Die Profis in Sachen Holzbau

Haudenschild AG

Wir bauen in der ganzen Schweiz Häuser aus Holz energieeffizient, modern und von bester Qualität.

Das Spektrum reicht vom Einfamilienhaus zum Gewerbebau und von öffentlichen Bauten bis zum Mehrfamilienhaus.

Eine permanente Überprüfung und Verfeinerung unserer Abläufe sichern die hohen Qualitätsstandards, welchen wir uns verpflichtet haben.

Unser Ansporn ist die tägliche Herausforderung, individuelle Kundenbedürfnisse umzusetzen und Wunschträume wahr werden zu lassen.

Sie haben die Inspirationen und Ideen wir verfügen über das Fachwissen und die Kompetenz in Sachen Holz und Bau.

Fordern Sie uns, wir freuen uns auf Sie!

Webseite: www.haudenschild.ch
Kontakt: info@haudenschild.ch

>>mehr

Die optimale Dämmung für ihr Bauvorhaben

Isofloc

isofloc ist Marktführer für Dämmungen mit einblasbaren Dämmstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen und Lösungsanbieter für das Gesamtsystem Einblasdämmstoffe. Über 1'000 Fachbetriebe in ganz Europa arbeiten mit dem bewährten und erfolgreichen isofloc Dämmsystem. Das System basiert auf den drei Säulen Produkte, Dienstleistungen und Maschinentechnik, welche für ein optimales Resultat aufeinander abgestimmt sind. isofloc erfüllt die Wünsche der Kunden im gesamten Bereich lose Dämmstoffe und beherrscht dieses System wie kein anderer.

Profitieren Sie von der einfachen Verarbeitung und ausgezeichneten Rentabilität unserer Dämmlösungen. Mit einer Einblasdämmung erreichen Sie hochwertige, sichere und umfassend effiziente Ergebnisse. Ob beim Vorfertigen von Holzbauelementen, beim Neubau vor Ort oder bei der nachträglichen Dämmung verwinkelter Altbauten: Unsere Produktpalette überzeugt durch ihre Vielseitigkeit.

Leistungsstarke und einfach zu bedienende Maschinen bilden die dritte Komponente unseres Dämmsystems. Ob auf der Baustelle oder im industriellen Holzbau: Einblasmaschinen erlauben ein zügiges und rationelles Arbeiten bei gleichbleibend hoher Dämmqualität.




Webseite: www.isofloc.ch
Kontakt: info@isofloc.ch

>>mehr

Sicher. multi-funktionell. ästhetisch

Vetrotech ist ein international führender Lösungsanbieter von High-Tech-Gläsern mit besonderen Eigenschaften.

In den Kernbereichen Brandschutz, Sicherheit und Marine verfügt Vetrotech über jahrzehntelange Erfahrung und eine breite Produktpalette mit den entsprechenden Zertifikaten. In eigenen Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen testet und entwickelt Vetrotech die nachhaltigen Glaslösungen von Morgen mit dem Ziel, Menschen in ihrer Wohn-, Freizeit- und Arbeitsumgebung zu schützen und alle funktionalen und ästhetischen Vorteile von Glass optimal zu nutzen.

Wir wollen Glas stark machen

Glas ist eine bedeutende Errungenschaft der Zivilisation und aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Unsere Aufgabe ist es, die Einsatzmöglichkeiten und das Leistungsspektrum von Glas weiter auszubauen.

Wir wollen Glas stark machen. Stark gegen physische Belastungen aller Art. Aber auch stark im ästhetischen, funktionalen und ökologischen Sinn. Seit über 30 Jahren beschäftigen wir uns mit Glaslösungen im Bereich Brandschutz, Sicherheit und Schifffahrt.

Wir haben Lösungen entwickelt, die Feuer, Hitze Druckwellen, Schläge, Schüsse, Erschütterungen und anderen Belastungen standhalten. Wir haben entdeckt, wie unser Glas Energie sparen hilft, wie es den Komfort der Menschen erhöht und den Architekten und Schiffsbauern neue Gestaltungsmöglichkeiten eröffnet. Und wir haben gelernt, unterschiedlichste Glaseigenschaften und -funktionen auf die Anforderungen unserer Kunden hin zu kombinieren und abzustimmen.

Auf dieser Mission wollen wir weiterfahren als Innovatoren in unseren eigenen Forschungseinrichtungen und als verlässlicher Lösungspartner für unsere Kunden in der ganzen Welt.

Bild 1: Forbury Place / Contraflam Mega
Bild 2: Einkaufszentrum Beaugrenelle
Bild 3: Doppelter Quantensprung der Royal Caribbean

Webseite: www.vetrotech.ch
Kontakt: infovsgi.vetrotech@saint-gobain.com

>>mehr

Produkte rund um die Bautechnik

technikambau FZ Trade & Service GmbH

Firmenportrait

Wir sind ein kleines, schlank organisiertes Handels- und Dienstleistungsunternehmen vorwiegend im Tor- und Türenbau.

Als Kunde profitieren Sie von kurzen, direkten Ansprech- und Abwicklungswegen. Durch die erreichte Effizienz können wir Ihnen Qualitätsprodukte von namhaften Herstellern preiswert anbieten.

Besuchen Sie uns im Stilhaus in Rothrist, wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Verlangen Sie eine Beratung und ein unverbindliches Angebot.

Produkte
Tore: Garagentore, Kipptore, Sektionaltore, Falttore, Einstellhallentore, Industrietore

Torantriebe: Torantriebe für jeden Bedarf und Einsatzbereich

Türe: Innen- und Aussentüren, Hauseingangstüren, Brandschutztüren VKF zertifiziert

Webseite: www.technikambau.ch
Kontakt: info@technikambau.ch

>>mehr

Spitzenprodukte seit über 80 Jahren

Pavatex

Was wir tun


PAVATEX ist seit der Gründung im Jahr 1932 auf die Herstellung von hochwertigen Holzfaserdämmsystemen für die Gebäudehülle spezialisiert. Über 80 Jahre Erfahrung und Innovation machen PAVATEX zum führenden Anbieter weltweit.

Sowohl für den Neubau wie auch für die Sanierung von Gebäuden bietet PAVATEX hervorragende Dämmlösungen. Die ökologischen und nachhaltigen Holzfaserplatten erfüllen spielend alle grundsätzlichen Anforderungen an moderne Dämmstoffe und bringen noch viele weitere Vorteile mit sich. So schützen sie zuverlässig vor der Kälte im Winter, der Hitze im Sommer und schirmen die Bewohner vom Lärm der Aussenwelt ab. Sie sind frei von Schadstoffen und ermöglichen dank der Diffusionsoffenheit gesunde und angenehme Räume sowie sichere Konstruktionen. Am Ende der Lebensdauer können die Holzfaserdämmstoffe sogar kompostiert oder thermisch verwertet werden.

Was uns wichtig ist

PAVATEX setzt sich für Nachhaltigkeit und ökologisch sinnvolles Bauen ein. Seit der Firmengründung spielt der Umweltaspekt eine herausragende Rolle. Gut gedämmte Gebäude zählen zu den wichtigsten Faktoren aktiver Klimaschutzmassnahmen. Durch die Verwendung von PAVATEX-Holzfaserdämmstoffen wird der Energiebedarf eines Gebäudes gesenkt, der Ausstoss von CO2 reduziert und Kohlenstoff durch die bauliche Verwendung von Holz gebunden. Indem die Dämmsysteme von PAVATEX den Klimaschutz mit Wohnkomfort verbinden, stellen sie die perfekte Gebäudehülle für nachhaltige Bauprojekte dar.

Die PAVATEX-Produktionsstandorte in Cham (CH) und Golbey (F) gehören zu den leistungsfähigsten und umweltfreundlichsten der Branche. Sowohl bei der Auswahl der Rohstoffe als auch bei der Herstellung und dem Transport der Holzfaserdämmplatten legt PAVATEX grössten Wert auf die Energieeffizienz und Nachhaltigkeit. Der renommierte Verein natureplus honoriert diese Anstrengungen: er hat den PAVATEX-Dämmstoffen sein begehrtes Zertifikat verliehen und bestätigt damit ihre Umweltfreundlichkeit und Wohngesundheit.

Webseite: www.pavatex.ch
Kontakt: info@pavatex.ch

>>mehr

Lösungen für ein vogelfreundliches Bauen

Glas Trösch

Für jede Anwendung das passende vogelschlaghemmende Isolierglas

Glas Trösch ist mit der Schweizerischen Vogelwarte Sempach in Kontakt getreten, um die Produktlinie SILVERSTAR BIRDprotect zu entwickeln. Egal ob die eingesetzten Gläser Spiegelungen verhindern oder Durchsicht erlauben sollen, egal wie viel Wärmedämmung, Lichtdurchsicht oder Sonnenschutz gefragt ist - Glas Trösch hat für jedes Projekt und jede Herausforderung das richtige Glas zur Reduktion von Vogelkollisionen.

Merkmale

SILVERSTAR BIRDprotect wird für Vögel sichtbarer. Glas Trösch bietet ein neues Design, welches die optimale Wirkung gegen Vogelanprall erzielt. Die Motive von SILVERSTAR BIRDprotect werden von der Schweizerischen Vogelwarte in Sempach vorgängig eingeschätzt.

- Ästhetik und Durchblick zugleich
- Mit verschiedenen Wärme- und Sonnenschutzschichten kombinierbar
- Mit Einscheibensicherheitsglas SWISSDUREX oder Verbundsicherheitsglas SWISSLAMEX kombinierbar
- Bedruckungsfarbe transluzent oder weitere Farben auf Anfrage
- Mindestmasse: 200 x 300 mm
- Maximalmasse: 2500 x 4500 mm

Gestaltungs- und Kombinationsmöglichkeiten

Glas Trösch Kollektion

Glas Trösch erarbeitet zusammen mit der Schweizerischen Vogelwarte speziell gegen Vogelschlag geeignete Dekore für den Druck auf Glas und bietet diese als standardmässige Kollektion an. Der Kunde profitiert von einer kostenoptimierten Lösung, da die fachliche Einschätzung bereits erfolgt ist, die Siebe nicht neu gefertigt werden müssen und kürzere Lieferfristen gewährleistet werden können.
Das Motiv ORTHO bricht durch seine Anordnung und Gestaltung die für Vögel gefährliche Spiegelung resp. Transparenz, wodurch diese das Glas als Hindernis besser erkennen. Das Design kann unabhängig von der Einbausituation des Isolierglases und sowohl bei Wärme- als auch Sonnenschutzbeschichtungen aufgebracht werden.

Vogelschlaghemmende Motive auf Kundenwunsch

Die technische Prüfung erfolgt in jedem Einzelfall. Eine separate Freigabe durch unsere Entwicklungsabteilung sowie Beurteilung der Schweizerischen Vogelwarte in Sempach ist unabdingbar.
SILVERSTAR BIRDprotect verspricht Planern und Bauherren nicht nur die bestmöglichste Vorkehrung gegen Vogelschlag. Durch das äusserst flexible Druckverfahren bietet Glas Trösch zusätzlich die Möglichkeit, ein ganz spezifisches Design zu entwickeln - abgestimmt auf individuelle gestalterische Vorstellungen. Die ausgewählten Motive können unabhängig von der Einbausituation des Isolierglases und sowohl auf Wärme- als auch Sonnenschutzbeschichtungen aufgebracht werden.
In Absprache mit den verschiedenen Fachspezialisten und unter Einhaltung der "Handflächenregel" sowie des Bedruckungsgrades erlaubt das Produkt SILVERSTAR BIRDprotect individuelle Designs, ohne dabei die strengen Anforderungen an den Vogelschutz zu vernachlässigen.

Webseite: www.glastroesch.ch
Kontakt: info@glastroesch.ch

>>mehr

Das energetische Sonnenschutzglas

Glas Trösch

Moderne Glasfassaden mit höchsten Anforderungen in Sachen Ästhetik, Wohlbefinden und Klimaeffizienz sind fester Bestandteil zeitgenössischer Architektur. Die neue Beschichtung SILVERSTAR WHITESHINE vereint diese Aspekte und verleiht Glasfassaden eine besondere Charakteristik - eine bestechende Außenansicht mit weiß-silbriger Reflexion für individuelle Fassadengestaltungen, eine hohe Lichtdurchlässigkeit und ein gleichzeitig optimiertes Raumklima erfüllen die hohen Ansprüche des modernen Bauens und sorgen für behaglichen Raumkomfort.

Vorteile:

- Brilliante Farbspiele durch Reflexion der natürlichen Umgebung bei jeder Wetterstimmung
- Äußerst homogene Ansichten aus allen Blickwinkeln dank innovativer SILVERSTAR-Technologie
- Wirkungsvolles Schichtdesign mit breitem Anwendungsspektrum - große Glasfassaden und Glasdachkonstruktionen
- Effektive Energiekostenreduzierung durch geringen Wärmeeintrag ins Rauminnere im Sommer und niedrigen Ug-Wert von 1,1 W/m2K (2-fach Isolierglas) beziehungsweise 0,6 W/m2K (3-fach Isolierglas) im Winter
- Leistungsstarker Sonnenschutz minimiert die unerwünschte Raumaufheizung und steigert somit die Arbeitsqualität
- Kombinierbar mit Schallschutz- und Sicherheitsfunktionen
- Ein Brüstungsglas ist verfügbar - die vorherige Bemusterung wird empfohlen

Anwendung:

Sonnenschutzglas findet Anwendung, wenn in Gebieten mit starker Sonneinstrahlung ein effektiver Sonnenschutz gefordert wird:

- Grossflächige Fassaden
- Öffentliche Gebäude
- Bürogebäude
Gewerbe und Industrie


Webseite: www.glastroesch.ch
Kontakt: info@glastroesch.ch

>>mehr

Edelstahl mit System

beltronic INOX AG

Edelstahl- Geländersysteme

Unsere Edelstahl-Geländersysteme können nach dem Baukastenprinzip zusammengestellt werden und sind einfach (ohne Schweissen) zu montieren. Auf Wunsch übernehmen wir auch die gesamte Planung und Montage.

Geländer mit integrierter LED-Beleuchtung

Die LED Beleuchtungsvariante wird direkt in den Edelstahl-Handlauf integriert. Diese moderne und stromsparende Technik ist in verschiedenen Farben und Ausführungen erhältlich.

Kataloge, Preise und Zeichnungen

Kataloge und Preislisten sowie Zeichnungen und unsere AGBs finden Sie auf unserer Download-Seite.

Webseite: www.beltronic-inox.ch
Kontakt: info@beltronic-inox.ch

>>mehr

Baupfusch und Bauschäden vermeiden

Rund 1 Mia. CHF, davon 2/3 im Bereich der Gebäudehülle, wird jährlich für die Behebung von Baumängeln ausgegeben.
Diese Geldvernichtung ohne Schaffung von Mehrnutzen lässt sich mit sehr kosteneffizienten Mitteln drastisch vermindern.
Wir unterstützen Sie dabei, dass Ihre Investitionen in eine hochwertige Bausubstanz und nicht in Baupfusch investiert wird.
Wir greifen entlang des gesamten Bauprozesses ein. Erfahren Sie mehr über unsere Strategien:

Neutrale, sachliche Expertisen
Bei Baumängeln im Bereich der Gebäudehülle können wir Sie unterstützen. Wir kennen die gültigen SIA-Normen genaustens, und haben Erfahrung im Erstellen fundierter Partei- und Gerichtsexpertisen.
Sehr oft lassen sich mittels Parteigutachten Streitigkeiten ohne Anwälte und Gerichte frühzeitig bilateral lösen.

Unsere Spezialgebiete:

Fassaden (hinterlüftete Fassade, Kompaktfassade WDVS, konventionelle Fassade)
Flachdächer
Steildächer
Abdichtungsarbeiten über- und unter Terrain
Fugenabdichtungen
Werkverträge/ Normen
Baumeisterarbeiten

Neutrale Ausschreibungen
Unvollständige und schwer verständliche Ausschreibungen setzen "Fehler" bereits zu Beginn des Bauprozesses.
Es lohnt sich daher, mehr Zeit zu investieren.
Wir erstellen neutrale Ausschreibungen rund um die Gebäudehülle unter Berücksichtigung der Details. Wir wissen auch, welche Informationen der Bauunternehmer für eine präzise Preiskalkulation benötigt.
Da er durch die exakten Infos keinen "Risikozuschlag" hinzufügen muss, sind die eingegebenen Preise in der Regel tiefer.

Fremdüberwachung / Ausführungskontrolle
Aufgrund Zeit- und Kostendruck ist das Fehlerrisiko während der Bauausführung hoch.
Wir führen während der Bauausführung stichprobenartige Kontrollen durch. Dies beginnt bei der Statik der Unterkonstruktion und endet bei der Fertigstellung der Gebäudehülle. Fehler können so oftmals noch vorzeitig detektiert und mit wenig Aufwand behoben werden. Für Sie besteht zudem die Gewissheit, dass die bestellten Leistungen vollumfänglich mit dem richtigen Materialeinsatz erfolgen. Das absichtliche Einbauen minderwerwertigerer Produkte kann so einfach unterbunden werden.

Detailplanung
Wir erarbeiten die technischen Lösungen für die Details der Gebäudehülle. Das Ziel ist es, dass der Architekt vor Baubeginn Planunterlagen inkl. gelöster Details anbieten kann. Hiermit werden die Schnittstellen rechtzeitig geklärt und Kosten gesenkt. Der Bauablauf wird reibungsloser vonstattengehen.

Messungen
Zugversuche im Mauerwerk
Die Versuche bilden die Grundlage der statischen Bemessung der Fassade. Zugversuch und Berechnung der Bemessungswerte nach SIA 179. Das Durchführen dieser Zugversuche wird immer wichtiger, da die heutigen Backsteine sehr unterschiedliche Werte liefern.
Preis: Pauschal CHF 230.- Fahrzeit und Fahrkosten von Sins aus werden mit CHF 2/km zusätzlich verrechnet.
Raumfeuchte und Nutzerverhalten
Mittels Datenlogger messen wir in vordefinierten Abständen die Temperatur und die relative Luftfeuchtigkeit für einen vordefinierten Zeitraum. Somit lässt sich das Nutzerverhalten (z.B. Lüften) analysieren und mögliche Ursachen für Schimmelbildung aufzeigen.

Webseite: www.ifgh.ch
Kontakt: mail@ifgh.ch

>>mehr

Metall-, Fassaden- und Stahlbau

Traditionelle Werte leben - zukunftsorientiert arbeiten

Die Reichmuth & Rüegg AG in Laupen ZH ist ein national tätiges Unternehmen. Wir sind Spezialisten für den anspruchsvollen Metall-, Fassaden- und Stahlbau. Seit 1974 sind wir schweizweit als zuverlässige, innovative und kompetente Partnerfirma für ästhetisch überzeugende und technisch herausfordernde Metallbaulösungen bekannt. Dies reicht vom einfachen Geländer über grossflächige Balkonanlagen bis hin zu komplexen Fassadenkonstruktionen und lebensrettenden Brandschutzabschlüssen.

Wir sind eine erstklassige Wahl, wenn es um Einzel- oder Gesamtlösungen in den Bereichen Metallbau, Glasbau, Fassaden, Balkone, Wintergärten und Treppen geht. Bei uns kriegt die Kundschaft Qualitätsarbeit wie aus einer Hand geschmiedet. Inklusive Beratung, Planung, Konstruktion und Montage. Unser oberstes Ziel heisst Kundenzufriedenheit. Denn der Leitgedanke «konstruktiv-kreativ» Topqualität mit 100% Kundennutzen prägt das Denken und Handeln aller unserer Mitarbeitenden.

Planung spart Geld
Aus unserer 40-jährigen Tätigkeit wissen wir, dass eine sorgfältige Planung und Organisation nicht nur viel Arbeit und Nerven spart, sondern ebenso viel bares Geld. Nach unzähligen Bauprojekten mit den unterschiedlichsten Partnern ist unser Team in der Lage, Ihren Auftrag gewinnbringend umzusetzen und Ihnen die bestmögliche Qualität zu bieten.

Umfangreicher Service
Beratung, Ausschreibung, Konstruktion, Bauüberwachung, Montage und Abnahme: Ob Sie als Kunde das volle Programm oder nur Teilbereiche unserer Dienstleistungen beanspruchen, profitieren werden Sie auf jeden Fall.

Modernes Equipment
Das R&R-Team besteht aus Planungs- und Metallbau-Spezialisten, die ihr Fachwissen durch ständige Weiterbildung à jour halten und erweitern. Im Planungsbereich arbeiten wir mit modernsten EDV-Technologien und hochleistungsfähigen Applikationen für Konstruktion (CAD), Statik und Bauphysik, Kalkulation und Produktionsüberwachung. Die Produktion erfolgt in einer grossen, maschinenbestückten Fabrikationshalle.Eine gut ausgerüstete Fahrzeugflotte erlaubt uns einen weiten Wirkungsradius.

Wir freuen uns auf Ihre baldige Kontaktaufnahme.

Webseite: www.reichmuth-rueegg.ch
Kontakt: info@reichmuth-rueegg.ch

>>mehr

Ganz sicher mit Glas

Glas Trösch bietet umfangreiche Möglichkeiten zum Brandschutz mit Glas

Der Werkstoff Glas ist als räumliches Gestaltungselement aus der modernen Architektur heute nicht mehr wegzudenken. Glas muss jedoch nicht nur ästhetische Ansprüche erfüllen, immer häufiger übernimmt es auch die Aufgabe, vor Feuer, Rauch und Hitzestrahlung zu schützen. Für Hersteller liegt in der optimalen Verbindung dieser so unterschiedlichen Anforderungen eine grosse Herausforderung. Ob mit innovativer Produktpalette oder durch unabhängige Materialprüfungen im eigenen Brandlabor: Glas Trösch zeigt, wie es geht, und bietet ein umfangreiches Angebot im Bereich Brandschutz mit Glas.

Der konstruktive Brandschutz ist fester Bestandteil in der Planungsleistung und die Auseinandersetzung mit seinen Inhalten in der Umsetzung von Bauprojekten unumgänglich. Um bei der grossen Komplexität der Inhalte eine möglichst klare Ablesbarkeit zu schaffen, werden einzelne Bauwerksteile nach umfassender Prüfung mit eindeutigen Klassifizierun-gen versehen, die sich sowohl auf ihre Materialeigenschaften als auch auf vollständige Konstruktionssysteme beziehen können. Für Glas als transparenten Raumabschluss stehen zu seiner Feuerwiderstandsdauer auch die Eignung als Rauch- und Hitzeschutz im Fokus der Bewertung. Hier ist es gut, wenn man einen Ansprechpartner hat, der im Realisierungsprozess beratend zur Seite steht und die geeignete Produktwahl mit den notwendigen Fachkenntnissen unterstützt.
Die Klassifizierung der Bauteile durch die Vereinigung Kantonaler Feuerversicherung (VKF), die in der Schweiz für die Anerkennungsverfahren von Brandschutzprodukten zuständig ist, definiert sich nach den Schweizer Normen (SN) und ist an die Europäischen Normen (EN) angepasst. So lässt sich die gültige Bauteilklassifizierung der VKF gut übersetzen und auch weit über die Grenzen hinaus anwenden. Transparenter Brandschutz mit Glas Trösch ist also überall möglich.

Fliessende Raumübergänge - jetzt auch über Eck
Das Glastrennwandsystem SWISSDIVIDE TWOplus steht für grosse Gestaltungsvielfalt und optimale Tageslichtnutzung im Innenraum. Es überzeugt durch seine Verbindung aus anspruchsvoller Ästhetik und ausgezeichneten Brandschutzeigenschaften. Neuerdings erweitert eine Ganzglas-Ecklösung das VKF-geprüfte System um eine zusätzliche Konstruktionsmöglichkeit. Sie integriert sich hervorragend in die flächenbündige Optik der Glastrennwand und erfüllt ebenso wie diese alle Anforderungen der Feuerwiderstandsklasse EI 30, welche Feuer, Rauch und Hitzestrahlung mindestens 30 Minuten lang zurückhält. SWISSDIVIDE TWOplus steht auch als Ausführung mit erhöhtem Schallschutz sowie in Verbindung mit vielen weiteren Gestaltungs- und Kombinationsvarianten zur Verfügung.

Brandschutzgläser für unterschiedliche Anforderungen
Die Brandschutzgläser der FIRESWISS-Serie eignen sich für unterschiedlichste bauliche Anforderungen und ermöglichen damit einen grossen Gestaltungsspielraum bei der Planung transparenter Raumabschlüsse. FIRESWISS (Klassifizierung E) verhindert den Durchgang von Feuer und Rauch überall dort, wo die von der Wärmestrahlung ausgehende potentielle Gefahr als gering eingestuft wird. FIRESWISS FOAM (Klassifizierung EI) ist der Raumabschluss mit zusätzlicher Wärmedämmung. Die Verbundgläser absorbieren die gefährliche Strahlungshitze durch aufschäumende Zwischenschichten im Aufbau. Verglasungen mit erstaunlich dünnen Verbundgläsern lassen sich besonders gut mit FIRESWISS COOL (Klassifizierung EW), dem Brandschutzglas mit zusätzlicher Strahlungsbegrenzung, realisieren. Es verfügt über eine herausragende optische Qualität ohne Verzerrungen oder Verfärbungen.

Brandlabor mit eigener Akkreditierung
Nicht nur die Produkte von Glas Trösch stehen für Sicherheit und Kompetenz in Sachen Brandschutz mit Glas. Mit dem Brandlabor in Buochs verfügt das Unternehmen auch über eine eigenständige, für Brandtests an Bauteilen akkreditierte Prüfstelle und kann auf diese Weise schnell und flexibel auf aufkommende Marktbedürfnisse im Bereich Brandschutz reagieren. Die Simulation horizontaler sowie vertikaler Einbausituationen in den Prüföfen ermöglicht eine Reihe von Feuerwiderstandsprüfungen, die sich für nationale und internationale Zulassungen eignen. Ausserdem berät das Brandlabor Architekten, Fachplaner sowie ausführende Firmen bei der Produktwahl in den geforderten Feuerwiderstandsklassen und bietet technische Betreuung bei der Objektplanung.

>>mehr

AG für Holzindustrie

AG für Holzindustrie
Ihr verlässlicher Partner für Fenster und Tür.

Wir unterstützen Sie bei der Findung einer individuellen und kostengünstigen Lösung für Fenster und Türen.
Wir planen und realisieren für Sie Ihr Projekt.
Wir stellen für Sie Fenster und Türen in unserer eigenen Produktion her.
Wir liefern und montieren für Sie die Produkte.
Wir bieten Ihnen Service- und Dienstleistungen an.

Haustüren
In unserem Betrieb planen und produzieren wir Ihre individuelle und persönliche Haustür in Holz oder Holzmetall.
Massivholztüren in Fichte, Eiche, Lärche, usw. werden Ihren Wünschen entsprechend natürlich lasiert oder mit der entsprechenden Farbe nach RAL- oder NCS-Farbkarte fertig behandelt.
Massivholztüren mit erhöhten Wetterschutzanforderungen werden mit einer äusseren Metallverkleidung (Holz-Metall) ausgeführt. Metallverkleidungen können wir Ihnen auch in farbigen Glimmerfarbtönen anbieten.
Unsere Haustüren entsprechen den modernsten Anforderungen in Bezug auf Wärmedämmung, Schalldämmung und Einbruchhemmung.
Sie und Ihr Eigenheim sind uns sehr wichtig, deshalb verbauen wir nur Haustürverschlüsse mit einem Einbruchschutz der Stufe WK3 (Widerstandsklasse 3, RC3).
















Webseite: www.ag-holzindustrie.ch
Kontakt: info@ag-holzindustrie.ch

>>mehr

Grosse Gläser für grosse Architektur

Isoliergläser im XXL-Format von Glas Trösch

Offenheit, Licht und Grosszügigkeit sind Eigenschaften, die in eindeutiger Verbindung mit Fassadengläsern stehen. Dabei gilt, je grösser das Glasformat, desto stärker die Wirkung und ungestörter die Wahrnehmung. Gezielte technische Entwicklungen sorgen dafür, dass sich die Grenzen der gestalterischen Freiheit mit Glas auch in der baulichen Umsetzung immer stärker auflösen. So ermöglicht die Erweiterung einer Produktionsanlage Glas Trösch die Herstellung von Isoliergläsern mit einer Länge bis zu 9 Metern.

Anspruchsvolle Architektur erfährt auf dem Weg von der Idee bis zu ihrer Fertigstellung aufgrund der tatsächlichen Realisierungsmöglichkeiten immer wieder Einschränkungen. Ein Beispiel dafür ist eindeutig die Idealvorstellung der Vollverglasung übergrosser Fassadenflächen. Ob als Betonung eines aufwendig gestalteten Treppenhauses, als fliessender Übergang zwischen prestigeträchtigen Hallenbauten und dem Aussenraum oder als horizontale und vertikale Öffnung spannender Raumfolgen - die transparente Fläche soll möglichst ungestört sein, also frei von Unterbrechungen durch Glasrahmen. Damit wird der maximale Effekt von Offenheit und Lichteinfall erreicht.

Die Aufrüstung einer Produktionsanlage am Standort Bützberg erlaubt es Glas Trösch seit Sommer 2015, Isoliergläser bis zu einer Grösse von 9 x 3,21 Metern herzustellen und der unbegrenzten Gestaltungsfreiheit so einen weiteren Schritt näher zu kommen.

XXL-Gläser erfüllen Erwartungen
Neben der optischen Qualität erfüllen die neuen XXL-Isoliergläser von Glas Trösch auch die energetischen Anforderungen problemlos. Der grossflächige Scheibeneinsatz erfordert weniger Glasrahmen, die in Bezug auf die Wärmeverluste üblicherweise die schwächste Stelle eines Isolierglases ausmachen. Mit der neuen Produktionsanlage können überdies Glaselemente bis zu einer Gesamtstärke von 100 statt bislang 60 Millimetern umgesetzt werden. Damit stellt von nun an auch die industrielle Fertigung von Mehrfachverglasungen mit unterschiedlichen Scheibenaufbauten keine Schwierigkeit mehr dar.
Entscheidend für eine gelungene Ausführung von Projekten mit Isoliergläsern im Grossformat sind die sorgfältige Planung und die genaue Vorabklärung der baulichen Anforderungen. Glas Trösch berät und unterstützt Architekten und Fachplaner bei der Umsetzung ihrer Ideen.

Da sich Produktsortiment und -ausführungen länderspezifisch unterscheiden können, ist diese Medienmitteilung - inklusive des zur Verfügung gestellten Bildmaterials - ausschliesslich für die Veröffentlichung in Schweizer Medien bestimmt. Sollten Sie über unser Thema in anderen Ländern berichten wollen, wenden Sie sich bitte an die genannten Ansprechpersonen. Bitte achten Sie auch auf die Nutzung der Bilder nur unter Angabe der korrekten Copyrightvorgaben. Wir helfen Ihnen gerne weiter.


(Copyright: © Glas Trösch)
XXL-Isoliergläser ermöglichen maximale Offenheit und Grosszügigkeit.

Webseite: www.glastroesch.ch

>>mehr

SILVERSTAR ENERGYplus

Die Isolierglaslinie für energieeffiziente Fenstersysteme

Seit Anfang Jahr können Fensterbauer beim Bundesamt für Energie die Energieetikette für ihre Fenstersysteme beantragen. Die Vielfalt an Isoliergläsern auf dem Markt macht es jedoch selbst dem Spezialisten nicht einfach, die richtige Wahl zu treffen. Glas Trösch reagiert auf diese Neuerung und bietet die passende Lösung an: Mit SILVERSTAR ENERGYplus ist eine Isolierglaskollektion entstanden, die, richtig eingesetzt, unterschiedlichen Fenstersystemen den Erhalt der Energieetikette der Effizienzklasse A ermöglicht.

Die Energieetiketten für Haushaltsgeräte und Fahrzeuge sind inzwischen längst im Umlauf und bei den Endkonsumenten bestens bekannt. Doch welche Bedeutung hat die Energieetikette für Fenster, die seit Neuestem dazugestossen ist? Diese Energieetikette beurteilt die energetische Qualität (Effizienz) eines Fensters, womit der Bauherr/die Bauherrin verschiedene Fenstersysteme einfacher vergleichen oder das Potenzial von Fenstersanierungen konkreter abwägen kann. Für sehr gute Fenster der Klasse A ist die Güte (Qualität) des Isolierglases das entscheidende Kriterium.

Isoliergläser der SILVERSTAR ENERGYplus-Linie sind für Fenstersysteme der höchsten Effizienzklasse (A) konzipiert. Mit den hochwärmedämmenden Isoliergläsern können über die gesamte Heizperiode hinweg betrachtet sogar Wärmegewinne erzielt werden. Mit der richtigen Verwendung der SILVERSTAR ENERGYplus-Isoliergläser werden Fenster so zu Energiegewinnsystemen.


Als Glasspezialist investiert Glas Trösch kontinuierlich in die Weiterentwicklung der Produkte und in hochmoderne Produktionsanlagen. Viele Komponenten sind für ein Top-Isolierglas wichtig: Neben Glas und Beschichtung ist das Randverbundsystem ACSplus ebenso bedeutend, da dieses im Vergleich zu herkömmlichen Abstandhaltern eine verbesserte Wärmedämmung erzielt. Alle Faktoren tragen im Gesamten zu einem positiven Labeling-Ergebnis bei.

Webseite: www.glastroesch.ch

>>mehr

SWISSRAILING LIGHT

Die leichte Systemlösung mit dem optimierten Aluminiumprofil

Das Ganzglas Geländersystem SWISSRAILING LIGHT besticht durch seinen geringen Montageaufwand und das leichte Aluminiumprofil. Die Nutzung ist nach SIA
261 "Einwirkungen auf Tragwerke" (Ausgabe 2014) für die Kategorien A, B und D optimiert. Das heisst maximale Gewichtsreduktion des Trägerprofils für bestes Preis-Leistungs-Verhältnis. SWISSRAILING LIGHT wird als Komplettsystem - vom Glas bis zum
Befestigungsanker - konzipiert. Für die seitliche wie auch für die aufgesetzte Variante erfolgt die Auslieferung inklusive Montage- material, was eine ebenso einfache wie zeit-sparende Befestigung auf der Unterkon-struktion ermöglicht. SWISSRAILING LIGHT ist das geeignete System, welches mit wenigen Handgriffen auf der Baustelle montiert ist und gleichzeitig maximale Flexibilität in der Anwendung zulässt. Das verwendete Verbundsicherheitsglas SWISSLAMEX
eröffnet eine immense Gestaltungsfreiheit
nach Kundenwunsch und entspricht den gültigen Normen nach SIA und SIGaB.


Technische Details
Schlanke, gewichtsreduzierte Aluminiumprofile
Aluminiumprofil wiegt nur 7,4 kg je Laufmeter
Optimiertes System für 0,8 kN/m Personenlast
Maximale Systemhöhe 1270 mm
Stirnseitige oder aufgesetzte Montage
Auslieferung inklusive Montagematerial (Dübel,
Abdeckbleche, Verkeilungssystem) und
Montagewinkel
Projektspezifisch definierte Anwendungen in
Abhängigkeit der Systemgrösse und der Windlasten
Standardausführung der Abdeckbleche
Farblos eloxiert, andere Farben nach gängigen
Farbsystemen lackiert erhältlich
Individuelle Ausführung nach kundenspezifischen Anforderungen
Für den Innen- und Aussenbereich geeignet
Vereinfachte Planung dank CAD-Vorlagen
Absturzsicher nach SIA- und SIGaB-Richtlinien

BERATUNG für Fachplaner und Architekten
Gratisnummer 0800 11 88 81

Webseite: www.glastroesch.ch
Kontakt: info@glastroesch.ch

>>mehr

Kunststoff-Fenster individuell gestalten

EgoKiefer Kunststoff-Fenster AS1® mit Farb- und Dekorfolien für die individuelle Innenund Aussenraumgestaltung"

Neue Farb- und Dekorfolien für EgoKiefer Kunststoff-Fenster AS1® bieten beim Um- oder Neubau mehr Individualität und Gestaltungsmöglichkeiten. Hochwertige Folien garantieren witterungsbeständige Langlebigkeit.
1957 brachte EgoKiefer zum ersten Mal ein Kunststoff-Fenster auf den Markt. Heute stammt mehr als jedes dritte Kunststoff-Fenster in der Schweiz von EgoKiefer. Hinter dieser Leistung stecken ein grosses Know-how und eine ungebrochene Innovationskraft. Die jüngste Neuerung aus dem Hause EgoKiefer bietet nun noch mehr Individualität und Gestaltungsmöglichkeiten: mit den neuen Farb- und Dekorfolien für die EgoKiefer Kunststoff-Fenster AS1® können Fenster und Hebeschiebetüren innen wie aussen individuell gestaltet werden.

Hochwertige Qualität
Die Folien sind in rund 20 verschiedenen Holz -und Farbdekoren erhältlich und überzeugen durch Lichtechtheit und Witterungsbeständigkeit. Egal, ob Anthrazit-Grau oder Golden Oak, die Farben bleichen nicht aus. Zudem ist die Oberfläche schmutzabstossend und pflegeleicht. Alles Eigenschaften, die man an einem Kunststoff-Fenster schätzt.

EgoKiefer Kunststoff-Fenster sehen aber nicht nur schön aus und lassen sich individuell gestalten, sie bieten auch eine Top-Wärmedämmleistung. Das EgoKiefer AllStar AS1® ist mit dem exklusiven EgoKiefer Hochleistungsisolierglas EgoVerre® ausgestattet und bietet einen Wärmedämmwert von Ug 0,4 W/m2 K. Das verbessert die Wärmedämmung um bis zu zehn Prozent. Die MINERGIE®- und MINERGIE-P® zertifizierten Fenster können auch in Niedrigenergiehäuser und Passivhäuser eingebaut werden.

Webseite: www.egokiefer.ch

>>mehr

Colorit Fensterläden GmbH

COLORIT rundum schön und sicher.
Fensterläden können weit mehr als man denkt. Sie schützen Ihre Privatsphäre, schaffen reizvolle Lichtverhältnisse und sorgen für ein angenehmes Klima in Ihren Räumen.

Von funktional bis stimmungsvoll: COLORIT-Fensterläden stehen seit vielen Jahren für optimale Handhabung, für attraktives Design ? und für eine beachtliche Gestaltungsvielfalt.

Unsere besondere Stärke: Wir bieten Ihnen alle Leistungen aus einer Hand, von der Beratung über die individuelle Planung und Produktion bis zur Montage.

In unserem Werk in Kappel-Grafenhausen fertigen wir Ihre Fensterläden für Sie ? nach exakten Maßen und in hoher Qualität. Unsere erfahrenen Servicemonteure übernehmen schließlich den fachgerechten Einbau bei Ihnen vor Ort.


Webseite: www.colorit-fensterlaeden.de
Kontakt: info@colorit-fensterlaeden.de

>>mehr

Qualitätstüren

Das Schweizer Unternehmen WOBAG ist Ihr Spezialist für Qualitätstüren. Wichtig bei Neubauten, Renovationen oder Umbauten ist die optimale Wahl der Haustüren. WOBAG bietet eine grosse Auswahl an hochwertigen Aussentüren aus Aluminium oder Holz. Sämtliche Modelle werden auf Mass gefertigt und sind standardmässig mit Mehrfachverriegelung und Verbundsicherheitsglas gegen Einbruch gesichert. Ergänzt wird das Sortiment durch Innentüren in allen Varianten, hochmoderne Ganzglastürsysteme, Schiebetüren und Brandschutztüren.

Lassen Sie sich von den vielfältigen Möglichkeiten und den verschiedensten Formen, Farben und Ausführungen inspirieren.

Besuchen Sie WOBAG in unserer Bauarena Ideen-Welt oder vereinbaren Sie noch heute einen persönlichen Beratungstermin.

Webseite: www.wobag-tueren.ch
Kontakt: info@wobag-tueren.ch

>>mehr

Fertigkeller

Tausendfach bewährt: Wir verfügen über 35 Jahre Erfahrung als Spezialist beim Bauen in Erdbebenzonen und Bergsenkungsgebieten, an Hanglagen und Gebieten mit drückendem Wasser.

Wer ein Haus baut, möchte seine Träume verwirklichen. Dazu gehört, dass Jeder in der Familie Raum für seine individuellen Interessen hat. Ein Keller eröffnet Ihnen eine schier unendliche Fülle von Möglichkeiten: vom Spielzimmer für die Kinder oder einem Partyraum über Sauna, Swimmingpool oder Fitnessraum bis hin zu Arbeitszimmer, Praxis, Heimwerker- oder Hauswirtschaftsraum. Und als Einliegerwohnung ist ein gut geplanter Keller für viele Hausherren eine willkommene Einkommensquelle.

Wird auf den Keller verzichtet und stattdessen der erforderliche Stauraum in einem Nebengebäude geschaffen, so beträgt die Ersparnis nach einem von der Initiative Pro Keller e.V. beauftragten Gutachten nur ca. 12.500 EUR. Betrachtet man dabei, dass Gebäude mit Unterkellerung neben einer größeren Wohn- und Lebensqualität auch deutlich höhere Erlöse beim Verkauf erreichen (der Wiederverkaufswert kann bis zu 30 % höher liegen), dürfte die Entscheidung, mit oder ohne Keller zu bauen, nicht schwer fallen.

Webseite: www.glatthaar-fertigkeller.ch
Kontakt: info@glatthaar-fertigkeller.ch

>>mehr

Schmaler geht es nicht

Top 72 Slim-line Flügel und neue Farbe Weiß geprägt
Der Südtiroler Fensterhersteller Finstral mit Stammsitz in Unterinn/Ritten präsentiert den Top 72 Slim-line Flügel mit der neuen Farbe Weiß geprägt.


Schlanker Flügel Slim-line für Fenster TOP 72 - Schmaler geht's nicht
Das vielseitige und bewährte Fenster- und Türensystem Top 72 von FINSTRAL wird noch variantenreicher. Neben den schon bestehenden Flügelausführungen in klassischer, stufiger und rahmenloser Optik sowie dem Top 72-Verbundflügel bietet nun der Slim-line Flügel eine weitere Möglichkeit, individuelle Gestaltungswünsche und architektonische Vorgaben zu erfüllen. Slim-line ist von einer außerordentlich schmalen Linienführung geprägt. Die äußere Flügelansicht beträgt nur 28 mm. Mit ihren 116 mm wirkt auch die Stulpprofilansicht extrem schlank und reduziert.

Für gute Wärmedämmung sorgen hochwertige Isolierverglasungen, die als Zweifach- oder als Dreifachglas zum Einsatz kommen. Der neue Slim-line-Flügel ist auch in der soliden Kunststoff-Aluminium-Ausführung erhältlich, wobei die markanten Linien der Aluminiumschale dem Fenster eine betont kantige Optik verleihen.

Weiß geprägt ist die topaktuelle Neuheit im FINSTRAL-Farbsortiment für Kunststoff-Rahmenprofile. Schon seit Jahrzehnten sind geprägte Oberflächen ein exklusives Erkennungszeichen von FINSTRAL. In einem speziellen Herstellungsverfahren erhält das Kunststoffprofil die holzstrukturähnliche Prägung. Dabei wird ganz bewusst auf aufgeklebte Prägefolien verzichtet. Das Rohmaterial wird im Farbton vollkommen eingefärbt, damit das Rahmenprofil noch hochwertiger aussieht. Die fein abgestimmten Farbtöne Antikweiß und Perlweiß geprägt bekommen nun Zuwachs: Der elegant-neutrale Farbton Weiß geprägt bietet ab Mai 2015 eine weitere Möglichkeit, Fenster mit der Optik von lackierten Holzrahmen zu veredeln. Wie sämtliche geprägten Oberflächen, ist auch Weiß geprägt besonders pflegeleicht und außerordentlich kratzresistent. Die edle Ästhetik ist frei von produktionsbedingten Ziehspuren, wie sie auf glatten Kunststoffprofil-Oberflächen zu sehen sind

Webseite: www.finstral.ch

>>mehr

Thermobruch vermeiden

Dank der richtigen Glaswahl - den Thermobruch vermeiden

Das 3-fach-Isolierglas hat sich heute etabliert und ist zum Standard geworden. Es erfüllt die energetischen Anforderungen geltender Energiegesetze bei Weitem und sorgt zudem für eine wohltuende Behaglichkeit sowohl in Bezug auf den winterlichen als auch auf den sommerlichen Wärmeschutz. Dabei leisten die Wärmedämm- und Sonnenschutz-Isoliergläser Beachtliches.

Im eingebauten Zustand sind anwendungstechnische Anforderungen zu erfüllen. Es gilt, den Klimalasten in Abhängigkeit von den barometrischen Gegebenheiten und den je nach Regionen unterschiedlich wirkenden Windlasten zu trotzen. Äussere Einflüsse erfolgen aber auch durch die Sonneneinstrahlung. Da die Gläser standardmässig in Rahmenprofilen oder vielfach in Pfosten-Riegel-Konstruktionen gehalten sind, bahnen sich in kalten Jahreszeiten und bei Sonnenschein zusätzliche thermische Belastungen an. Verantwortlich dafür ist die Teilbeschattung aufgrund der Abdeckung im Randbereich. In solchen Situationen entstehen unterschiedliche Spannungen zwischen der kalten Randzone und der besonnten Scheibenmitte. Diese lokale Erwärmung führt zur Ausdehnung des Glases und somit zu Druckspannungen in der Feldmitte – im kalten Randbereich hingegen zu Zugspannungen. Wird die Biegezugspannung in der Glaskante überschritten, kann es zum sogenannten Thermobruch kommen.

Hierbei spielt die Temperaturdifferenz innerhalb der Glasscheibe eine wichtige Rolle. Die Mittelscheibe bei 3-fach-Isolierglas hat aufgrund der beiden äusseren Scheiben eine begrenzte Wärmeabgabe. So steigen die Glastemperatur und das Risiko eines thermischen Glasbruchs. Können diese Temperaturen vorgängig ermittelt oder abgeschätzt werden, bilden sie eine Entscheidungsgrundlage zur Bestimmung der korrekten Glastypenwahl.

In diesem Zusammenhang hilft die Materialkenngrösse «Temperaturwechselbeständigkeit». Diese besagt, welche Temperaturdifferenzen in der jeweiligen Glassorte auftreten dürfen. Wird die Temperaturwechselbeständigkeit und die zulässige Biegezugfestigkeit in Abhängigkeit der Glaskantenbeschaffenheit des entsprechenden Glases überschritten, resultiert ein thermischer Sprung. Die Temperaturdifferenzen innerhalb der Scheibe gewinnen so an Bedeutung und müssen entsprechend berücksichtigt werden.

Webseite: www.glastroesch.ch

>>mehr

EgoKiefer Fenstersysteme

Mehr Wohnlichkeit und Lebensqualität

Ein Fenstersystem von EgoKiefer besteht nicht einfach aus Glas, Holz, Aluminium, Kunststoff. Es enthält eine Reihe von technischen Elementen, die für Atmosphäre, Wohnlichkeit und Lebensqualität sorgen. Mit unserem Fenster-Knowhow wollen wir die Welt ein Stück lebenswerter machen.
Fenstersysteme von EgoKiefer überzeugen aber auch ökonomisch: Sie sind langlebig, benötigen nur wenig Pflege und Unterhalt und tragen wesentlich zum Wert eines Gebäudes bei.

Die Produktepalette ist nach Werkstoffen gegliedert. Jedes einzelne Fenstersystem bietet nahezu unbeschränkte Variationsmöglichkeiten punkto Design, Wärmedämmung, Schallschutz, Lüftung und Sicherheit. Praktisch alle Modelle sind in der Vollrahmen- und der Wechselrahmen-Ausführung erhältlich.

Als MINERGIE®-LEADINGPARTNER für Fenster und Türen bietet EgoKiefer das umfassendste Sortiment an MINERGIE®-zertifizierten Fenster und Haustüren an. Neu im Sortiment sind die ersten MINERGIE-P®-zertifizierten Fenster der Schweiz: das EgoKiefer Kunststoff- und Kunststoff/Aluminium-Fenster XL®.

Webseite: www.egokiefer.ch
Kontakt: zentrale@egokiefer.ch

>>mehr

Sonnenschutz im Aluminiumfenster

Der Südtiroler Fensterhersteller mit Stammsitz in Unterinn/Ritten präsentiert sich auf der Fachmesse in Basel. FINSTRAL zeigt unter anderem das multifunktionale Aluminium-Verbundfenster FIN-Project Twin-line Nova.
Schlichtes, zeitloses Design kombiniert mit den wertvollen Zusatznutzen des Verbundflügels: Mit ihrem wirkungsvollen Rundumschutz sorgt das neue Aluminium-Verbundfenster FIN-Project Twin-line Nova das ganze Jahr über für niedrige Energiekosten, hohen Lärmschutz und komfortables Raumgefühl.
Die von außen rahmenlose Flügelkontur ermöglicht maximale Glasflächen und einen sehr großzügigen Lichteinfall. Die Kombination von Festverglasungen und Flügelfeldern erzeugt eine moderne und zugleich symmetrische Außenansicht und rundet den harmonischen Gesamteindruck der Fassade ab.
Der optimale Schallschutz bis 46 dB wird hauptsächlich durch die großen Scheibenzwischenräume und die 4 mm starke dritte Scheibe im Verbundflügel sichergestellt. Die im wettergeschützten Scheibenzwischenraum angeordnete Jalousette ermöglicht die individuelle Regulierung von Licht- und Schattenverhältnissen im Raum und lässt sich durch Öffnung des Verbundflügels leicht reinigen und warten. Da die Jalousette keinen eigenen Aufsatzkasten erfordert, sind höhere Fenstermaße und einfache, wärmeoptimierte Anschlüsse an die Bausubstanz planbar.
Besonders interessant ist die Verbundflügelvariante Twin-line Nova in Kombination mit dem verdeckten Blendrahmen aus dem FIN-Project-System. Da die Jalousette bereits im Fensterflügel integriert ist, sind keine außenseitigen Führungsschienen für Sonnenschutzeinrichtungen notwendig. Dadurch kann der rahmenlose Übergang von Glas zu Mauerwerk auch bei Drehkipp-Fenstern realisiert werden.



Webseite: www.finstral.ch
Kontakt: finstral@finstral.com

>>mehr

Lumon Verglasungen

Lumon Balkonverglasung

Ein verglaster Balkon bietet behaglichen zusätzlichen Raum für Ihr Heim. Eine Balkonverglasung schützt Ihren Balkon vor Wasser, Schnee, Wind und Staub. Die Verglasung vermindert auch Lärm und spart Energie. Schützt die Innenflächen und Bauteile des Balkons. Verlängert die Wartungs- und Reparaturabstände. Verhindert den Anflug von Vögeln auf den Balkon.
Ein verglaster Balkon verleiht der Fantasie des Einrichters Flügel. Die Lumon-Balkonverglasung geben dem Balkon ein neues Leben: Freizeit, Hobbies und sogar "nur" das reine Verweilen erhalten ganz neue Dimensionen, wenn die rahmenlosen, zur Seite zu öffnenden Balkonfenster als Schutz dienen. Was gibt es schöneres, als mit guten Freunden bei einem Glas Wein die Abendröte zu bewundern.

Anspruchsvolle Objekte und hohe Glasfront
Lumon Balkonverglasungen sind vielseitig einsetzbar und können auch in voller Raumhöhe vom Boden bis zur Decke angebracht werden.
Lumon Balkonverglasungen sind auch für Balkone mit Metallgeländer geeignet. Dabei wird die Balkonverglasung hinter dem Geländer montiert. Die rahmenlosen, raumhohen Lumon Glaselemente garantieren einen ungehinderten Blick und lassen sich nach innen öffnen.

Lumon Terrassenverglasung am Eigenheim -ideal für Naturliebhaber

Rahmenlose Lumon Terrassenverglasungen bieten vielfältige Möglichkeiten. Die Sonnenstrahlen erwärmen die Luft hinter der Verglasung, der Sommer verweilt länger und der Frühling kommt früher.
Die verglaste Terrasse ist ein hervorragend geeigneter Ort zum Vorziehen von Pflanzen für die sommerliche Blumenpracht oder den Nutzgarten. Die Terrassenverglasung eröffnet völlig neue Möglichkeiten zum Wohnen und Wohlfühlen. Genießen Sie die Nähe der Natur auf Ihrer Terrasse auch außerhalb des Sommers und richten Sie sich ein Sommerwohnzimmer, eine Entspannungsoase oder einen Hobbyraum ein.

Lumon Sonnenschutzjalousien

Wenn Sie für Ihren Balkon Sonnen- oder Sichtschutz brauchen, sind die Sonnenschutzjalousien von Lumon eine ideale Lösung. Sie sind mit den hochwertigen Lumon Balkonverglasungen kompatibel konstruiert. Sie können die Jalousien selbst anbringen.
Lumon Sonnenjalousien bieten Schutz vor Sonnenlicht und Hitze sowie vor neugierigen Blicken. Die Jalousien sind in die Glaselemente integriert und laufen bei jeder Fensterstellung mit. Jede Jalousie kann stufenlos geöffnet sowie oben, unten oder in der Mitte fixiert werden.

Webseite: www.lumon.ch
Kontakt: marco.pellegrino@lumon.ch

>>mehr

Mehr Licht und Design

EgoKiefer Holz/Aluminium- und Kunststoff/Aluminium-Hebeschiebetüren XL®2020 - mehr Licht und Design dank schlankeren Profilen und grösseren Glasflächen.

Mit der XL-Technologie revolutioniert EgoKiefer die Fassadengestaltung. Die grossen Glasflächen ohne sichtbaren Rahmen lassen die Räume mit noch mehr Licht durchfluten und optimieren den solaren Energiegewinn. Neu gibt es nun auch EgoKiefer Holz/Aluminium- und Kunststoff/Aluminium-Hebeschiebetüren in der Fensterlinie XL®2020. Für eine schlichte, elegante Ästhetik, die sich hervorragend in die moderne Architektur einfügt.

Grosse, bodentiefe Fenster prägen die moderne Architektur. Der maximale Lichteinfall der neuartigen EgoKiefer Hebeschiebetüren XL®2020 vermittelt ein einzigartiges Raumgefühl und setzt architektonische Akzente. Die hochdämmende Mehrkammer-Profilkonstruktion und Glaseinsätze von bis zu 52 Millimetern sorgen bei EgoKiefer Kunststoff/Aluminium-Hebeschiebetüren für sehr gute Wärmedämmwerte. Das ermöglicht eine Heizenergieeinsparung bis zu 75 Prozent. Gleichzeitig unterstützen die XL-Hebeschiebetüren mit Flügelhöhen von bis zu 2800 Millimetern und einem reduzierten Rahmenanteil die solare Energiegewinnung - eine ideale Voraussetzung für MINERGIE-P®-Bauten.

Hindernisfreies Bauen
Das hindernisfreie Bauen von Gebäuden und Räumen ist bei der Planung eines Neubaus oder bei der Renovation ein zentrales Anliegen. Bei den Hebeschiebetüren setzt EgoKiefer Schwellen aus hochwertigem GFK oder Wood-Plastic-Composit ein, diese glasfaserverstärkten Bodenschwellen sind besonders robust, formbeständig und bieten zugleich eine hohe Wärmedämmung. Alle EgoKiefer Fenstertüren - ob Hebeschiebetüren, Parallelschiebekipptüren oder Faltschiebetüren - sorgen für hohen Lichteinfall und schaffen ein neues Raumgefühl.
Für diese modernen Bedürfnisse liefert EgoKiefer aber auch Lösungen für mehr Sicherheit und Komfort. Die Fenster und Fenstertüren von EgoKiefer lassen sich vorteilhaft mit automatischen Öffnungs- und Schliesssystemen ausrüsten. Gerade in Verbindung mit den schwellenlosen Hebeschiebetüren stellen die elektrischen Türöffner einen spürbaren Gewinn an Lebensqualität und Mobilität dar.

Ausgezeichnetes Design
Das Design und die Bauweise der EgoKiefer Fenster und Hebeschiebetüren XL®2020 wurden bereits mehrmals mit dem iF product design award ausgezeichnet. Damit beweist EgoKiefer, dass sich Klimaschutz und Design auf hohem Niveau hervorragend kombinieren lassen. Wer baut oder saniert, trifft Entscheidungen, die Energieverbrauch, Energiekosten und Design für einen langen Zeitraum festlegen. So ist es gut zu wissen, dass die EgoKiefer Hebeschiebetüren bereits heute Werte erzielen, die auch in der Zukunft noch Massstäbe setzen. EgoKiefer Hebeschiebetüren gibt es in Kunststoff, Kunststoff/Aluminium sowie in Holz und Holz/Aluminium.

Webseite: www.egokiefer.ch

>>mehr

Keine Chance für Kondensat

- einwandfreier Durchblick auch im Winter
Wann und wo sich Kondenswasser bildet, ist abhängig von der Luftfeuchtigkeit und der Temperatur einer Oberfläche. In den kälteren Herbst- und Wintermonaten macht sich vermehrt Kondenswasser auf Fensteroberflächen bemerkbar. Dabei kann sowohl die raumseitige als auch die aussenseitige Glasscheibe davon betroffen sein. Während Ersteres auf eine Wärmebrücke im Randbereich hinweist, ist das Beschlagen der Fensteraussenseite dagegen ein Zeichen für eine hervorragende Wärmedämmung der Verglasung. Um unerwünschtes Kondenswasser auf Glasflächen zu reduzieren, gibt es Mittel und Wege. Denn beschlagene Fenster stören nicht bloss die Optik, das abtropfende Kondenswasser kann zudem Schäden an Wänden oder auf Böden verursachen und fördert den Schimmelpilzbefall. Wir haben für Sie einige praktische Tipps zusammengestellt und zeigen Ihnen, welche Produkte von Glas Trösch Sie gezielt gegen die Bildung von Kondenswasser einsetzen können.
Kondensat auf der Innenseite
Kondensat auf der Innenseite des Isolierglases kommt insbesondere bei Neubauten und bei Sanierungen häufig vor. Ursachen sind Baufeuchte, mangelnde Luftkonvektion, Vorhänge, tiefe Fensterlaibungen, Pflanzen oder niedrige Vorlauftemperaturen bei Bodenheizungen. Sie begünstigen das Festsetzen der Raumluftfeuchtigkeit an Oberflächen mit niedrigen Temperaturen in Form von Kondensat. In der Regel beginnt die Kondensatbildung am Scheibenrand, wo nicht das Wärmedämmverhalten der Beschichtung ausschlaggebend ist, sondern das weni- ger wärmedämmende Randverbundsystem. Der Randverbund erfüllt in erster Linie die Aufgabe, die Scheibenzwischenräume dauerhaft gas- und wasserdampfdicht zu verschliessen sowie den gleichbleibenden Abstand der einzelnen Glasscheiben im Randbereich zu gewährleisten. Die letzten Jahre unserer Isolierglasweiterentwicklungen haben eine neue Generation Randverbundsysteme aus innovativen Materialien hervorgebracht, welche die thermische Leitfähigkeit drastisch reduzieren und so einen entscheidenden Beitrag zur Verbesserung der Wärmedämmung im Randbereich leisten.
Das heute von uns verwendete Randverbundsystem ACSplus (Anti-Condensation System), welches sich im Markt bewährt hat, wird aus einer hochwertigen Silikonmatrix gefertigt und erzielt Bestwerte. Die Oberflächentemperatur bleibt dadurch deutlich höher. Diese sogenannte «warme Kante» fördert den Wohnkomfort und schliesst Kondenswasserbildung auf der raumseitigen Glasoberfläche praktisch aus. Das nachfolgende Anwendungsbeispiel verdeutlicht die Vorteile von ACSplus gegenüber einem herkömmlichen Aluminiumabstandhalter. Bei einer konstanten Innentemperatur von 20 °C verhindert das hochwertige Randverbundsystem ACSplus die Tauwasserbildung bis zu einer Aussentemperatur von -21,5 °C. Ein herkömmlicher Aluminiumabstandhalter bietet dagegen kaum Schutz an kalten Tagen.

Webseite: www.glastroesch.ch

>>mehr

Befestigungstechnik

Von ganz normalen Schrauben in unzähligen Formen und Ausprägungen bis hin zu Spezialschrauben oder Miniaturbefestigern: SFS unimarket ist ein führender Systemanbieter für Verbindungs- und Befestigungstechnik mit ausgeprägter Hersteller- und Entwicklungskompetenz. Nebst starken Marken wie ferronorm, fischer oder GESIPA bieten wir intelligente Logistiklösungen und nützliche Services in den Bereichen Beratung, Schulung und Analyse

Webseite: www.sfsunimarket.biz
Kontakt: befestigungstechnik@sfsunimarket.biz

>>mehr

Das neue Fensterwandsystem Vista

Das neue Fensterwandsystem Vista
Der Südtiroler Fensterhersteller aus Unterinn/Ritten präsentiert das neue Fensterwandsystem Vista mit integrierten Hebeschiebetüren. FINSTRAL ist seit über 30 Jahren auf dem Schweizer Markt präsent.
Das Fensterwandsystem Vista bietet eine ideale Lösung für eingeschossige Verglasungsbänder mit großflächigen integrierten Schiebetüren. Die Ansicht der Fensterwand ähnelt der einer Pfosten-Riegel-Fassade, wobei die Grundkonstruktion aus wärmedämmenden und stahlverstärkten Kunststoffprofilen besteht und auf extrem schmale 50 mm reduziert wurde.
Diese sind außen mit Aluminium-Glashalteleisten versehen und lassen sich raumseitig je nach Wunsch mit Kunststoff, Aluminium oder Holz verkleiden. Der sehr gute Wärmedämmwert der Rahmenkonstruktion beträgt Uf 1,1 W/m2K.
Die schlanke Konstruktion ermöglicht ein ästhetisches Erscheinungsbild und sorgt für großzügigen Lichteinfall.
Neu ist auch die Verglasung der Festfelder von außen. Damit erleichtert FINSTRAL zukünftig die Montage, da sich die für die schweren Verglasungen benötigten Hebemaschinen effektiver nutzen lassen.
In das Verglasungssystem können Hebeschiebetüren bis zu 2,5 m Flügelbreite und flacher Schwelle eingesetzt werden - Vorteile, die bequemes und barrierefreies Eintreten ermöglichen. Auch die Schiebetüren Easy-Slide, Drehkipp-Fenster und -Türen sowie alle Haustüren lassen sich integrieren. Ausführungen mit Glasecke sind realisierbar.


Bild 1: Fensterwandsystem Vista mit schmalen Rahmenansichten, integrierten Schiebetüren und sehr guten Rahmendämmwerten.

Bild 2: Hebeschiebetür-Fensterwand im Wellnessbereich des Hotels Alpina Dolomites Seiser Alm *****, Dolomiten, Italien

Bild 3: Raumseitig flächenbündige Rahmenausführung für klare, stufenlose Optik

Weitere Informationen unter:

Webseite: www.finstral.com
Kontakt: finstral@finstral.com

>>mehr

Rockpanel Fassadenplatten

ROCKPANEL® produziert Fassadenplatten in die unterschiedlichsten Farben und Designs. Jedes Produkt zeichnet sich durch seine eigenen besonderen Merkmale aus. Dies macht ROCKPANEL® zum idealen Produkt für Fassaden, Anwendungen rund ums Dach oder für Detaillösungen wie Decken, Eingänge oder Ausfachungen. Klassisch oder gewagt, zurückhaltend oder verspielt, charmant oder eigensinnig. Mit ROCKPANEL® Fassadenplatten verleihen Sie jedem Wohn- oder Zweckbau die gewünschte Ausstrahlung.

Darüber hinaus erhalten Sie von ROCKPANEL® auch das passende Zubehör, wie Befestigungsmittel und Profile.


ROCKPANEL® Fassadenplatten lassen sich nach Ihrer Vision, Ihren Ideen und Ihren Wünschen formen. Ein einmaliges Produkt für einen einmaligen Entwurf.

Webseite: www.rockpanel.ch

>>mehr

Moderne Optik, hoher Mehrwert

Sonnenschutz im Aluminiumfenster integriert

Der Südtiroler Fensterhersteller mit Stammsitz in Unterinn/Ritten präsentierte sich auf der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme in München. FINSTRAL zeigte unter anderem das multifunktionale Aluminium-Verbundfenster FIN-Project Twin-line Nova.

Schlichtes, zeitloses Design kombiniert mit den wertvollen Zusatznutzen des Verbundflügels: Mit ihrem wirkungsvollen Rundumschutz sorgt das neue Aluminium-Verbundfenster FIN-Project Twin-line Nova das ganze Jahr über für niedrige Energiekosten, hohen Lärmschutz und komfortables Raumgefühl.
Die von außen rahmenlose Flügelkontur ermöglicht maximale Glasflächen und einen sehr großzügigen Lichteinfall. Die Kombination von Festverglasungen und Flügelfeldern erzeugt eine moderne und zugleich symmetrische Außenansicht und rundet den harmonischen Gesamteindruck der Fassade ab.
Der optimale Schallschutz bis 46 dB wird hauptsächlich durch die großen Scheibenzwischenräume und die 4 mm starke dritte Scheibe im Verbundflügel sichergestellt. Die im wettergeschützten Scheibenzwischenraum angeordnete Jalousette ermöglicht die individuelle Regulierung von Licht- und Schattenverhältnissen im Raum und lässt sich durch Öffnung des Verbundflügels leicht reinigen und warten. Da die Jalousette keinen eigenen Aufsatzkasten erfordert, sind höhere Fenstermaße und einfache, wärmeoptimierte Anschlüsse an die Bausubstanz planbar.
Besonders interessant ist die Verbundflügelvariante Twin-line Nova in Kombination mit dem verdeckten Blendrahmen aus dem FIN-Project-System. Da die Jalousette bereits im Fensterflügel integriert ist, sind keine außenseitigen Führungsschienen für Sonnenschutzeinrichtungen notwendig. Dadurch kann der rahmenlose Übergang von Glas zu Mauerwerk auch bei Drehkipp-Fenstern realisiert werden.

Weitere Informationen unter:

Webseite: www.finstral.com

>>mehr

Fachfilme zum Thema Rohbau

Filme unserer Kunden finden Sie auf der neuen Plattform von bauschweiz.tv. Lassen Sie sich von den bewegten Bildern inspirieren.

Webseite: www.bauschweiz.tv/rohbau/

>>mehr