Alles rund ums Holz

Was PRODUX macht

Als Schweizer Holzimporteur beliefern wir den Fachhandel und DIY-Ketten mit fast allem, was sich aus Holz herstellen lässt. Unsere Produkte kommen aus der ganzen Welt. Dabei achten wir auf nachhaltige Waldwirtschaft und beziehen wenn immer möglich FSC- oder PEFC-zertifiziertes Holz. Unser weltweites Beschaffungsnetzwerk findet für jedes Produkt den richtigen Partner.

- MASSIVHOLZ
- SPERRHOLZ
- FASSADEN- & TERRASSENHOLZ
- BAU- & KONSTRUKTIONSHOLZ
- MÖBEL
- GARTENHOLZ

Webseite: www.produx.ch
Kontakt: info@produx.ch

>>mehr

Verschärfung des Inländervorrangs

Der Schweizerische Baumeisterverband ist befremdet über die Verschärfung des Inländervorrangs durch den Ständerat. Mit der restriktiven Definition der massgeblichen Arbeitslosigkeit wird ein grosser Teil der handwerklichen Berufe mit weitgehend praxisuntauglichen, hoch bürokratischen Auflagen belegt. Dass überdies "geeignete" Arbeitslose nicht nur zu einem Bewerbungsgespräch, sondern alternativ zu einer "Eignungsabklärung" eingeladen werden müssen, kommt einer Quadratur des Kreises gleich.

Völlig unverständlich ist, dass Verstösse gegen solche Gummiparagraphen mit einer Busse von bis zu 40'000 Franken belegt werden sollen. Es ist zu hoffen, dass das Parlament sich noch auf eine wirtschaftsverträglichere Lösung einigen wird. Konkret darf die Bürokratie nicht noch mehr ausgebaut werden als in der Nationalratslösung, und die Bussenhöhe muss mindestens halbiert werden.

Der Schweizerische Baumeisterverband ist sich bewusst, dass im Bauhauptgewerbe bezüglich der Arbeitslosigkeit bei weniger qualifizierten Tätigkeiten ein gewisser Handlungsbedarf besteht. Aber dieser muss differenziert und angesichts der branchenweit nur leicht überdurchschnittlichen Arbeitslosigkeit praxisgerecht angegangen werden. Tatsächlich lag die Arbeitslosigkeit im Baugewerbe gemäss Seco im Oktober 2016 bei 4,2 Prozent. Unverhältnismässige politische Rundumschläge bringen keine neuen Stellen und verhelfen den wenigsten Arbeitslosen rasch wieder zu einem Job.

Die Arbeitgeber haben bisher Kompromissbereitschaft gezeigt, aber mit diesen Vorschlägen hat der Ständerat das Fuder wirklich überladen.

>>mehr

Bruno Pravato ist Maurer-Europameister

Göteborg / Zürich (ots) - Bruno Pravato aus Fully ist der beste Maurer Europas. Der 22-Jährige Walliser hat an den EuroSkills in Göteborg alle Konkurrenten hinter sich gelassen. Platz 2 belegte der Niederländer Robin van Hoof, Platz 3 sicherte sich Daniel Carlberg aus Schweden.

Der neue Europameister Bruno Pravato hat an den EuroSkills vom Donnerstag, 1. Dezember bis Samstag, 3. Dezember 2016 in Göteborg die Euroskills-Wettbewerbsaufgaben am besten gemeistert. Mit 538 Punkte siegte er am Schluss klar vor dem Niederländer Robin van Hoof und dem Schweden Daniel Carlberg.

Der Maurer ist 22 Jahre alt und arbeitet bei der Les fils de Léon Sarrasin SA in Martigny. «Es ist unglaublich, dass ich hier Europameister geworden bin», freut sich Bruno Pravato. Mit dem Gewinn der Goldmedaille sei für ihn ein grosser Traum in Erfüllung gegangen, in den er monatelanges intensives Training investiert habe. Wobei sich Bruno Pravato eigentlich schon mit seinem Maurerberuf einen grossen Kinderwunsch erfüllt hat. «Ich wollte diesen Beruf ausüben, seit ich sechs Jahre alt war. Damals haben meine Eltern ihr Haus vergrössern lassen und ich habe den Maurern bei der Arbeit zugesehen. Das hat sofort meine Leidenschaft geweckt», erzählt der neue Europameister. Auch nach seiner Goldmedaille steckt sich Bruno Pravato weiterhin hohe Ziele: «Ich will dereinst in dem Unternehmen, das mich ausgebildet hat, als Bauleiter zu arbeiten», erklärt er.

Offizieller Empfang in Zürich

Der offizielle Empfang von Europameister Bruno Pravato und den weiteren Mitgliedern der erfolgreichen Schweizer Euroskills-Delegation findet heute Montag, 5. Dezember 2016 im Hotel Mövenpick in Glattbrugg, Zürich statt. Beginn um 13 Uhr.

>>mehr

Anerkennung durch UNESCO

Wohnbaugenossenschaften Schweiz, der Dachverband der gemeinnützigen Wohnbauträger, ist sehr erfreut, dass die UNESCO die Genossenschaftsidee zum Weltkulturerbe erklärt hat. Mit der Anerkennung der Genossenschaftsidee als kultureller Wert wird nicht nur die Bedeutung der Genossenschaft als wirtschaftliches Modell, sondern auch die gesellschaftlichen Leistung von

Genossenschaften gewürdigt, betont Urs Hauser, Direktor von Wohnbaugenossenschaften Schweiz. Das Genossenschaftsmodell ist nicht nur eine bewährte historische Idee, sondern auch eine Antwort auf aktuelle Herausforderungen - gerade im Wohnungsmarkt.

Genossenschaften sind im Wohnungsmarkt wichtiger denn je

Auch in der Schweiz ist die Genossenschaftsidee seit Jahrhunderten in verschiedenen Branchen stark verankert. Mit ihrem nicht gewinnorientierten Ansatz präsentierten bereits die ersten Wohnbaugenossenschaften zu Zeiten der Industrialisierung eine Lösung für die Wohnungsnot und ein soziales Gegenmodell zur spekulativen Ausbeutung. Bis heute bieten Wohnbaugenossenschaften ihre Wohnungen durchschnittlich 15 bis 20 Prozent günstiger an als auf dem freien Markt. Damit sorgen sie nicht nur für eine preisdämpfende Wirkung auf dem Wohnungsmarkt und für tiefere Sozialhilfekosten, sondern auch für sozialen Frieden. Dank Mitsprache- und Partizipationsprozessen ermöglichen sie ihren Mitgliedern eine hohe Identifikation und Zufriedenheit mit dem Wohnumfeld. Sie motivieren zu zivilgesellschaftlichem und ehrenamtlichem Engagement, das wichtige gesellschaftliche Dienstleistungen abdeckt, zum Beispiel in der Nachbarschaftshilfe, Altersbetreuung oder Integration. Für die künftigen Herausforderungen auf dem Wohnungsmarkt braucht es die Wohnbaugenossenschaften mehr denn je. Die Aufnahme in die Repräsentative Liste der UNESCO unterstreicht die Relevanz, die das Modell der Genossenschaft auch in Zukunft haben wird.

Mehr zur Aufnahme der Genossenschaftsidee ins UNESCO-Weltkulturerbe findet sich auf der Webseite der Deutschen Unesco-Kommission und bei der IG Genossenschaftsunternehmen, die die Interessen der Genossenschaftsunternehmen in der Schweiz vertritt.

Firmenportrait:

Wohnbaugenossenschaften Schweiz ist die Dachorganisation von mehr als 1100 Wohnbaugenossenschaften und weiteren gemeinnützigen Wohnbauträgern mit insgesamt gegen 150'000 Wohnungen. Der 1919 gegründete Verband steht im Dienste seiner Mitglieder, die auf gemeinnütziger Grundlage preisgünstigen Wohnraum erstellen und bewirtschaften. Zusammen mit ihnen strebt er im ganzen Land eine ausreichende Versorgung mit preisgünstigem, vorzugsweise genossenschaftlichem Wohnraum an.

Webseite: www.wbg-schweiz.ch
Kontakt: info @ wbg-schweiz.ch

>>mehr

Messebau, Promotionen und Events-

1995 gründete Arthur Staubli die ast Display + Design GmbH; seither gehören wir zu den führenden Messebauern der Schweiz. Unsere besondere Qualität liegt, in aller Bescheidenheit, in der kreativen und gleichzeitig hoch professionellen Umsetzung von Kundenwünschen - und oft auch in der Überbietung der Erwartungen

Spezialgebiet

Wir sind Spezialisten für Messen, Kongresse und Events. Wir planen, organisieren und gestalten massgeschneiderte Anlässe, Messestände, Showrooms, Kundenzonen, Roadshows und Läden; eigentlich alle Raumzonen für Kontakte und Gespräche, die eine bestimmte Atmosphäre haben und erzeugen sollen - und gleichzeitig funktionell und ästhetisch einem bestimmten Ziel und (Firmen-) Image gerecht werden müssen.

Partnernetzwerk

Da wir, je nach Bedarf, sehr eng mit anderen Spezialisten unserer Firmengruppe zusammenarbeiten (z.B. in den Bereichen Kommunikation, Gestaltung, Beschriftungen, Werbetechnik, Veranstaltungstechnik, Audio-, Video- und Lichttechnik, mobile Ausstellungs- und Werbesysteme oder auch Internet) sind wir in der Lage, ganze Auftrittspakete äusserst speditiv, hoch kompetent und trotzdem relativ preisgünstig abzuwickeln. Unsere Kunden schätzen das.

Webseite: www.ast-messebau.ch
Kontakt: office@messebau-ast.ch

>>mehr

Beschriftungen aller Art

Creation Werbetechnik GmbH

Auf Beschriftungen aller Art sind wir spezialisiert und unser Rundumservice garantiert eine professionelle Abwicklung Ihres Projekts. Wir beraten Sie, planen sorgfältig und vorausschauend, gestalten die Beschriftungen, produzieren diese in unserem Atelier und montieren sie vor Ort.

Vom Werbeschild bis zum Firmenfahrzeug. Wir verhelfen Ihrem Unternehmen zu einem professionellen, überzeugenden Auftritt - mit einem kompletten Angebot an hochwertigen Produkten und Dienstleistungen.

Mit unserer Erfahrung und dem Einsatz modernster Technik sind Ihren Vorstellungen keine Grenzen gesetzt

Creation Werbetechnik GmbH
Würenloserstrasse 1
8956 Killwangen

Tel +41 56 418 30 70
Fax +41 56 418 30 71

Webseite: www.creation-werbetechnik.ch
Kontakt: info@creation-werbetechnik.ch

>>mehr

Neue Partnerschaft

SAGE UND TRIMBLE ERWEITERN IHR ANGEBOT FÜR DIE GEBÄUDETECHNIK UND DAS BAUNEBENGEWERBE

Horgen / Sunnyvale, Kalifornien, 21. April 2016 - Trimble (NASDAQ:TRMB) und Sage, Marktführerin für integrierte Buchhaltungs-, Lohnabrechnungs- und Bezahlsysteme, gaben heute ein neues Engagement für Schweizer Unternehmen der Gebäudetechnik und dem Baunebengewerbe bekannt. Die beiden Unternehmen kombinieren ihre Lösungen der Plancal Business Software mit Sage 50 Extra Buchhaltung und Lohn, zu einer vollständig integrierten betriebswirtschaftlichen Softwarelösung.

Durch die Integration von Plancal Business Software und Sage 50 Extra können die beiden Partner ein noch attraktiveres Angebot für den gesamten Geschäftslebenszyklus in Schweizer Unternehmen der Gebäudetechnik und dem Baunebengewerbe bieten. Die kombinierten Erfahrungen und Lösungen von Trimble und Sage ergeben eine vollständige betriebswirtschaftliche Workflow-Lösung, die auf der fundierten Branchenkenntnis von Spezialisten beruht.
Plancal, die Business Software von Trimble (einschliesslich Snap), lässt sich nahtlos in die betriebswirtschaftliche Lösung von Sage 50 Extra Buchhaltung und Lohn integrieren. Diese Kombination bietet Flexibilität und gewährleistet einen durchgängigen Workflow, welcher Kostenvorkalkulation, Vertragsmanagement, Planung, Einkauf, Rechnungsstellung, Lohn und Buchhaltung beinhaltet - eine komplette Business-Management-Lösung.
"Wir arbeiten laufend an der Weiterentwicklung und Verbesserung der Lösungen, die wir unseren Kunden anbieten", erläutert Pat Bohle, Geschäftsführer MEP Division bei Trimble. "Unsere Kunden können sicher sein, dass wir basierend auf unseren Branchenkenntnissen und unserer gemeinsamen Kompetenz die richtigen Werkzeuge zur Verfügung stellen, damit sie ihr Geschäft effizient verwalten können. Wir beabsichtigen, unsere erfolgreiche Partnerschaft mit Sage weiter auszubauen, um unseren Kunden des Bausektors weiterhin bewährte Lösungen für den gesamten Geschäftslebenszyklus bereitzustellen."
Marc Ziegler, Country Manager der Sage Schweiz AG ergänzt: "Als ein Marktführer für integrierte Buchhaltungs-, Lohnabrechnungs- und Bezahlsysteme freuen wir uns sehr darauf, mit dem führenden Anbieter von Business Lösungen im Schweizer Bausektor zusammenzuarbeiten. Sage und Trimble werden mit ihrer Business Software neue Massstäbe für die Branche setzen."

Über Sage

Sage ist Marktführer für integrierte Buchhaltungs-, Lohnabrechnungs- und Bezahlsysteme und unterstützt die Ambitionen von Unternehmern weltweit. Vor 30 Jahren begann Sage in Grossbritannien selbst als ein kleines Unternehmen. Heute unterstützen 13 000 Mitarbeiter in 23 Ländern Millionen Unternehmen dabei, die Weltwirtschaft anzutreiben. Sage erfindet die Unternehmensführung neu und vereinfacht sie mit smarter Technologie. Dafür arbeitet Sage eng zusammen mit einer wachsenden Gemeinschaft von Gründern, Unternehmern, Treuhändern, Partnern und Entwicklern. Als FTSE 100 Company ist sich Sage seiner gesellschaftlichen Verantwortung bewusst. Das Unternehmen hilft an seinen Standorten ortsansässigen Verbänden und Hilfebedürftigen durch die hauseigene Stiftung, die Sage Foundation.

Weitere Informationen unter: www.sageschweiz.ch

Über Trimble Buildings

Die Trimble Business Software ist eine Lösung aus dem Portfolio von Trimble Buildings, einem Teil der Trimble-Unternehmenssparte Engineering und Bau. Die Lösungen von Trimble Buildings optimieren den gesamten Gebäudelebenszyklus, von Entwurf über Bau bis zum Betrieb von Gebäuden. Trimble hat das Ziel die Bauindustrie maßgeblich zu verändern. Trimbles Lösungen verbessern die Kommunikation und Zusammenarbeit und steigern so die Produktivität, reduzieren Ausschüsse und optimieren Zeitpläne, Budgets und Immobilienportfolios. Architekten, Ingenieure, Bauunternehmer, Bauherren und Betreiber können mit maßgeschneiderten Lösungen, die Effizienz ihrer Projekte steigern und informierte Entscheidungen treffen. Trimbles Lösungen verändern in mehr als 150 Länder die Art, wie Gebäude und Infrastrukturprojekte entworfen, gebaut und genutzt werden. Trimble wurde 1978 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien. Trimble Schweiz hat seinen Hauptsitz in Horgen ZH.

Trimble Schweiz ehemals Plancal, ist seit 2012 Teil von Trimble MEP und Trimble Buildings. Neben der hauseigenen Software Entwicklung speziell für die Gebäudetechnik, verfügt Trimble Schweiz über ein eigenes Vertriebs und Servicenetz mit Niederlassungen in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Frankreich und Großbritannien. Zudem stehen den Kunden viele weitere Services wie Support, Schulung und Hotline zur Verfügung.

Über Trimble

Durch die Nutzung moderner Technologien ermöglicht Trimble mobilen Anwendern und Anwendern im Aussendienst, die in der Industrie oder im öffentlichen Dienst tätig sind, beträchtliche Produktivitätsgewinne. Der Schwerpunkt liegt auf Anwendungen, die Positionierung und Ortung benötigen. Dazu gehören unter anderem Vermessungswesen, Bauindustrie, Landwirtschaft, Flotten- und Anlagenmanagement sowie Kartografie. Zusätzlich zu Positionierungs- und Ortungstechnik wie GPS, Laser und optischen Geräten können die Lösungen von Trimble mit Softwareprogrammen ergänzt werden, die exakt auf die Belange des Anwenders zugeschnitten sind. Drahtlose Technologien übermitteln Positionsdaten an den Anwender und sorgen für eine enge Integration zwischen Aussendienst und Büro. Trimble wurde 1978 mit Hauptsitz in Sunnyvale (Kalifornien) gegründet.

Für weitere Informationen besuchen Sie:

Webseite: mep.trimble.ch
Kontakt: info-ch@trimble.com

>>mehr

HEYLO - Der Experte für Profis

...worauf Sie sich verlassen können

HEYLO ist der Ansprechpartner für Profis im Handwerk. Wann immer es um Beheizung, Trocknung, Ventilation und Luftreinigung geht - auf dem Bau, in der Industrie oder bei Events, bieten wir unseren Kunden nicht nur Geräte und Produkte für eine Vielzahl von Aufgaben, sondern erarbeiten mit ihnen auch Lösungen für neue, komplexe Herausforderungen. Insbesondere die Trocknung und Renovierung von Räumen nach Wasserschäden und die Beseitigung von Schimmelpilz erfordert eine spezifische Ausbildung, Fachkenntnisse und Erfahrung. Wir arbeiten daher nur mit Experten der Branche zusammen.

// Material
Wir verwenden elektrolytisch verzinkte Stähle, Edelstähle, ABS- und andere hochwertige Kunststoffe - Materialien, die sich durch Haltbarkeit, Unempfindlichkeit gegen Nässe, Kälte, Wärme und durch hohe Belastbarkeit auszeichnen und einfach zu warten und zu pflegen sind.

// Handling
Kompakte Außenmaße, robuste Konstruktionen, geringes Gewicht, Vorrichtungen zur Kombination oder zum Stapeln mehrerer Geräte und praktisches Zubehör sorgen für eine hohe Praxistauglichkeit. Sie vereinfachen den Transport, sowie das Umstellen und das Lagern unserer Geräte.

// Bedienung
Schalttafeln und Bedienelemente, klar ablesbare Funktionsanzeigen, einfacher Austausch von Filtern und Verschleißteilen, Schnellkupplungen für den Anschluss von Schläuchen, Pumpen statt Wasserbehälter - Vorzüge, die in der Praxis Ärger vermeiden und das Arbeiten einfach und angenehm gestalten.

// Sicherheit
Wir zertifizieren unsere Produkte nach den gültigen Normen und entsprechen oder übertreffen häufig deren Anforderungen.

// Effizienz
Wir verbessern unsere Systeme ständig hinsichtlich ihrer Wirtschaftlichkeit und nutzen modernste Technik, um sie sparsamer im Verbrauch, effizienter in der Wirkung und umweltfreundlicher zu machen. Effizienz heißt für uns aber auch, dass Arbeiten, Umgang, Pflege und Wartung mit unseren Geräten und Produkten so einfach und unkompliziert wie möglich ist.

// Beratung
Wir verkaufen nicht nur, wir beraten Sie auch gern ausführlich vor dem Kauf und versuchen mit Ihnen gemeinsam die optimalste Lösung zu finden.

Webseite: www.heylo.ch
Kontakt: info@heylo.ch

>>mehr

Befestigungstechnik fürs Flachdach

Dank der langjährigen Erfahrung von SFS unimarket in der mechanischen Befestigung von Dachabdichtung und Wärmedämmung auf Flachdächern erhalten Sie bei uns hoch entwickelte Produkte und ganzheitliche Projektbegleitung durch unsere Spezialisten. Die hochwertigen Befestigungssysteme werden in der SFS Gruppe hergestellt und sind speziell auf verschiedene Untergründe abgestimmt. Für jede Anwendung finden Sie in unserem breiten Sortiment die ideale Lösung. Eigens entwickelte Setzgeräte gewährleisten eine korrekte Installation und erhöhen die Produktivität.

Webseite: www.sfsunimarket.biz
Kontakt: befestigungstechnik@sfsunimarket.biz

>>mehr

Professionelle Reinigungsmaschinen

Giannola Cleaning Systems AG in Spreitenbach bietet professionelle Reinigungsmaschinen für Reinigungsunternehmen, Verwaltungen, Hauswartungen sowie Privatpersonen. Besuchen Sie uns in unserem Showroom in Spreitenbach. Wir haben alle Maschinen und Geräte auf Lager.

Wir bieten Ihnen eine umfassende Beratung zu sämtlichen Reinigungsgeräten. Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an oder kommen Sie bei uns in Spreitenbach vorbei.

Reinigungsgeräte/Maschinen
Bodenreinigungsmaschinen
Scheuersaugmaschinen
Einscheibenmaschinen
Dampfsaugmaschinen
Trockensauger
Wassersauger
Rückenstaubsauger
Spezialsauger
Sprühextraktionsgeräte
Trockenschaum-Extraktionsmaschine Carpet Cleaner
Kehrmaschinen
Hochdruckreiniger

Weitere Informationen unter:

Webseite: www.giannola.ch

>>mehr

Fachfilme zum Thema Handwerkerbedarf

Filme unserer Kunden finden Sie auf der neuen Plattform von bauschweiz.tv. Lassen Sie sich von den bewegten Bildern inspirieren.

Webseite: www.bauschweiz.tv

>>mehr