaften, ein umfassender Funktionsumfang sowie die Verwendung qualitativ hochwertiger Materialien und deren Verarbeitung führen zu einem nachhaltigen Erzeugnis mit langer Lebensdauer und sind somit ebenfalls auszeichnungswürdig.


Bild 1:
Viel Holz, viel Glas und viel Privatsphäre kennzeichnen die großzügig inszenierte Matteo Thun Edition-Sauna von KLAFS. Die Jury des "Plus X Award" hat dieser extravaganten Saunakreation jetzt den Titel "Bestes Produkt 2015/2016" in seiner Produktgattung verliehen.


Bild 2:
Das markante Äußere der Sauna besticht durch ein einzigartiges Wechselspiel von Holzleisten und Fugen. So ist der Blick von außen nach innen nahezu unmöglich.


Weitere Informationen erhalten Sie gerne bei:
KLAFS AG, Oberneuhofstrasse 11, 6340 Baar
Tel.: +41 760 22 42, Fax: +41 760 22 42 oder im Internet unter

Webseite: www.klafs.ch

>>mehr

Eine breite Auswahl an Whirlpools

Wir von Wellnesspools.ch in Bern haben uns zum Ziel gesetzt, hochwertige Qualität zu vernünftigen Preisen anzubieten. Wir wollen das für Sie beste Preis-Leistungsverhältnis erzielen und Sie somit als zufriedene und treue Kunden auch dauerhaft halten.

Wellnesspools.ch aus der Schweiz ist ein Direktimporteur und arbeitet ohne Zwischenhandel und ohne teure Verkaufsflächen. Die dadurch entstandenen Kostenvorteile werden direkt an unsere Kunden " an Sie " weitergegeben. Selbstverständlich können Sie trotzdem jederzeit einen Whirlpool besichtigen. Nutzen Sie unser Kontaktformular und vereinbaren Sie ganz unverbindlich einen Besichtigungstermin.

Jeden unserer Whirlpools, den Sie bei uns beziehen, können Sie innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen zurückgeben. Sie erhalten den Kaufpreis des Whirlpools zurück erstattet und bezahlen lediglich die Transportkosten.

Das gibt es nur bei Wellnesspools.ch in Bern in der Schweiz

Webseite: www.wellnesspools.ch
Kontakt: info@wellnesspools.ch

>>mehr

Das Dampfbad D6 von KLAFS

Konsequent minimalistisch im Design und dennoch faszinierend vielfältig im Erscheinungsbild - Das neue Dampfbad D6 von KLAFS


Baar, im April 2015. Es gibt einen wichtigen Grundsatz für gelungenes Design, der völlig unabhängig vom Zeitgeist immer Bestand hat: Die Form sollte der Funktion folgen. Gutes Produktdesign zeichnet sich deshalb nicht nur durch zeitlose Schönheit, sondern vor allen Dingen auch durch klare funktionelle Vorteile aus.

Ein geradezu idealtypisches Beispiel für das konsequente Umsetzen dieser Design-Philosophie ist KLAFS, dem Marktführer im Bereich Sauna, Pool und Spa, mit seinem neuen Dampfbad D6 gelungen, das auf der Fachmesse FIBO in Köln erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wurde.
Konsequent minimalistisch im Design und dennoch faszinierend vielfältig im Erscheinungsbild - so lässt sich die neueste Produktinnovation aus dem Hause KLAFS zusammenfassend beschreiben. Denn das in zwei unterschiedlichen Kabinenhöhen erhältliche D6 ist als in jeder Hinsicht modulares System konzipiert und bietet deshalb vielfältige Optionen, sowohl bei Größe und Grundriss als auch bei der optischen Gestaltung.

Klare, kubische Formen prägen das Bild und lassen den Raum licht und weit erscheinen. Verstärkt wird dieser Eindruck noch durch die neu- und einzigartige Konstruktion der Sitzbänke: Sie sind nicht integraler Bestandteil der Kabine, sondern selbsttragend und herausnehmbar. Diese konstruktive Trennung von Kabine und Sitzbank sorgt nicht nur für eine ganz neue, moderne Optik, sondern hat auch einen echten funktionellen Vorteil: Es kann sich keine Wasseransammlung auf den Bänken bilden. Denn die Wassertropfen, die entstehen, wenn der heiße Wasserdampf an den Wänden und an der Decke kondensiert, laufen ungehindert hinter den Bänken an den Wänden herab.

Sehr jugendlich und frisch wirkt das D6 in der Version ColourLine: Hier kombiniert KLAFS die weiße Decke und die weißen Wände links und rechts von der Tür mit farbigen Wänden hinter den Sitzbänken, ganz nach Gusto entweder einfarbig oder in mehreren verschiedenen Farben.

Noch individueller lassen sich die Ideen der Kunden bei der Version D6 PictureLine umHier ziehen bedruckte Wände, in der von KLAFS vorgeschlagenen Variante beispielsweise ein Strauß bunter Mohnblumen, die Blicke auf sich. Denkbar ist hier übrigens jedes Motiv, solange die Bildqualität für diesen bestechend scharfen Druck ausreicht.

Apropos bestechend: Ein ganz anderes, besonders exklusives und effektstarkes Erscheinungsbild hat das D6 in der Version Diamond, bei der ein feines Goldnetz-Inlay die schwarzen Wände hinter den Sitzbänken reizvoll funkeln lässt - besonders dann, wenn der bei allen D6-Varianten optional erhältliche Sternenhimmel mit seinen unzähligen Lichtpunkten den Raum in Szene setzt.

Konsequent minimalistisch im Design und dennoch faszinierend vielfältig im Erscheinungsbild - mit dem neuen D6 zeigt KLAFS wieder einmal deutlich, warum das Unternehmen völlig zurecht als Innovationstreiber der gesamten Spa- und Wellness-Branche gilt. Und gibt seiner neuesten Innovation mit dem einzigartigen Dampfeinlass PSI oder dem auf Wunsch erhältlichen, energiesparenden KLAFS Green Steam-Paket nicht nur optisch, sondern auch technisch die bestmöglichen Voraussetzungen mit auf den Weg.

Weitere Informationen erhalten Sie jederzeit gerne bei:

KLAFS AG
Oberneuhofstrasse 11, 6340 Baar
Tel.: +41 41 760 22 42, Fax: +41 760 25 35
oder im Internet unter

Webseite: www.klafs.ch

>>mehr

Vier Jahrzehnte Saunainnovation

Juni 1974. Tony Küng macht sich selbstständig und verkauft seine erste Sauna.
Der Rest ist Geschichte. Wenn etwas Geschichte ist, versteht man darunter etwas Bedeutendes, etwas, was Spuren hinterlassen hat. Küng AG Saunabau hat in den 40 Jahren
ihres Bestehens definitiv Spuren hinterlassen. Ihr Gründer ist ein Rastloser, im positiven Sinn, und hat den Saunabau in der Schweiz mit wegweisenden Innovationen geprägt wie kaum ein anderer. Viele davon werden heute als selbstverständlich angesehen, sind also "marktüblich", und lassen vergessen, welche Entwicklungsleistung dahinter steckt.
Die meisten Konstruktionen und Bauteile in einer Küng-Sauna sowie viele Saunatypen und -layouts sind patentiert oder designgeschützt. Tony Küng ist mitverantwortlich für den hohen Beliebtheitsgrad, den das Saunieren heute in der Schweiz geniesst. Schon früh hat er die "Holzkiste" aus dem Keller verbannt und, durch den Fokus auf architektonische und gestalterische Aspekte, daraus ein Designobjekt im Wohnraum oder im Garten gemacht.

Glas, Stein und Chromstahl

Zu den von Küng entwickelten gestalterischen und funktionellen Finessen gehören unter anderem die profillose Glasfront, gefederte Liegeflächen, die Bio-Sauna sowie
die integrierte Farblichttherapie. Küng hat das traditionelle Sauna-Material, nordisches Holz, schon vor Jahrzehnten mit neuen Materialien wie Glas, Stein und Chromstahl kombiniert. Er war ein Wegbereiter der verglasten Sauna, insbesondere der rahmenlosen Glasfronten und Über-Eck-Verglasungen. Glas öffnet den Raum und die Sauna wirkt auch bei kleinem Grundriss grosszügig und leicht. Die Transparenz wertet zudem das sorgfältig gestaltete Interieur auf.

Weitere patentierte Eigenentwicklungen sind beispielsweise die Liegeflächen, bei denen jede einzelne Querlatte doppelt gefedert ist. Bei aller Technik und Modernität besitzen Küng-Saunas aber vor allem immer eines: eine unvergleichlich warme, wohltuende Atmosphäre. Apropos wohltuend: Die schonende Niedrigtemperatur-Sauna bei rund 55 Grad und einer Luftfeuchtigkeit um 45 %, die heute unter verschiedenen Namen ebenfalls als selbstverständlich gilt, wurde in den 70er-Jahren von einem deutschen Naturarzt entwickelt. Es war wiederum Tony Küng, der, gegen anfänglichen Widerstand der Branche, diese Art des Saunierens unter der Marke BIOSA® bereits damals einführte.
Manufaktur mit Heimvorteil
Jede Sauna wird als Unikat in der firmeneigenen Schreinerei am Zürichsee grösstenteils handgefertigt. "Wir schneiden unsere Saunas den Kunden sozusagen auf den Körper"", schwärmt Tony Küng. Sorgfältig gestaltete Details und aussergewöhnliche Materialien erfüllen persönliche Designansprüche, sorgen für Komfort und sind Voraussetzung für den maximalen Saunagenuss.

Saunieren als Lebenseinstellung

Saunieren ist kein Trend mehr, sondern für viele Menschen ein fester Bestandteil der Körperpflege, des Fitnessprogramms oder der Ferienplanung. Immer mehr Hausbesitzer leisten sich ihre eigene Sauna und legen dabei viel Wert auf hohe Qualität und gehobenes Design. Letzteres meint in diesem Zusammenhang nicht nur das Aussehen, sondern auch die richtige Nutzung der zum Teil engen Platzverhältnisse. "Wir finden auch auf kleinstem Raum überraschende Lösungen", erklärt Firmeninhaber Tony Küng, dessen Handschrift in allen Saunamodellen aus Wädenswil zu lesen ist. Der Weg zur individuellen und stimmungsvollen Sauna führt über eine eingehende Beratung. Diese erfolgt idealerweise in der 800 m2 grossen Küng-Ausstellung in Wädenswil, um Ideen und Lösungen an praktischen Beispielen zu veranschaulichen. Das Unternehmen hat erkannt, dass die Sauna so persönlich ist wie die Kleidung oder die Wohneinrichtung und scheut deshalb keinen planerischen und zeitlichen Aufwand, die individuellen Vorstellungen seiner Kundinnen und Kunden zu verstehen und zu verwirklichen.

Webseite: www.kuengsauna.ch
Kontakt: info@kuengsauna.ch

>>mehr

Überzeugen und begeistern

Schon immer war die Qualität für uns im Saunabau das Mass aller Dinge. Wir wollen nicht "billig" zum Kauf verführen, wir wollen Sie überzeugen - und das rundum von A bis Z. So geniessen Sie bei B+S FINNLAND SAUNA umfassende Information, professionelle, individuelle Beratung durch unsere Saunaexperten zu allen (!) relevanten Punkten, eine kompromisslos hohe Qualität unserer Saunas, die nach "echtfinnischer" Art gebaut werden, und natürlich auch die fachgerechte Montage. Wir sind überzeugt: Nur so kann der Traum von der optimalen Sauna auch in Form einer wahren Traumsauna realisiert werden.

Der Erfolg unserer Philosophie spiegelt sich in der aussergewöhnlich hohen Zufriedenheit unserer Kunden! Dank viel positiver Mund-zu-Mund-Propaganda und der verbreiteten hohen Beliebtheit und Wertschätzung unserer Saunas konnte sich B+S FINNLAND SAUNA als Saunafabrikant im absoluten Premium-Segment etablieren. Und so möchten und werden wir auch Sie gerne mit unserer Premium-Qualität überzeugen. Und aller Anfang ist für Sie leicht und kostenlos mit einem ausführlichen, unverbindlichen Beratungsgespräch mit unseren Saunaexperten. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Webseite: www.welt-der-sauna.ch
Kontakt: info@welt-der-sauna.ch

>>mehr

8 Gründe für ein Softub Whirlpool

1. MOBIL
Das Softub lässt sich an jedem Standort und überall auf jeden Untergrund / Boden ohne weitere Vorbereitungen schnell und leicht aufstellen. Softub Sprudelbad ist das mobielste und pflegeleichteste Whirlpool ueberhaupt.

2. LEISE
Genussvoll und in Ruhe entspannen und die eigene Wellness Oase von Softub geniessen zu koennen das ist kein Luxus mehr sondern standard dank der patentierten Whisper tm (Flüster) Technologie. Softub ist das leiseste Jaccuzzi der ganzen Wellnessbranche.

3. UMWELTGERECHT
Die Softub hot tubs sind die Energie sparsamsten Spas dank Abwärme Rueckgewinnung des Motors. Diese einzigartige Technologie ermöglicht ein Heizen des Wassers ohne klassische und Energie verbrauchende Heizung. Uebrigens das verwendete Material der Softub Whirlpool Wannen ist ein High Tech Material Polybond Tm, welches in Flugzeugen sowie in der Raumfahrt als Top Isolations Material verwendet wird. Leathertex Tm macht das so liebevoll genannte ,Softube, so gemuetlich

4. WETTERBESTÄNDIG
Egal ob Regen, Hitze oder Frost – dem robusten Außenmaterial Leathertex kann kaum eine Wetterkapriole etwas anhaben. Ein Softub steht für dauerhafte Materialbeständigkeit und Farbtreue.

5. SAUBER
Die automatische Reinigungsfunktion des Softub Ozonators sorgt für eine intensive hygienische Wasserreinigung. So sprudelt bei jedem Bad nur sauberes Wasser von hoher Qualität!

6. FLEXIBEL
Für höchste Flexibilität sorgt die runde Form des Beckens: Sie vereinfacht Standortwechsel durch einfaches Rollen des Beckens und bietet viel Platz und eine maximale Bewegungsfreiheit mit frei wählbaren Sitz- und Liegepositionen im Pool.

7. KOMFORTABEL
Softub ist unübertroffen in Komfort und Bequemlichkeit! Das weiche aber formstabile Innenleben aus Polybond sorgt für Behaglichkeit in allen Positionen und macht den Pool so gemütlich und bequem wie ein Ledersofa.

8. STILVOLL
Lederoptik, Umrandungen, moderne Aussenfarben und praktische, schicke Accessoires - Softub überzeugt mit stilvollem Design in hoher Qualität.

Weitere Informationen unter:

Webseite: www.softub-mittelland.ch
Kontakt: info@softub-mittelland.ch

>>mehr

And the award goes to ...

And the award goes to ...
KLAFS eVitarium gewinnt Interior Innovation Award 2014!

Baar, im Januar 2014. Das eVitarium® von KLAFS wurde mit dem "Interior Innovation Award - Winner 2014" vom renommierten Rat für Formgebung/German Design Council ausgezeichnet. Als einer der weltweit angesehensten Produktpreise im Bereich Interior Design zeichnet der Award innovative Spitzenleistungen der Einrichtungsbranche aus. Produkte, die durch richtungsweisendes Design überzeugen und damit die Innovationskraft der Branche widerspiegeln.


Mit einem eVitarium® von KLAFS kann man erstmals auch zuhause die Vorzüge eines professionellen hydrogalvanischen Vollbads geniessen und je nach Wunsch völlig entspannen oder pure Energie tanken. Die elegante Gestaltung überzeugte die Jury, denn das Design passt sich in jedes Badezimmer oder Spa-Suite ein und ist äusserlich kaum von einer modernen Badewanne zu unterscheiden. Technik und Design sind exquisit kombiniert und lediglich eine kleine, einfach bedienbare Touchscreen-Steuerung verrät den stark erweiterten Funktionsumfang des eVitariums:

Entspannungs- und Revitalisierungsbad in einem.

Im eVitarium® fliesst ein ungefährlicher und kaum spürbarer elektrischer Strom durch die Wanne und erhöht die Durchblutung des Körpers. Je nach Richtung des Ionenflusses ist die Wirkung entspannend oder revitalisierend. Der Stoffwechsel wird angeregt, Nerven stimuliert, Haut und Muskeln können besser mit Nährstoffen versorgt und Schlackenstoffe gleichzeitig schneller abtransportiert werden.

Die komfortable Technik ermöglicht nicht nur das automatische Ablassen und Befüllen der Wanne, sondern auch die Regelung der Intensität und das Zuschalten des integrierten Farblichts. Ein echter Gewinner!?

Weitere Informationen erhalten Sie in einer unserer Ausstellungen in Bern, Chur, Montreux, Zürich (Bauarena Volketswil) oder in unserem Hauptsitz:

KLAFS AG, Oberneuhofstrasse 11
CH-6342 Baar
Telefon: +41 (0)41 760 22 42

Oder im Internet unter

Webseite: www.klafs.ch

>>mehr

Fachfilme zum Thema Wellness

Filme unserer Kunden finden Sie auf der neuen Plattform von bauschweiz.tv. Lassen Sie sich von den bewegten Bildern inspirieren.

Webseite: www.bauschweiz.tv/wellness/

>>mehr